Eingerissene Mundwinkel – Was hilft gegen Mundwinkelrhagaden?

Jeder von uns kennt diesen Schmerz in den Mundwinkeln, wenn diese plötzlich einreißen. Passiert dies nur hin und wieder einmal, dann ist dies zwar lästig, aber nicht wirklich schlimm. Wer allerdings häufig unter eingerissenen Mundwinkeln leidet, sollte nach den Ursachen suchen. Der Fachbegriff für eingerissene Mundwinkel lautet übrigens Mundwinkelrhagaden, sie werden auch als Cheilitis angularisAngulus infectiosus (oris)FauleckeSpatzenecke oder Perlèche bezeichnet.

Denn im schlimmsten Fall können die eingerissenen Mundwinkel chronisch werden. Pilze und Bakterien haben auf der wunden Haut leichtes Spiel und können so zu zusätzlichen Infektionen führen.

Generell ist es aber für niemanden schön, wenn die Mundwinkel einreißen. Bestimmte Speisen, wie besonders scharfe oder saure Dinge, schmerzen dann ziemlich und auch die tägliche Mundhygiene wird unangenehm, da Zahncreme ebenfalls in den kaputten Mundwinkeln brennt.

Wie entstehen eingerissene Mundwinkel?

Meist fängt es ganz harmlos mit trockenen Lippen an. Was sind die Ursachen? Gerade bei schlechten Witterungen, Heizungsluft und ähnlichen Belastungen kann dies sehr schnell geschehen. Wenn Sie dann lachen oder gähnen, kann es auch schon passiert sein.

Die Haut spannt sich, die Mundwinkel reißen ein und schmerzen die nächsten Tage unangenehm. Greifen Sie umgehend zu pflegenden Lippencremes und versorgen Sie die empfindliche Haut. Sehr gut eignen sich Produkte, die Dexpanthenol enthalten. Der Wirkstoff versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und verbessert die Elastizität.

Nehmen Sie zum Beispiel Bepanthen Wundsalbe, die sie bei sehr vielen Hautproblemen nutzen können. Sollte man einfach im Haus haben!

Bepanthen Wund- und Heilsalbe
  • Beste Salbe zur Unterstützung der Wundheilung
  • Bei oberflächlichen Haut- und Schleimhautschädigungen
  • Wunde Stellen verschwinden innerhalb von 1-2 Tagen.
Preis: € 9,20
Letzte Aktualisierung: 20.01.2017 1:21 pm

Zusätzlich lindert Dexpanthenol den Juckreiz, fördert die Wundheilung und ist entzündungshemmend. Da der Wirkstoff auch die Neuproduktion von Hautzellen anregt, sind Lippenpflegeprodukte dieser Art eine optimale Hilfe.

Wann müssen Sie mit eingerissenen Mundwinkeln zum Arzt?

Wenn Sie Ihre Lippen pflegen und das Problem trotz diverser Salben nicht innerhalb einer Woche deutlich besser wird, dann sollten Sie zum Arzt gehen. Denn hinter eingerissenen Mundwinkeln können viele Ursachen stecken.

Ein Mangel an Eisen, Zink, Vitamin B2 oder Vitamin C kann eine Ursache sein, dass die Mundwinkel schnell einreißen. Ein Blutbild gibt hier schnell Aufschluss. Meist klärt der Arzt dann direkt noch einige andere Werte ab, da auch Diabetes, Leberzirrhose oder eine Autoimmunerkrankung dahinterstecken können.

Sind alle Werte unauffällig, so sollte ein Hautarzt hinzugezogen werden. Infektionen wie Herpes oder Candida können Auslöser für schlecht heilende Mundwinkel sein. Auch eine unerkannte Allergie oder Neurodermitis können infrage kommen. Achten Sie beispielsweise darauf, ob das Problem durch bestimmte Kosmetikprodukte, wie Concealer oder Lippenstift ausgelöst wird.

Was können Sie tun bei Mundwinkelrhagaden?

Burt's Bees Honey Lip Balm StickDamit die Mundwinkel erst gar nicht einreißen, sollten Sie sich vitaminreich ernähren. Pflegen Sie Ihre Lippen immer mit schützenden Salben, wenn es besonders trocken ist oder starke Temperaturschwankungen bestehen. Der Wechsel zwischen Winterkälte und Heizungsluft setzt der empfindlichen Lippenhaut sehr zu.

Was hilft gegen eingerissene Mundwinkel?

Eine Nahrungsergänzung von Biotin kann erwogen werden. Sie stärken auf diese Weise das Wachstum der Haut und beugen so auch das Entstehen von eingerissenen Mundwinkeln vor!

Befeuchten Sie Ihre trockenen Lippen lieber nicht mit Speichel, da durch die Feuchtigkeit Bakterien entstehen können. Ein sehr schönes Hilfsmittel ist auch eine Maske aus etwas Honig und Olivenöl, die Sie über Nacht einwirken lassen. Honig wirkt entzündungshemmend und Olivenöl hält die Haut geschmeidig. Perfekte Hausmittel!

Ebenso gut ist der Honey Lip Balm Stick von der Kultmarke Burt’s Bees* aus den USA. Er wurde auf der Grundlage von Honig hergestellt. Honig ist ein traditionelles Naturheilmittel für Hautrisse und Wunden. Deshalb ist der Lippenbalsam nicht nur wegen seines herrlich süßen Honiggeschmacks, sondern auch aufgrund seiner heilenden und beruhigenden Wirkung eine Wohltat für die zarte Haut der Lippen.

Korres Lip ButterSind die Mundwinkel erst einmal kaputt, cremen Sie sie unbedingt gut ein, und lassen Sie Verkrustungen und Schorf an Ort und Stelle, auch wenn es schwerfällt. Reiben und Kratzen sind also erst einmal verboten. Halten Sie die Mundwinkel bei allem so trocken wie möglich. Zum Eincremen ist die Lip Butter von Korres* zu empfehlen, sie enthält unter anderem Sheabutter – perfekt für weiche Lippen.

ANGEBOT
Burt's Bees 100% Natürliche Lippenbalsam, Honey
  • Der vollkommen natürliche Lippenbalsam ohne unnötige Chemie mit neuem Honiggeschmack
  • Hilft schon nach wenigen Minuten die Lippen zu beruhigen und weich zu machen.
  • Mit Honig und Vitamin E pflegt er Ihre Lippen ohne Memoryeffekt
UVP € 3,95
Preis: € 3,49
Letzte Aktualisierung: 20.01.2017 1:21 pm
Korres Lip Butter Pomegranate: rosé
  • Lip Butter von Korres
  • Pflegt und tönt die Lippen
Preis: € 9,80
Letzte Aktualisierung: 20.01.2017 1:21 pm

Wenn Sie die eingerissenen Mundwinkel abdecken wollen, sollten Sie nur sehr milde Produkte ohne Duft- und Konservierungsstoffe verwenden. Concealer auf Wachsbasis sind hierfür besser geeignet als flüssige Produkte.

* = Affiliate Link

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!