Monster für Halloween schminken – Schminkanleitung

Zu den Klassikern an Halloween aber auch im Karneval wird gerne eine Verkleidung als Monster gewählt! Der Spaß andere zu erschrecken steckt halt in uns. Gerade für Männer und Jungs gut geeignet. Aber auch Frauen, wie ihr in dieser Schminkanleitung sehen könnt, haben Spaß daran ein Monster zu sein. Hier können sie sich mal so richtig austoben!

Ihr benötigt lediglich die entsprechenden Schminkfarben, einige Pinsel, Make Up Tücher und eine ruhige Hand.

Fantasy Aqua Make up SetAls Basisausstattung können wir das Fantasy Aqua Make up Set der Fa. Kreul empfehlen. Es enthält 12 Grundfarben und 2 Haarpinsel, das reicht für etwa 160 geschminkte Gesichter.

Für fortgeschrittene Schminker, die auch an künstlichen Narben und “blutigen” Effekten interessiert sind, bietet sich das große Schminkset Gruselkabinett von der Fa. Eulenspiegel an. Hier gibt es neben 6 Schminkfarben auch Filmblut, Schürfblut, FX-Gelantine und Soft-Putty. Auch das enthaltene Handwerkszeug ist ausgezeichnet: 2 Haarpinsel, mehrere Schwämmchen z.B. der Bartstoppel-Schwamm und 1 Wachsspachtel. Sogar ein Anleitungsheft ist noch dabei!
Großes Gruselkabinett SchminksetGroßes Gruselkabinett Schminkset

Neben dem charakteristischen Make up, das wir gleich in Einzelschritten zeigen werden, spielt das Kostüm natürlich auch eine Rolle und wir haben weiter unten einige Tipps zusammengestellt, wie man ein Monster Kostüm selber machen kann!

Grundierung schminken

Für unser Monster wird eine schmuddelige, grauweiße Wasserfarbe mit breitem Pinsel ungleichmäßig auf das Gesicht aufgetragen. Monster sind nun mal blutleere, ausgemergelte Gestalten.

Monster für Halloween schminken - Grundierung 1
Monster für Halloween schminken – Grundierung 1
Monster für Halloween schminken - Grundierung 2
Monster für Halloween schminken – Grundierung 2

Zusätzlich mit den Fingern und graue Farbe das Gesicht stellenweise schattieren, damit das Gesicht des Monsters plastischer wirkt. Könnten aber auch als blaue Flecken durchgeben. Wie ihr gleich sehen werdet, ist unser Monster an einer mächtigen Auseinandersetzung beteiligt gewesen. Um den Mund kleine graue Linien stricheln.

Monster für Halloween schminken - Schattierungen im gesicht 1
Monster für Halloween schminken – Schattierungen im gesicht 1
Monster für Halloween schminken - Schattierungen im Gesicht 2
Monster für Halloween schminken – Schattierungen im Gesicht 2

Wunde für ein Monster schminken

Jetzt kommt der entscheidende Effekt für unsere Monster Maske für Halloween. Wir schminken eine richtig schöne, große Wunde auf die Stirn. Blutig soll sie sein und wulstig, blutverkrustet sozusagen. Das geht dann nicht mit mehr nur mit Wasserfarbe, da müssen bessere Hilfsmittel her. Am besten besorgt ihr euch rechtzeitig vorher Modellier-Wax.

Davon nimmt man ein Kügelchen und wärmt es durch Reiben zwischen den Fingern. Dadurch kann es besser verarbeitet werden. Auf die Stirn das weiche Wax auftragen, mit einem kleinen Spachtel oder einem Pinselende formen und antrocknen lassen. Das ist nun die wulstige Basis für unsere Monsterwunde. Mit dem Pinselende kleine Kerben und Ritze in die Wunde einarbeiten. Es ist nicht so schwer, wie es aussieht. Einfach vorher auf der Hand ausprobieren und üben.

Monster für Halloween schminken - Basis für die Wunde
Monster für Halloween schminken – Basis für die Wunde

Anschließend wird die Basis der Wunde mit grauer, roter und lila Farbe verwischt eingefärbt.

Monster für Halloween schminken - Wunde einfärben 1
Monster für Halloween schminken – Wunde einfärben 1
Monster für Halloween schminken - Wunde einfärben 2
Monster für Halloween schminken – Wunde einfärben 2

Jetzt das Filmblut darauf träufeln und am unteren Ende der Wunde unseres Monsters herunter laufen lassen. Filmblut ist sehr dickflüssig. Deshalb etwas mit Wasser verdünnen, damit es die Laufeigenschaft bekommt. Aber keine Sorge, es läuft nicht lang. Nach kurzer Wegstrecke trocknet es und bleibt auf der Stelle. Das Filmblut können wir nun an einigen Stellen effektvoll einsetzen.

Filmblut online bestellen

Monster für Halloween schminken - Filmblut 1
Monster für Halloween schminken – Filmblut 1
Monster für Halloween schminken - Filmblut 2
Monster für Halloween schminken – Filmblut 2
Monster für Halloween schminken - Filmblut 3
Monster für Halloween schminken – Filmblut 3

Als Alternative für diejenigen, denen das zu aufwändig und kompliziert erscheint, haben wir ohne Modellier-Wax eine Narbe nur mit Filmblut auf die Wange gemalt. Sieht zwar nicht ganz so echt aus, aber auch gut als Effekt für unser Monster. Einfach einen Strich ziehen und dann die Querlinien gezackt über die Narbe stricheln.

Monster für Halloween schminken - Narbe nur mit Filmblut 1
Monster für Halloween schminken – Narbe nur mit Filmblut 1
Monster für Halloween schminken - Narbe nur mit Filmblut 2
Monster für Halloween schminken – Narbe nur mit Filmblut 2

Zum Schluss die Lippen des Monsters mit einem dunkelroten Farbton ausmalen und kleinen schwarzen Faltenstrichen versehen.

Monster für Halloween schminken - Mund 1
Monster für Halloween schminken – Mund 1
Monster für Halloween schminken - Mund 2
Monster für Halloween schminken – Mund 2

Fertig ist das Narbenmonster. Mit einer zerzausten Perücke und schwarzem Gewand ist das Monster komplett. Solche Perücken und Gewänder können vielseitig eingesetzt werden und sind die kleine Investition wert.

Monster für Halloween schminken - Perücke und Umhang
Monster für Halloween schminken – Perücke und Umhang

Hier geht es zum Vorher Nachher Vergleich von Monster für Halloween schminken

Schlagwörter:

Eine Reaktion auf “Monster für Halloween schminken – Schminkanleitung”

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!