Schmuck und Make up kombinieren

Ein schönes Make-up wird vom richtigen Schmuck perfekt unterstützt. Doch häufig wissen Frauen nicht genau, welcher Schmuck zu welchem Make-up passt und verzichten lieber auf schmückende Elemente, wie Ohrringe oder eine hübsche Kette.

Schmuck und Make up
Schmuck und Make up

Das richtige Gefühl für das Verhältnis von Make-up und Schmuck zu finden, ist gar nicht so schwer. Mit etwas Übung und Mut zum Experimentieren gelingen bald stilsichere Kombinationen.

Der Schmuck Online Shop auf wempe.de bietet eine schöne Auswahl.

Modeschmuck richtig kombinieren

Auffälliger Modeschmuck wirkt schon sehr dominant. Deshalb sollte das Make-up dann nicht zu üppig ausfallen. Besser den Fokus nur auf Augen oder Lippen richten und vielleicht eine Farbe des Schmucks aufgreifen. Eine Kette mit einem leuchtenden blauen Schmuckstein sollte z. B. von einem dezenten Augen-Make-up in Nudetönen begleitet werden und einem unauffälligen Lippenstift. Einen tollen Akzent kann Frau mit einem blauen Eyeliner oder Kajal setzen. Je ähnlicher die Farbe dem Schmuckstein ist, desto harmonischer wirkt das Gesamtbild. Sehr chic wirkt es auch, wenn die Fingernägel den Farbton dann aufgreifen. Wichtig bei einem solchen Look ist, dass nur ein Akzent gesetzt wird. Also bitte nicht noch leuchtend rote Lippen dazu kombinieren, da dies dann schnell überschminkt wirkt.

Strassschmuck wird gerne zu festlichen Veranstaltungen getragen. Da er meist klare Steine aufweist, können nahezu alle Farben als Make-up verwendet werden. Jedoch gilt auch hier, dass lieber entweder die Augen stark betont werden oder der Mund. Smokey Eyes beispielsweise verlangen nach einem dezenten Lippenstift. Dann können auch funkelnde Strassohrringe dazu getragen werden.

Bitte nie zu viel auffälligen Schmuck verwenden. Eine auffällige Kette sollte nicht noch mit großen Ohrringen, Armreifen und Ringen kombiniert werden. Ein solches Stück wirkt am besten solo. Ganz schlichte Ohrstecker oder Ringe sind natürlich erlaubt.

Echtschmuck stilvoll tragen

Echter Schmuck wirkt meist schon alleine von der Machart sehr elegant. Deshalb passt zu solchem Schmuck kein flippiges Make-up. Schöne Creolen aus Gold und eine hübsche Halskette werden deshalb am besten mit einem dezenten Make-up kombiniert. Braun und Naturtöne für die Augen und ein dezenter Lippenstift sind hierfür die beste Wahl. Für eine Abendveranstaltung dürfen auch leichte Akzente in Gold auf die Lider.

Silberschmuck wird häufig sehr modisch angefertigt. Dann darf auch das Make-up etwas moderner sein. Zu Silber passen andere kühle Farben, wie Blau oder Grau besonders gut. Eingearbeitete Farbsteine dürfen vom Make-up farblich unterstützt werden. Juwelier Wempe finden Sie hier online.

Bildnachweis: © Victoria Andreas Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!