Tränensäcke wegschminken und abdecken sowie Tipps zur Verminderung von Tränensäcken

Niemand möchte sie haben, denn sie bescheren einen traurigen Blick, auch wenn der „Inhaber der Tränensäcke“ ein fröhlicher Mensch ist.

Ärgerlich für denjenigen, der in eine bestimmte Schublade von „Trauerkloß“ oder „Säufer“ hinein gepackt wird, weil Tränensäcke leider auch mit Menschen, die ein unsolides Leben führen, in Verbindung gebracht werden.

Tränensäcke wegschminken und abdecken

Eyesential-vorher-nachher-vergleich
Eyesential Vorher-Nachher-Vergleich

Wenn Sie die Tränensäcke kurzfristig wegschminken wollen, gibt es eine neue „Wunderwaffe“!

Mit Eyesential können Sie für mehrere Stunden bis zu einem ganzen Tag wirksam die Tränensäcke wegbekommen.

Bitte den Flakon sehr gut schütteln und das Eyesential sehr dünn auftragen.

Anschließend dürfen Sie für einige Minuten ihre Gesichtsmimik nicht bewegen, damit das Produkt seine volle Wirkung entfalten kann.

Eyesential - Das Original
  • Das Kosmetikwunder für eine sofort sichtbar glatte und jugendlich strahlende Augenpartie
  • Glättet Fältchen, strafft Linien und lässt Schwellungen und Tränensäcke sofort verschwinden
  • Das erstaunliche Resultat hält bis zu 10 Stunden
  • Unverzichtbar, wenn Sie in minutenschnelle einen Anti Aging Effekt wünschen
Preis: --
(67 Meinungen)

Das offizielle Video zum Produkt haben wir hier auch eingebettet. Es ist leider auf englisch aber die einzelnen Schritte sind gut zu erkennen:

 

Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung eines Concealers, um die Tränensäcke abzudecken.

Mit dem Concealer gestalten Sie die Schatten um die Tränensäcken heller, dadurch treten sie insgesamt optisch zurück.

Am besten kombinieren Sie die Effekte von Eyesential und Concealer. Der beste Concealer auf dem Markt ist der Touche Éclat von YSL!

ANGEBOT
Yves Saint Laurent - Touche Èclat
  • Einzigartige lichtreflektierende Konsistenz
  • Setzt sich nicht in feine Linien und Fältchen ab
  • Sehr einfach aufzutragen durch integrierten Pinsel
  • Sehr bewährter, ein Klassiker der Profis
UVP € 35,90
Preis: € 27,72
(0 Meinungen)

Ursachen von Tränensäcken

Zunächst einmal sollten Betroffene überprüfen lassen, ob es sich um eine Erkrankung handelt, besonders dann, wenn die Tränensäcke relativ plötzlich auftreten und man diese früher nicht gehabt hat.

Denn bestimmte Krankheiten z.B. an Nieren oder Schilddrüse können u.a. Auslöser von Tränensäcken sein.

Häufig werden Tränensäcke allerdings vererbt oder es ist schlicht und ergreifend ein Alterungsprozess, wobei der eine mehr oder weniger mit erschlaffendem Bindegewebe zu tun hat.

Denn wenn Augenringmuskeln oder das Auge umgebende Fettpolster erschlaffen, ist der Halt nicht mehr gegeben, so dass es zu einem Absacken kommt. Auch kann ein gestörter Lymphabfluss die Ursache sein.

Tränensäcke entfernen ohne OP

Gurkenmaske-gegen-augenringeFolgende Dinge sind empfehlenswert um Tränensäcke zu vermindern:

  • Massagen und Lymphdrainagen
  • Kühlende Kompressionen
  • Kompressen mit Tee oder Gurkenscheiben
  • Viel trinken zur Anregung des Stoffwechsels
  • Verringerung von Salzkonsum
  • Ausschlafen und weniger Stress
  • Weniger Alkohol

Regelmäßige sanfte Massagen der Tränensäcke können das Gewebe wieder mehr in seine Form bringen. Hierzu geben Sie Sesamöl auf beide Zeigefinger und massieren von der Nasenwurzel in Richtung äußeren Augenrand.

Immer darauf achten, dass nur in die eine Richtung massiert wird, damit ein evtl. Lymphflüssigkeitsstau abtransportiert werden kann.

Hilfreich sind auch feucht kühle Kompressen mit grünem Tee oder eben auch die berühmten Gurkenscheiben.

Unnötige Flüssigkeitsansammlungen durch zu hohen Salzkonsum sollten natürlich vermieden werden.

Entfernung durch eine Lidstraffung

Tränensäcke entfernenWenn alle Tipps nicht greifen und der Leidensdruck unüberwindlich ist, bleibt nur die operative Entfernung von Tränensäcken. Bei der sogenannten Unterlidstraffung wird die überschüssige Haut durch einen kleinen bogenförmigen chirurgischen Schnitt am unteren Wimpernrand entfernt.

Lassen Sie sich unbedingt beraten. Der Eingriff sollte nur von einem erfahrenen Schönheitschirurgen durchführen werden. Viele Patienten mit Tränensäcken leiden zugleich auch unter Schlupflidern. Häufig werden bei dem chirurgischen Eingriff dann auch gleich noch die Oberlider gestrafft.

Nach der Operation sind die Augenlider zunächst sehr geschwollen und verfärben sich auch in den nächsten Tagen aufgrund des Eingriffs. Innerhalb von wenigen Wochen sind die Folgen aber nicht mehr zu sehen und die gesamte Augenpartie wirkt deutlich frischer und jünger!

Der Beitrag "Tränensäcke wegschminken und abdecken sowie Tipps zur Verminderung von Tränensäcken" wurde durchschnittlich bewertet mit 4,3 von 5 Punkten, basierend auf 10 abgegebenen Stimme(n).

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!