Blondierwäsche selber machen & Blondierung » Tipps für blonde Haare

Blonde Haare sind gerade bei Frauen von einem besonderen Mythos umgeben. Wer kennt nicht den Ausspruch, dass Blondinen mehr Spaß haben oder bevorzugt werden? Echtes Blond ist weltweit gesehen allerdings sehr selten. Wir wollen Tipps & Infos für die Blondierwäsche sowie die Blondierung geben!

Nur zwei Prozent aller Erwachsenen sind natürlich blond. Der Rest behilft sich bei dem Wunsch nach blondem Haar mit chemischen Methoden. Die Chance auf echte Blondinen ist in Europa immer noch am höchsten.

Blondierwäscheoch der Wunsch nach dieser zugegeben interessanten Haarfarbe ist weltweit zu finden. Echte Blondschöpfe haben übrigens die meisten Haare auf dem Kopf. Rund 150.000 Haare können blonde Menschen ihr Eigen nennen.

Allerdings sagt die Haarmenge nichts über die Stärke der Haare aus. So haben blonde Menschen sehr häufig auch feines Haar, welches eine besondere Pflege braucht.

Die sinnliche Haarfarbe ist gar nicht so einfach zu bekommen. Selbstversuche sind oftmals eher Orange als Blond und auch Friseure bekommen nicht immer den gewünschten Blondton zustande.

Die Pflege des neuen Haartons ist auch etwas aufwendiger, was allerdings durch die Magie, von der Blond umgeben wird, wieder wettgemacht wird.

Für blonde Haare gibt es auch eine Vielzahl von Frisuren. Schauen Sie sich das Video an und lassen Sie sich inspirieren:

Wollen auch Sie blondes Haar? Blondierwäsche & Blondierung

Marilyn Monroe LookSpätestens seit Marilyn Monroe wissen wir alle, dass ein perfekter Blondton das Leben verändern kann. Aus der zugegeben hübschen, brünetten Norma Jean wurde durch etwas Haarfarbe eine Sexgöttin.

Zahlreiche Tests haben bewiesen, dass Frauen durch blonde Haare mehr Aufmerksamkeit von der Männerwelt erhalten. Von Platinblond über Honigblond gibt es zahlreiche Nuancen, die unser Haupt abwechslungsreicher machen. Wenn Sie sich für ein Blond entscheiden, achten Sie darauf, dass der Farbton mit Ihrer Haut harmoniert.

Warme Farbtypen, wie Frühling und Herbst, sollten darauf achten, dass der Farbton auch eher warm ist. Bei diesen Typen sieht ein leicht rötlich angehauchtes Blond sehr gut aus und auch Nuancen wie Bernstein, Honig und Karamell harmonieren hervorragend mit diesen Farbtypen.

Kühle Farbtypen brauchen unbedingt auch ein kühles Blond, da sie ansonsten sehr schnell kränklich aussehen. Weißblond, Platin und Aschblond sind hier mögliche Haarfarben.

Generell sollte das Blond bei Sommern und Wintern keinen Rotanteil aufweisen, sondern eher aschig aussehen. Wer sehr dunkles Haar hat, sollte kein zu helles Blond wählen, da der Kontrast eventuell zu hart wirkt.

Wenn dazu noch ein dunklerer Hautton kommt, sieht das Blond sehr schnell zu künstlich aus. Bei krassen Farbwechseln ist es unbedingt notwendig, auch die Augenbrauen aufzuhellen, damit das Gesamtbild harmonisch wirkt.

Wie gelangen Sie zu blonden Haaren, wenn Sie sie nicht von Natur aus haben? Wie funktionieren Blondierwäsche und Blondierung?

Blondierwäsche selber machen – der erste Schritt zu blondem Haar

Blonde-HaareEin erster Versuch kann eine sogenannte Blondierwäsche sein. Sie ersetzt nicht eine Blondierung, sondern ist eine Aufhellung der Haare von wenigen Nuancen. Blondierwäschen verwenden Wasserstoffperoxyd zwischen 1,9% und 9%. Je höher die Prozentzahl des Wasserstoffperoxyd umso stärker der Blondierungseffekt. Grundsätzlich würde ich unerfahrenen Frauen oder Frauen mit strapazierten Haaren zum Friseurgang raten!

Wer sich allerdings zutraut, kann sich an der Blondierungswäsche versuchen.

Blondierwäsche – Rezept und Mischung

Sie sollten unbedingt Schutzkleidung, wie Umhang und Handschuhe tragen. Wasserstoffperoxyd ist eine sehr aggressive Chemikalie!

Wie wird Blondierwäsche gemischt? Hier ein Rezept:

Verwenden Sie am besten 6% Wasserstoffperoxyd, mischen Sie davon 30 ml mit 30 gr. Blondierpulver, 60ml warmes Wasser und ein wenig Shampoo (5-10ml). Sie können die Mischung in einer kleinen Schale mit einem Schneebesen ansetzen.

Blondierwäsche selber machen – Anleitung

Die Blondierwäsche wird nun als Creme auf das Haar mit einem Schwämmchen aufgetragen. Beginnen Sie immer am Hinterkopf, in den Haarspitzen und -längen. Arbeiten Sie sich schnell zum Vorderkopf und in Richtung des Ansatzes. Der Haaransatz ist deutlich empfindlicher und hellt sehr viel schneller auf! Massieren Sie die cremige Blondierwäsche ins Haar bis alle Haar gleichmäßig benetzt sind.

Nun müssen Sie die Haare unbedingt beobachten bis der gewünschte Helligkeitsgrad erreicht ist. Hier Einwirkzeiten anzugeben, ist schwierig, weil es zu sehr auf die Ausgangsfarbe des Haares ankommt. Ist der gewünschte Helligkeitsgrad erreicht, sollte die Blondierwäsche unmittelbar und sehr gründlich ausgewaschen werden.

Bestandteile für Blondierwäsche kaufen

Für die Blondierwäsche müssen Sie nun nur noch die Bestandteile kaufen. Wir empfehlen zum einen Blondierpulver und Wasserstoffperoxyd in verschiedenen Graden sowie ein Set für das Mischen der Creme.

Blondierung – die stärkere Variante

BlondierungEine Blockierung unterscheidet sich zur Blondierwäsche vor allem in der Prozentzahl des verwendeten Wasserstoffperoxyd. Hier kommen Grade von 9% – 18% zum Einsatz. Das Procedere ist im Grunde ähnlich und hier gilt noch Vorsicht und ich rate dringend davon ab, es beim ersten Mal selber zu machen!

Zudem ist eine Blondierung in der Regel nicht ohne anschließende Haartönung oder Haarfärbung möglich, weil die Haarfarbe nach der Blockierung quasi weiß und stumpf ist.

Olaplex No 3 – Wundermittel für strapaziertes Haar

Olaplex-Hair-perfector-no-3Blondiertes Haar wird durch die eingesetzten chemischen Prozesse stark strapaziert! Inzwischen gibt es ein neues Wundermittel, mit dem zerstörte Disulfidbrücken repariert werden. Die Anwendung von Olaplex No 3 ist für den Hausgebrauch erhältlich und wäre meine erste Wahl nach dem Einsatz der oben beschriebenen Blondierwäsche und insbesondere nach einer Blondierung. Auch der Einsatz nach gefärbten Haaren ist sehr zu empfehlen.

ANGEBOT
ab 49,95 €
UVP 49,95
4.2 von 5 Sternen (91 Meinungen)

Mehr Informationen auch in unserem ausführlichen Bericht über Olapex.

So werden blonde Haare intensiver

John Frieda AufhellungssprayWenn Sie schon blonde Haare haben, können Sie Ihre Haarfarbe noch mehr aufpeppen. Gerade dunkelblonde Frauen wünschen sich häufig etwas mehr Lebendigkeit in der Farbe.

Sicherlich haben Sie schon festgestellt, dass blonde Haare durch Sonnenlicht noch heller werden. Dieses Beachblond lässt sich auch mit einfachen Tricks erreichen. Ganz sanft geht es mit Spülungen mit Kamillentee. Auch Zitrone hellt die Haare etwas auf.

Oder man wendet das  Aufhellungsspray Sheer Blonde Go Blonder von John Frieda* an. Dieses Spray kann das Haar ein bis anderthalb Töne aufhellen. Da ist die Kamille und die Zitrone schon drin und das Haar wird gleichzeitig gepflegt inklusive Hitzeschutz.

Spezielle Blondierungen zum Aufsprühen zaubern einen aufgehellten Look. Hier werden allerdings chemische Stoffe zum Einsatz gebracht. Wenn Sie es etwas milder möchten, können Sie beim Friseur eine ammoniakfreie Farbe auftragen lassen. Zwei bis drei Nuancen aufzuhellen, ist mit diesen neuen Farben möglich.

Blond für Brünette

Fudge Clean Blonde VioletFür den ersten Versuch sollten Sie immer zu einem Profi gehen, der viel Erfahrung mit Blondierungen hat. Denn den richtigen Ton zu treffen ist gar nicht so einfach und benötigt ein sicheres Auge während des Färbevorgangs.

Damit die Farbe nach einigen Wochen immer noch schön aussieht, und nicht gelbstichig oder dunkler wird, ist eine gute Pflege wichtig. Spezielle Pflegeprodukte für blonde Haare sind hier sehr hilfreich.

Das FUDGE Clean Blonde Violet Shampoo* erhält, selbst bei täglicher Anwendung, Ihre blonde Haarfarbe vor Farbverlust und schützt das Haar vor Farbveränderungen.

ANGEBOT
ab 17,90 €
UVP 16,50
4.2 von 5 Sternen (6 Meinungen)

Make-up für Blondinen

Vergessen Sie nicht, dass eine neue Haarfarbe auch Einfluss auf Ihre Garderobe und die Farben beim Schminken hat. Damit ein Platinblond tagsüber nicht zu mondän wirkt, sollten Sie zum Beispiel lieber auf roten Lippenstift verzichten und nur die Augen betonen.

Lidschatten-Paletten für Blondinen und unterschiedlichen Augenfarben

Artdeo hat eine ganze Reihe schöne Lidschatten-Palette für Kombination von blonden Haarfarben zu den jeweiligen Augenfarben zusammengestellt!

Für blaue Augen gibt es eine schöne Auswahl an Artdeco Lidschatten in Nudetönen. 2 schöne helle Naturtöne und eine irisierendes Braun sowie ein leicht rötlicheres Braun.

Für braune Augen gibt es eine auch schöne Auswahl an Artdeco Lidschatten in Erdtönen. 3 schöne helle Naturtöne und ein irisierendes, dunkleres Braun.

Für grüne Augen gibt es eine Kombination an Artdeco Lidschatten in Nudetönen. 2 schöne helle Nudetöne und zwei irisierende Erdtöne.

Alle Farben sind magnetischen, auswechselbaren Tiegeln in einer Beauty-Box mit integriertem Spiegel und einem Lidschattenapplikator untergebracht. Sehr praktisch!

* = Affiliate Link

Der Beitrag "Blondierwäsche selber machen & Blondierung » Tipps für blonde Haare" wurde durchschnittlich bewertet mit 4,1 von 5 Punkten, basierend auf 10 abgegebenen Stimme(n).

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!