Die Make Up Trends 2012: Zurück zur Natürlichkeit

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, der Sommer ist längst vorbei und mit dem Winter beginnt die dunkle Jahreszeit. Kein Wunder, dass man sich jetzt anders schminken will als im Sommer. Doch was ist eigentlich der richtige Look für die nächsten Monate und das Jahr 2012?

Die Trendfarben des Winters

Makeup Trends 2012
Makeup Trends 2012

Diesen Winter ist vor allem Natürlichkeit angesagt. Ähnlich wie bei der Mode, bei der man sich auf Erdtöne reduziert, kann man auch im Gesicht auf diese Töne zurückgreifen.

Es gilt die Devise: Alles was Beige, Gold, Violett oder aber Braun ist sollte in jeder Make-up Ausstattung vorhanden sein. Dies sind nämlich die Haupttöne für die nächsten Monate.

Außerdem sollte man beachten, dass weniger manchmal viel mehr ist. Deshalb sind schrille Looks etwas von gestern und die natürliche Schönheit der Frauen soll wieder in den Vordergrund rücken. Aus diesem Grund sollte man das Make-up eher schlicht halten und schon fast unsichtbar wirken lassen.

Natürlich müssen sich daran erst viele Frauen gewöhnen, doch die Schönheit eines jeden Menschen liegt nun mal in seiner Natürlichkeit. Da gerade dekorative Kosmetikprodukte hochwertiger Marken relativ teuer sind und die Gefahr besteht, dass die angesagten Töne nicht mit dem eigenen Hautton harmonieren, sollte man vielleicht zunächst auf kleine Kosmetikproben zurückgreifen.

Alternativ kann man sich natürlich auch in Parfümerien schminken lassen, um eine Farbe hinreichend zu testen.

Hauptsache gepflegt

Auch in Sachen Augenbrauen gibt es eine Trendwende. Man sollte sie zwar immer noch schön in Form zupfen, aber trotzdem noch sichtbar lassen. Die super dünn gezupften Linien, die noch vor ein paar Jahren voll im Trend lagen, sind in diesem Winter nicht mehr gefragt, doch man sollte immer darauf achten, dass die Augenbrauen, genau wie das restliche Erscheinungsbild, gepflegt sind.

Natürliche Schönheit betonen

Bei den Lippen ist nach wie vor Gloss angesagt, den man übrigens auch wunderbar als Lidschatten verwenden kann. Allerdings sollte man sich auf eine Verwendungsart festlegen. Wenn man Lipgloss auf die Augenlider aufträgt, sollte man ihn nicht noch auf den Lippen verwenden und umgekehrt.

Ansonsten kann es schnell übertrieben wirken. Bei den Farben gilt auch für die Lippen: Natürlichkeit ist gefragt. Lippenstifte und Lipgloss im sogenannten Nude Look sind total angesagt

Der Beitrag "Die Make Up Trends 2012: Zurück zur Natürlichkeit" wurde durchschnittlich bewertet mit 4,1 von 5 Punkten, basierend auf 10 abgegebenen Stimme(n).

Eine Reaktion auf “Die Make Up Trends 2012: Zurück zur Natürlichkeit”

  1. Makeup Addict

    Gloss als Lidschatten? Na, da muss ich gleich mal weiterlesen… ;)

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!