2014 wird schön – Die Beauty Tricks der Stars

Schöne ZähneStrahlend schöne Menschen mit blendend weißen Zähnen lächeln uns aus den Magazinen an, aber auch sie haben nicht alle von Natur eine Traumfigur mit glatter Haut und einem ebenmäßigen Teint. Jeder hat so seine Tricks für eine bessere Optik und wir haben hier einmal die 5 heißesten Geheimtipps der Stars und Sternchen zusammengestellt.

„Master Cleanse“ wie Heidi Klum

Die aktuell sehr beliebte Fasten-Trinkkur aus den USA dauert mindesten 10 Tagen in denen man keine feste Nahrung zu sich nimmt. Stattdessen wird ein Fettverbrennungs-Drinks bestehend aus 300 ml Wasser, 2 Esslöffel Zitronen- oder Limonensaft und 2 Esslöffel Ahornsirup zu sich genommen. Das Ganze wird mit einer Messerspitze Cayenne-Pfeffer gewürzt, der die Fettverbrennung ordentlich ankurbeln soll. Von dieser Mixtur trinkt man dann sechs bis sieben Gläser über den Tag verteilt. Dazu kommt früh und abends ein Glas mit Salzwasser oder entschlackendem Tee. Der Körper soll damit Entgiftet und von sämtlichen Schadstoffen freigespült werden.

Das Geheimnis hinter den weißen Zähnen von Angelina Jolie

Jeder möchte genauso strahlend lächeln können wie die Stars in den Hochglanzmagazinen. Aber nicht jeder macht dabei eine so gute Figur wie Angelina Jolie und Co. Wer nicht von Natur aus mit einer weißen Zahnreihe gesegnet ist oder durch Kaffee und Zigaretten die Farbe langsam in ein dunkles gelb verwandelt hat, der kann mit einer intensiven Zahnaufhellung nachhelfen. Dabei heißt es jedoch Hände weg von Eigen-Experimenten und Präparaten aus der Drogerie, warnen die Experten für Ästhetische Zahnmedizin der renommierten Berliner Zahnarzt Praxis Leipziger14. Ein Bleaching kann den Zähnen schnell schaden, wenn es unprofessionell gemacht wird. Daher ist hierfür der Gang zum Spezialisten ein Muss.

Mit Pilates in Top Form wie Kim Kardashian

Egal ob Hollywood It-Girl Kim Kardashian oder Michelle Hunziker, die Stars machen vor wie man selbst nach einer Geburt in kürzester Zeit wieder zur Traumfigur zurück findet. Besonders beliebt ist hierfür derzeit Pilates. Die Mischung aus Gymnastik, Yoga und asiatischem Kampfsport sorget vor allem für einen straffen Bauch und stärkt die Rückenmuskulatur. Auch Britney Spears hält sich auf diese Weise für ihre anstrengende Las Vegas Show fit.

Teri Hatcher schwört auf Weinbäder für eine schöne weiche Haut

Wein ist nicht nur ein Genussmittel, sondern macht auch die Haut straff und geschmeidig. So sorgen die enthaltenen Fruchtsäuren, Tanine und Polyphenole für einen direkten Anti-Aging-Effekt. Doch auch Milch- und Honigbäder tun der Haut gut, das wusste schon Kleopatra. Milch soll laut Gwyneth Paltrow übrigens auch gegen geschwollene Augenlider helfen. Dazu legt man mit Milch getränkte Wattepads einfach auf die geschlossenen Augen und schon verschwinden die dicken Stellen.

Außergewöhnlich: Die Blutegel Therapie von Demi Moore

Die Schauspielerin im Jugendwahn ließ sich im März des letzten Jahres in einer Tiroler Beautyfarm Blutegel ansetzen. Vom Ergebnis war sie offenbar so beeindruckt, dass sie es wieder tun würde. Hier ist also anscheinend ein echter Geheimtipp aufgedeckt worden. So neu ist die Behandlung allerdings nicht, denn Blutegel werden schon seit Jahrtausenden in der Medizin zum Entgiften genutzt.

„Master Cleanse“ entschlackt den Körper und hilft beim abspecken. Die Methode ist jedoch recht radikal und wird daher nur zur kurzfristigen Anwendung durchgeführt werden. Besser ist Sport wie Pilates um überflüssige Pfunde zu verlieren. Wein, Milch und Honig tun der Haut gut. Jahrtausende alte Heilmethoden, wie der Einsatz von Blutegeln sind auch heute noch aktuell.

Schlagwörter: ,

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!