YSL Lippenstift und Rouge 2-in-1

Im Kosmetikbereich gibt es immer mehr Produkte, die multifunktional eingesetzt werden können. Mal ehrlich, wir haben doch schon fast alle einmal Lippenstift als Rouge genutzt.

Baby Doll Kiss & Blush von YSLAllerdings sind die meisten Lippenstifte nicht für einen fleckenfreien Auftrag auf den Wangen geeignet. Also war dies bisher immer eine Notlösung, die nicht selten mit viel Reiben verbunden war.

Doch gerade in kleinen Handtaschen findet sich oft nicht viel Platz für Kosmetik, weshalb solche Allrounder eine wirklich gute Idee sind. Yves Saint Laurent hat mit dem “Kiss & Blush” ein wirklich tolles Produkt entwickelt, welches sich problemlos für die Wangen und die Lippen nutzen lässt.

Bei 12 tollen Nuancen findet auch jede Frau ein oder zwei Lieblingstöne. Wir haben uns deshalb den YSL BABYDOLL KISS & BLUSH einmal genauer angesehen.

YSL BABYDOLL KISS & BLUSH

Wir haben uns bei unserem Test für zwei sehr unterschiedliche Nuancen entschieden. Mit der Nr. 2 “Shocking Rose” haben wir uns für ein sommertaugliches Pink entschieden.

Hinter der Nuance Nr. 4 und dem Namen “Audacious Orange” versteckt sich ein wunderschöner Korallenton. Übrigens können die Namen je nach Land variieren. Die Nummern jedoch fallen gleich aus.

Der edle Flakon von YSL soll einem kleinen Tintenfass nachempfunden sein. Wir finden zwar, dass mehr Ähnlichkeit mit einem Nagellackfläschchen vorhanden ist, wollen hier aber nicht kleinlich sein.

Der Hersteller verspricht, dass die Formulierung vollkommen neu ist. Die Eigenschaften einer Grundierung verbinden sich mit einem Lippenstift. Da das Produkt auf den Wangen und Lippen aufgetragen werden kann, sind die Farben eher matt und ohne Glanzpartikel.

Unser Test

Die Formulierung ist wirklich interessant und wir waren sehr überrascht. Denn das Produkt lässt sich sehr gut mit einem Pinsel oder den Fingern auf die Wangen aufbringen.

Die Farbe verschmilzt sehr schön mit dem Teint, ohne Flecken oder Streifen zu hinterlassen. Es fühlt sich auf die Wangen an wie ein sehr cremiges Rouge, gleichzeitig aber auch leicht gelig.

Getrocknet entsteht ein semi-mattes Finish. Auf den Lippen jedoch behält das Produkt seinen wunderschönen Glanz. Dabei haben wir sowohl direkt nach dem Auftrag als auch nach zwei Stunden genau hingeschaut.

Das Produkt ist zwar nicht so glänzend wie ein Gloss, wirkt aber trotzdem leuchtend und leicht feucht. Somit werden kleine trockene Hautstellen auf den Lippen auch nicht betont.

Die Farbe lässt sich übrigens schichten, um ein intensiveres Ergebnis zu erreichen. Wir fanden allerdings bei den gewählten Nuancen einen Auftrag ausreichend. Eine innovative Idee, die auch gerade für Vielreisende eine praktische Lösung ist.

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!