Augenbrauen: Grundtypen

Die Augenbrauen verleihen dem Gesicht Ausdruck. Je nach Form, lassen sie ein Gesicht ernst, offen, harmonisch, nachdenklich usw. wirken.

Wer seinen eigenen Brauen eine neue Form verpassen möchte, sollte also beachten, welche Grundform zu welchem Gesicht passt.

Ist die passende Grundform gefunden, können die eigenen Brauen mit Hilfe von Schablonen einfach in die gewünschte Form gebracht werden.

Augenbrauen schminken
Augenbrauen schminken

Dabei können sie je nach Wunsch dicker oder dünner geformt werden.

Aktuell haben wir Schablonen für die Augenbrauen im Cosweb-Shop gesehen.

Die Grundformen

  • Runde Augenbrauen: runde Augenbrauen wirken weich, harmonisch und feminin. Sie gleichen kantige und harte Gesichtszüge aus. Wer von Natur aus ein rundes Gesicht oder runde Augen hat sollte diese Form nicht anwenden.
  • Spitze Augenbrauen: Sanft gebogene Brauen, die einen mehr oder weniger deutlichen Knick ungefähr im letzten Drittel der Augenbraue aufweisen. Die Ausstrahlung wirkt offen, jung und dynamisch. Je deutlicher der Knick ausfällt, desto strahlender wirkt der Gesichtsausdruck. Wer starke Schlupflider hat oder bei sehr kleinen Augen ist allerdings die freie Fläche zu groß und es wirkt kontraproduktiv.
  • Leicht gebogene Augenbrauen: Sie können fast flach bzw. horizontal oder mit einem ausgeprägteren Bogen geformt werden und sind für alle Gesichtsformen geeignet. Der Ausdruck wirkt harmonisch, ausgeglichen und öffnet den Blick. Die flachen Versionen sind besonders für längliche Gesichter geeignet, während Frauen mit Schlupflidern und tiefliegenden Augen einen ausgeprägteren Bogen bevorzugen sollten.
  • Deutlich geschwungene Augenbrauen: Bei dieser Form verlaufen die Haare zunächst waagerecht, um dann einen deutlichen Bogen zu bilden. Diese Form ist besonders ausdrucksstark und signalisiert Selbstbewusstsein und innere Stärke. Besonders zu eckigen und ovalen Gesichtern passt diese Form. bei besonders zarten und feinen Gesichtszügen wirkt diese Form allerdings zu dominant.

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!