Abnehmen durch Ausdauersport

Den einen Menschen erwischt der Fitnessvorsatz pünktlich zum Jahreswechsel, andere hingegen finden die Fastenzeit ideal, um Gewicht zu verlieren. Wer sich länger davor drückt, den Winterspeck zu eliminieren, fängt meist einige Wochen vor der Bikinisaison an.

Egal, zu welchem Typ Sie gehören, es gibt viele Möglichkeiten, überflüssige Pfunde zu verlieren. Ideal ist eine Mischung aus ausgewogener Ernährung und Ausdauersport. Schließlich sollen die Pfunde ja nicht so schnell wiederkehren.

Für den Ausdauersport gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, bei denen sich sicher auch eine Variante für Sie finden wird. Also, worauf warten Sie noch, die Fitness darf beginnen.

Was versteht man unter Ausdauersport?

Abnehmen durch Ausdauersport

Wissenschaftlich betrachtet wird beim Ausdauersport die Leistung möglichst lange aufrechterhalten. Dabei sollte allerdings nie direkt an die Grenzen gegangen werden. Es ist sinnvoller, die Ausdauer langsam zu steigern.

Denn Ausdauersport funktioniert nur dann, wenn die durch den Sport bedingte Ermüdung zurückgehalten werden kann und Sie sich nach dem Sport auch zügig wieder erholen.

Zu den üblichen Sportarten, die die Ausdauer fördern, gehören Laufen, Radfahren, Schwimmen, Nordic Walking und auch das Training auf dem Cross Trainer. Im Fitnessstudio können Sie Ihre Ausdauer besonders gut trainieren und bekommen meist einen auf Sie abgestimmten Trainingsplan.

Welche Punkte sind zu beachten?

Fangen Sie mit einem realistischen Ziel an. Es hilft nicht, nach den Sternen zu greifen, wenn Sie absolut untrainiert sind. Dies führt nur zu Misserfolg und Aufgabe.

Verausgaben Sie sich beim Training niemals bis zur totalen körperlichen Erschöpfung.

Betrachten Sie das Training nicht als Qual, sondern suchen Sie sich Gründe, die Sie motivieren. Es kann durchaus sein, dass die gewählte Sportart nicht die richtige ist. Deshalb testen Sie einfach, was Ihnen besonders gut liegt.

Oft ist es hilfreich, sich Gleichgesinnte zu suchen. Wer gerne joggen geht, kann sich einer Laufgruppe anschließen und auch im Schwimmbad gibt es häufig Anschluss.

Die Vielseitigkeit des Trainings vermeidet, dass Langeweile aufkommt.

Welcher Ausdauersport passt zu mir?

Wenn Sie gerne laufen, dann ist ein Laufband vielleicht ideal für Sie. Denn häufig scheitert es bei Läufern an einer schönen Strecke oder schlichtweg an den Arbeitszeiten. Mit einem Laufband können Sie immer dann trainieren, wenn Sie Lust dazu verspüren.

Heimtrainer sind für diejenigen ideal, die gerne noch nebenbei fernsehen. Auch diese Ausdauersportart ist unabhängig vom Wetter und somit ideal für Menschen, denen die Zeit fehlt. Auch Crosstrainer fallen in diese Kategorie.

HIER finden Sie eine schöne Übersicht über die einzelnen Fitnesshilfen.

Die Geräte lassen sich übrigens sehr gut während der Probestunden im Fitnessstudio ausprobieren. So schaffen Sie sich später auch wirklich ein passendes Gerät an.

Eine Reaktion auf “Abnehmen durch Ausdauersport”

  1. Gute Erfahrung

    Ich habe sehr gute Erfahrung mit einem Crosstrainer gemacht. Konnte viele Kilos abnehmen (mit Ernährungsumstellung) und bin einiges Sportlicher geworden.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!