Augenbrauen, die Eindruck machen

Kate Middelton
Kate Middelton

Was haben Kate Middleton (30) und Kim Kardashian (31) gemeinsam?

Beide zeigen stolz ihre perfekt gezupften und gestylten Augenbrauen. Während die Brauen der englischen Herzogin besonders akkurat wirken, setzt die Amerikanerin auf vollere, kurvigere Brauen.

Kenner der Kosmetikszene riefen 2012 bereits als das Jahr der Augenbrauen aus; das bestätigte sich bei den Modenschauen für Frühjahr/Sommer 2012 und Herbst/Winter 2012/13, wo Augenbrauen eine zentrale Rolle spielten. Doch wie kommt man zu Brauen, die beeindrucken?

“Kümmern Sie sich jeden Tag um Ihre Brauen – es ist einfacher, jeden Tag ein, zwei verirrte Haare auszuzupfen und die Form so beizubehalten, als es einmal in der Woche zu tun”, riet der Augenbrauen-Guru Shavata in ‘InStyle’. “Und vergessen Sie nicht, dass Augenbrauen Schwestern sind, nicht Zwillinge. Wenn Sie versuchen, sie identisch hinzubekommen, zupfen Sie sie am Ende weg. Pflegen Sie immer beide Brauen gleichzeitig und zupfen Sie immer nur ein paar Haare pro Seite aus. Denn es wird schwieriger, die zweite Braue so hinzubekommen wie die erste, wenn Sie diese schon fertig gezupft haben.”

Auf dem Weg zum Erfolg kommt es auch aufs Timing an. Am besten geht’s nach einer heißen Dusche, in natürlichem Licht und weniger gut in der Woche vor und während Ihrer Periode, wenn das Schmerzempfinden höher ist.

“Setzen Sie sich vor einen großen Spiegel und nehmen Sie einen Vergrößerungsspiegel in die Hand. So haben Sie gleichzeitig einen guten Gesamteindruck und können ganz detailliert einzelne Haare anpeilen, indem Sie von einem Spiegel zum anderen wechseln”, erklärte Shavata.

© Cover Media

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!