Top 10 Beauty-Tipps

Hier kommt sie, die Liste mit meinen Top 10 Beauty-Tipps! In einer langen Berufserfahrung als Make up Artist sammeln sich viele kleine Tricks und wichtige Beauty-Tipps an.

1. Beauty-Tipps – Augenbrauen

Die Augenbrauen sind der Rahmen des Augen Make ups, deshalb sollte man ihnen besondere Aufmerksamkeit schenken. Das geht damit einher, dass sie gut in Form gezupft werden. Sind sie nicht dicht genug, kann man mit Schminke nachhelfen. Am natürlichsten sieht es mit Augenbrauenpuder oder einem Lidschatten aus. Dazu mit einem festen, abgeschrägten Pinsel die Lücken einfach auffüllen. Alle Infos zum Augenbrauen schminken gibt es im verlinkten Artikel.

2. Beauty-Tipps – Concealer

Top 10 Beauty-Tipps - Concealer
Top 10 Beauty-Tipps – Concealer

Concealer ist ein kleines Zaubermittel unter den Beauty-Tipps und darf in keiner Schminktasche fehlen. Augenränder, Pickel, rote Äderchen und ähnliches sind schnell damit kaschiert. Auch Vertiefungen z.B. die Nasolabialfalte, die Falte zwischen Nase und Lippe, das Kinn und die Unterlippe können mit Concealer hervor gehoben werden. Dafür eher einen gelbstichigen Concealer wählen, der außerdem einen Ton heller als der eigene Hautton sein sollte. Hier gibt es alle Infos zum Concealer auftragen.

3. Beauty-Tipps – bei dünnen Wimpern

Mit  einem schwarzen Eyeliner oder Kayalstift können dünne Wimpern optisch verdichtet werden,  indem man kleine schwarze Punkte zwischen die Wimpern setzt. Mehr Infos wie Wimpern schneller wachsen.

4. Beauty-Tipps – für den Einsatz des Highlighters

Mit Highlighter kann man schöne Akzente setzen und deshalb ist er so wichtig. Der Einsatz unter den Brauenbogen hebt die Augenbrauen und öffnet optisch die Augen. Im inneren Augenwinkel wirkt es geheimnisvoll. Auf den höchsten Punkt der Wangenknochen aufgetragen, gibt es dem Gesicht einen frischen, strahlenden Ausdruck. Lippen wirken voller mit etwas Highlighter auf dem Amorbogen. Etwas Highlighter ins Make up gemischt gibt der Haut einen leichten Schimmer.

5. Beauty-Tipps – Make up Foundation

Um ganzjährig den richtigen Farbton für die Foundation zu erhalten, kauft man sich einen dunklen und einen helleren Make up Farbton. Die können dann nach Belieben und dem zeitweiligen Hautton gemischt werden. Im Sommer kann die Foundation mit Feuchtigkeitscreme verdünnt werden. So bekommt die Grundierung eine leichtere Textur.

6. Beauty-Tipps – Lidschatten

Den Lidschatten oder den Pinsel etwas anfeuchten und damit einen Lidstrich ziehen. Geht viel einfacher und schneller als mit Eyeliner. Auch auf das ganze Augenlid kann feuchter Lidschatten aufgetragen werden. Der Vorteil dabei ist, dass nichts herunter rieseln kann. Dennoch sollte der Rand, wenn der Lidschatten getrocknet ist, ausgeblendet werden. Sonst kann es – je nach Farbe – zu hart wirken.Mehr Schminktipps zum Lidschatten auftragen.

7. Beauty-Tipps – Lipliner

Top 10 Beauty-Tipps - Lipliner
Top 10 Beauty-Tipps – Lipliner

Lipliner oder Lippenkonturenstifte verhindern das Auslaufen des Lippenstifts. Gerade bei kräftigen Farben darf er nicht fehlen. Er sollte aber auf Wachsbasis beruhen, das wirkt wie eine Bremse auf der Lippenkontur. Ein naturfarbener Lipliner oder Konturenstift kann immer und zu jeder Lippenstiftfarbe getragen werden, da man ihn nicht sieht.

8. Beauty-Tipps – Lippenpflege

Trockene und spröde Lippen lassen den Lippenstift nicht besonders gut aussehen. Für die Lippenpflege die Lippen mit der eigenen Zahnbürste daher leicht bürsten und massieren. So lassen sich die losen Hautfetzen gut abrubbeln ohne die Lippenhaut zu verletzen. Danach mit Lippenbalm pflegen und der Lippenstift kann kommen.

9. Beauty-Tipps – beim Einsatz von Rouge

Cremiges Rouge sollte nicht auf gepuderte Haut aufgetragen werden. Das Rouge lässt sich schlecht verteilen und wird fleckig. Also immer direkt nach der Grundierung auftragen und gut verstreichen. Puderrouge dagegen nur auf die gepuderte Haut geben. Auf cremiger Haut wird Puderrouge ebenfalls fleckig. Alle Tipps zum Rouge auftragen.

10. Beauty-Tipps – Abschminken

Wattepads zum Abschminken sollten immer mit Waser angefeuchtet werden, bevor sie mit der Abschminklotion getränkt wird. Dadurch braucht man weniger Produkt und die Watte fusselt nicht.

Ich freue mich über eure Kommentare!

Schöne Grüße

Eure Marita

()

2 Reaktionen auf “Top 10 Beauty-Tipps”

  1. Top 10 Beauty-Tipps | Placedelamode

    [...] Top 10 Beauty-Tipps  » http:// http://www.perfekt-schminken.de [...]

  2. Anke

    Ich trage mein Cremerouge immer nach dem Pudern auf, weil ich das Finish von Cremerouge so liebe und es nicht durch Übefpudern zerstören möchte. Mit einem Duofibrebrush, ganz wenig Produkt und leichter Hand wird da auch nichts fleckig und das Ergebnis sehr natürlich.

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!