Blonde Haare

Blonde Haare sind gerade bei Frauen von einem besonderen Mythos umgeben. Wer kennt nicht den Ausspruch, dass Blondinen mehr Spaß haben oder bevorzugt werden? Echtes Blond ist weltweit gesehen allerdings sehr selten.

Nur zwei Prozent aller Erwachsenen sind natürlich blond. Der Rest behilft sich bei dem Wunsch nach blondem Haar mit chemischen Methoden. Die Chance auf echte Blondinen ist in Europa immer noch am höchsten.

Doch der Wunsch nach dieser zugegeben interessanten Haarfarbe ist weltweit zu finden. Echte Blondschöpfe haben übrigens die meisten Haare auf dem Kopf. Rund 150.000 Haare können blonde Menschen ihr Eigen nennen.

Allerdings sagt die Haarmenge nichts über die Stärke der Haare aus. So haben blonde Menschen sehr häufig auch feines Haar, welches eine besondere Pflege braucht.

Die sinnliche Haarfarbe ist gar nicht so einfach zu bekommen. Selbstversuche sind oftmals eher Orange als Blond und auch Friseure bekommen nicht immer den gewünschten Blondton zustande.

Die Pflege des neuen Haartons ist auch etwas aufwendiger, was allerdings durch die Magie, von der Blond umgeben wird, wieder wettgemacht wird.

Wollen auch Sie blondes Haar?

01-Marilyn-Monroe-Look-Starter-1-KopieSpätestens seit Marilyn Monroe wissen wir alle, dass ein perfekter Blondton das Leben verändern kann. Aus der zugegeben hübschen, brünetten Norma Jean wurde durch etwas Haarfarbe eine Sexgöttin.

Zahlreiche Tests haben bewiesen, dass Frauen durch blonde Haare mehr Aufmerksamkeit von der Männerwelt erhalten. Von Platinblond über Honigblond gibt es zahlreiche Nuancen, die unser Haupt abwechslungsreicher machen. Wenn Sie sich für ein Blond entscheiden, achten Sie darauf, dass der Farbton mit Ihrer Haut harmoniert.

Warme Farbtypen, wie Frühling und Herbst, sollten darauf achten, dass der Farbton auch eher warm ist. Bei diesen Typen sieht ein leicht rötlich angehauchtes Blond sehr gut aus und auch Nuancen wie Bernstein, Honig und Karamell harmonieren hervorragend mit diesen Farbtypen.

Kühle Farbtypen brauchen unbedingt auch ein kühles Blond, da sie ansonsten sehr schnell kränklich aussehen. Weißblond, Platin und Aschblond sind hier mögliche Haarfarben.

Generell sollte das Blond bei Sommern und Wintern keinen Rotanteil aufweisen, sondern eher aschig aussehen. Wer sehr dunkles Haar hat, sollte kein zu helles Blond wählen, da der Kontrast eventuell zu hart wirkt.

Wenn dazu noch ein dunklerer Hautton kommt, sieht das Blond sehr schnell zu künstlich aus. Bei krassen Farbwechseln ist es unbedingt notwendig, auch die Augenbrauen aufzuhellen, damit das Gesamtbild harmonisch wirkt.

So werden blonde Haare intensiver

John Frieda AufhellungssprayWenn Sie schon blonde Haare haben, können Sie Ihre Haarfarbe noch mehr aufpeppen. Gerade dunkelblonde Frauen wünschen sich häufig etwas mehr Lebendigkeit in der Farbe.

Sicherlich haben Sie schon festgestellt, dass blonde Haare durch Sonnenlicht noch heller werden. Dieses Beachblond lässt sich auch mit einfachen Tricks erreichen. Ganz sanft geht es mit Spülungen mit Kamillentee. Auch Zitrone hellt die Haare etwas auf.

Oder man wendet das  Aufhellungsspray Sheer Blonde Go Blonder von John Frieda an. Dieses Spray kann das Haar ein bis anderthalb Töne aufhellen. Da ist die Kamille und die Zitrone schon drin und das Haar wird gleichzeitig gepflegt inklusive Hitzeschutz.

Spezielle Blondierungen zum Aufsprühen zaubern einen aufgehellten Look. Hier werden allerdings chemische Stoffe zum Einsatz gebracht. Wenn Sie es etwas milder möchten, können Sie beim Friseur eine ammoniakfreie Farbe auftragen lassen. Zwei bis drei Nuancen aufzuhellen, ist mit diesen neuen Farben möglich.

Blond für Brünette

Fudge Clean Blonde VioletFür den ersten Versuch sollten Sie immer zu einem Profi gehen, der viel Erfahrung mit Blondierungen hat. Denn den richtigen Ton zu treffen ist gar nicht so einfach und benötigt ein sicheres Auge während des Färbevorgangs.

Damit die Farbe nach einigen Wochen immer noch schön aussieht, und nicht gelbstichig oder dunkler wird, ist eine gute Pflege wichtig. Spezielle Pflegeprodukte für blonde Haare sind hier sehr hilfreich.

Das FUDGE Clean Blonde Violet Shampoo erhält, selbst bei täglicher Anwendung, Ihre blonde Haarfarbe vor Farbverlust und schütz das Haar vor Farbveränderungen.

Make-up für Blondinen

Vergessen Sie nicht, dass eine neue Haarfarbe auch Einfluss auf Ihre Garderobe und die Farben beim Schminken hat. Damit ein Platinblond tagsüber nicht zu mondän wirkt, sollten Sie zum Beispiel lieber auf roten Lippenstift verzichten und nur die Augen betonen.

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!