Beautyhelfer Kokosöl – so vielseitig und pflegend für Haut & Haare

Kokosöl ist ein echter Alleskönner und liegt gerade voll im Trend. In sehr vielen Beauty-Produkten wird dieses pflegende Öl eingesetzt. Dass dieses Öl auch im Haushalt und beim Kochen verwendet werden kann, zeigt, wie vielseitig es ist.

Uns interessiert natürlich die Beautywirkung am meisten und wir haben einmal zusammengetragen, wofür Sie Kokosöl pur verwenden können. Folgende Anwendungen werden wir näher beleuchten:

  • Kokosöl für die Haare
  • Kokosöl für die Haut
  • Kokosöl als Abschminke
  • Kokosöl beim Rasieren
  • Kokosöl als Badezusatz
  • Kokosöl gegen Zecken

Kokosöl kaufen

Kokosoel-oelmuehle-sollingKokosöl wird aus dem Fruchtfleisch der Kokosnuss gewonnen. Beim Kauf sollten Sie auf Bioqualität achten. Das Fruchtfleisch, das Kopra genannt wird, sollte kalt gepresst werden und nicht raffiniert sein. Wer zum ersten Mal Kokosöl kauft, wird sich vielleicht wundern, dass es fest ist und eher wie ein Schmalzklumpen aussieht. Erst bei einer Temperatur von über 25 Grad wird es flüssig. Neben der Verwendung in der Küche, wo es sich als vielseitig und gesundheitsfördernd erweist, ist Kokosöl auch ein Schönmacher erster Güte.

Denn als Rohstoff ist gutes Kokosöl verhältnismäßig preisgünstig, wenn man die Menge bedenkt. Im Internet finden sich zahlreiche Angebote. Achten Sie darauf, dass das Öl aus rückstandskontrolliertem Anbau ist. So wie dieses Bio Kokosöl von Ölmühle Solling*. Dieses Kokosöl vereint alle Kriterien, die wir hier beschreiben.

Außerdem sollte es nativ und kalt gepresst sein. So können Sie sicher sein, nur gutes Öl zu verwenden. Kokosöl wird übrigens meist in einem Glas geliefert, da es sehr schnell schon bei Raumtemperatur fest wird. Für die Anwendung stellen Sie die gewünschte Menge einfach an einen warmen Ort oder erwärmen es ganz leicht auf dem Herd.

Pflegebombe für Haut und Haare

Kokosöl für die Haare

Die in Kokosöl enthaltenen Fettsäuren sind ideal für trockenes und brüchiges Haar. Geben Sie einfach am Abend eine kleine Menge in die Haare und waschen Sie die Ölpackung erst am Morgen aus. Damit das Kopfkissen keine Flecken bekommt, legen Sie einfach ein altes Handtuch über das Kissen.

Wenn Sie diese Packung regelmäßig anwenden, werden Sie bald glänzendes, gesundes Haar Ihr Eigen nennen. Außerdem wirkt Kokosöl wunderbar gegen Schuppen. Dazu das Öl einfach mit den Fingern gut in die Kopfhaut einmassieren und ungefähr eine halbe Stunde einwirken lassen.

Wenn Sie gleichzeitig die Haarpackung machen, können Sie das Öl selbstverständlich ebenfalls über Nacht im Haar belassen. Damit die Schuppen verschwinden, sollte die Kopfhautmassage mit dem Öl allerdings mindestens 2-3 mal pro Woche angewendet werden.

Kokosöl für die Haut

Da Kokosöl auch antibakteriell wirkt, ist es eine wunderbare Alternative zu herkömmlichem Deo. Dazu wird einfach etwas Öl in den Achseln verrieben. Gerade sensible Haut weiß diese sanfte Desodorierung zu schätzen. Neben der feuchtigkeitsspendenden und antibakteriellen Wirkung hat Kokosöl noch eine hervorragende Eigenschaft. Es wirkt nämlich auch antifungal, d. h., es ist wirksam gegen Hautpilze.

Kokosöl, das einen besonders hohen Anteil gesättigter Fettsäuren besitzt, enthält reichlich Laurinsäure, die gegen Viren, Bakterien und Pilze wirkt. Daher hilft Kokosöl auch bei Entzündungen und oberflächlichen Wunden.

Deshalb ist Kokosöl ein hervorragender Ersatz für Bodylotion. Sie können sich von Kopf bis Fuß mit diesem reichhaltigen Öl verwöhnen. Am einfachsten geht der Auftrag nach der Dusche, da die Haut dann noch etwas feucht ist. Dadurch emulgiert das Öl auf der Haut und lässt sich ganz einfach auftragen.

Sie können sogar spröde Lippen mit diesem Öl wieder wunderbar glatt bekommen. Einige Frauen schwören auch darauf, jeden Abend ihr Gesicht mit Kokosöl einzucremen. Da die feuchtigkeitsspendende Wirkung wirklich großartig ist, reicht dies für viele Hauttypen vollkommen aus. Außerdem hemmt Kokosöl die Faltenbildung.

Anwendungen auf Abwegen

Das Kokosöl kann von Ihnen auch schnell eingesetzt werden, wenn bestimmte Beauty-Produkte gerade alle sind. Wenn Sie keine Reinigungsmilch zur Hand haben, können Sie sich mit Kokosöl sehr gut abschminken. Sogar wasserfestes Augen-Make-up lässt sich damit entfernen. Danach einfach das Gesicht waschen und fertig.

Wenn Sie ein mildes Peeling für Gesicht und Körper suchen, dann ist Kokosöl ebenfalls die perfekte Wahl. Einfach etwas Öl mit Zucker oder Salz mischen und die Haut mit kreisenden Bewegungen einreiben. Abspülen und schon haben Sie seidig zarte Haut.

Auch als Ölbad eignet sich das Wunderöl hervorragend. Geben Sie einfach ca. 50 ml Kokosöl in Ihr Badewasser. Es duftet nach Sommer und Ihre Haut wird ausgiebig verwöhnt.

Selbst zum Rasieren können Sie das Kokosöl verwenden. Dies ist vor allem dann ideal, wenn Sie auf Rasierschaum allergisch reagieren. Trockene Beine nach der Rasur gehören dank diesem Öl ebenfalls der Vergangenheit an.

Außerdem eignet sich Kokosöl perfekt für das Styling von störrischem, lockigem Haar. Auch fliegende Härchen lassen sich so in den Griff bekommen. Verteilen Sie einfach eine winzige Menge in Ihren Handflächen und streichen damit über die Haare. Zusätzlich bekommt das Haar einen traumhaften Glanz.

Alles in allem ein wahres Wundermittel und Alleskönner. Für mich geht es nicht mehr ohne! Duftet das Kokosöl doch so herrlich nach Sommer, Sonne, Meer und Strand ;-).

Kokosöl gegen Zecken

Aufgrund der enthaltenen Laurinsäure mögen Zecken Kokosöl überhaupt nicht. Das können Sie nutzen! Wenn Sie nicht eh lange Kleidung in einem zeckengefährdeten Gebiet tragen, streichen Sie einfach ein wenig Kokosöl auf die freiliegenden Arme und Beine.

Auch für Hunde und Katzen ist Kokosöl ein wirksamer Schutz gegen Zecken! Reiben Sie einfach ein wenig Kokosöl an besonders hervorstehende Stellen an Hund und Katze ein und die Zecken werden von ihnen lassen.

Der Beitrag "Beautyhelfer Kokosöl - so vielseitig und pflegend für Haut & Haare" wurde durchschnittlich bewertet mit 4,3 von 5 Punkten, basierend auf 10 abgegebenen Stimme(n).
Schlagwörter: Gesicht, Hauttyp, Lippen

Eine Reaktion auf “Beautyhelfer Kokosöl – so vielseitig und pflegend für Haut & Haare”

  1. Kokosöl: Haare regenerieren und zum Glänzen bringen

    […] Beautyhelfer Kokosöl – so vielseitig und pflegend […]

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!