Farbige Akzente in den Haaren – welche Möglichkeiten gibt es?

Farbige Haarakzente gehören zur aktuellen Mode unbedingt dazu. Dabei sind wirklich alle Möglichkeiten offen, von einzelnen Akzentsträhnen, über Dip-Dye in Ombré-Hair-Technik bis hin zu einer kompletten Färbung in einer modischen Farbe.

Farbige Akzente in den HaarspitzenDie meisten dieser Produkte sind auswaschbar, sodass das farbige Abenteuer nur von kurzer Dauer ist. Wer für diesen neuen Trend nicht direkt zum Friseur gehen möchte, hat auch verschiedene Möglichkeiten, selbst Hand anzulegen.

Farbige Akzente mit Haarkreide, Hair Shadow und Hair Mascara

Diese Produkte eignen sich alle wunderbar dafür, um für eine kurze Zeit schöne farbige Highlights in die Haare zu bringen. Hair Mascara sieht auf den ersten Blick aus wie normale Wimperntusche. Das Bürstchen ist optisch nicht anders als bei jeder üblichen Mascara. Mit dieser Bürste können dünne Haarsträhnen kurzfristig farbig coloriert werden.

Einfach in die fertige Frisur Akzente in die Ponypartie oder das gesamte Haar setzen und nachfrisieren. Die Farbe lässt sich schon etwas auskämmen und ist spätestens bei der nächsten Haarwäsche Geschichte.

Medis Sun Glow Hair Mascara
  • Zaubern Sie blitzschnell, faszinierende Farbeffekte in Ihr Haar
  • Dieses Produkt kommt ohne chemische Substanzen und Ammoniak aus
  • Auch für Kinder geeignet
  • Ist ideal geeignet um den Ansatz bereits colorierter Haare schonend nachzufärben
Preis: € 9,35

Ähnlich funktioniert temporärer Hair Shadow. Ähnlich wie bei einem Lidschatten sind hier sehr viele intensive Farbpigmente verwendet worden. Es gibt je nach Hersteller unterschiedliche Produkte von trocken über feucht. Die feuchte Variante lässt sich besonders einfach auftragen.

Besonders praktisch sind Produkte, die mit einem Schwamm aufgetragen werden. Hier wird einfach der Schwamm über eine Haarsträhne geführt, bis die gewünschte Farbintensität erreicht ist. Mit einem Fixierspray wird die Farbe haltbar gemacht.

Doch auch hier wäscht sich die Farbe bei der nächsten Haarwäsche heraus, bei aufgehellten Haaren kann es auch schon einmal zwei oder drei Haarwäschen benötigen. Mit Hair Shadow lassen sich die Spitzen einfärben oder einzelne Strähnen setzen.

Eine komplette Färbung mit diesen Produkten ist nicht zu empfehlen. Übrigens funktionieren diese Farben Am Besten auf hellem Haar. Allerdings sieht die Farbe je nach Ausgangshaarfarbe immer etwas anders aus.

ANGEBOT
Got Glam Haarkreiden
  • Sekundenschnell bunte Haare
  • Ohne giftigen Sprühnebel wie bei Farbhaarsprays
  • Kann kreativ angewendet werden für Muster, Streifen und viele Farben auf einmal
  • Super geeignet für Verkleidungen, Kostümierungen oder beim Ausgehen mal so richtig aufzufallen
UVP € 25,99
Preis: € 16,99

Farbe bekennen!

Trendige Haarfarben
Trendige Haarfarben

Einer der Top Trends auf Fashion Weeks und Co sind farbige Haare, ob nur die Spitze, ein paar Strähnen oder gleich die ganze Haarpracht: Farbe ist in!

Doch wer diesen Trend gerne selbst probieren möchte, scheitert häufig bereits bevor das Experiment überhaupt begonnen wurde.

Denn wie erklärt man pinke Haare dem Chef? Wie bekommt man die Farben tatsächlich so intensiv hin, ohne das eigene Haar unglaublich zu strapazieren?

Und: wie bekommt man alles wieder raus, wenn das Ergebnis doch nicht überzeugt?

Wer sich selbst bereits in diesem Dilemma befunden hat, der kann jetzt gespannt weiter lesen, denn es gibt eine Lösung.

Haarfarbe – so schnell wie Make up

Die Lösung ist ein kleines Töpfchen mit Farbpaste, das sich Color.Bug, White.Bug oder neuerdings auch Neon.Bug nennt.

Mit den unkomplizierten Farbtöpfchen kann man ganz einfach und schnell die Haarfarbe auf das Make Up oder die Kleidung abstimmen. Bisher gab es die ‚Bugs‘ in Weiß, Lila, Orange, Pink und als Glitzer.

Seit neustem gibt es ebenfalls eine leuchtende Neon-Farbe. Die Paste ist mit einem Kreidestift oder einem Lidschatten vergleichbar. Sie wird in die trockenen, bereits gestylten Haare eingearbeitet und lässt sich mit einer Haarwäsche wieder entfernen.

KEVIN.MURPHY Color Bug
  • Haar Farbe für das Haar eine Haarfarbe für einen Tag
  • Intensive Farbe mit dem COLOR BUG in Sekundenschnelle
  • Einfach wie Make-up mit dem sicheren, sanften Colour Pad auftragen
  • Mehrere Farben stehen zur Auswahl
Preis: € 15,00

Anwendung

Zum Schutz der Kleidung muss zunächst ein Handtuch über die Schultern gelegt werden. Wer mag kann zusätzlich Handschuhe benutzten, aber da man die Farbe mit Wasser abwaschen kann, ist dies nicht unbedingt notwendig.

Jetzt kann es auch schon losgehen. Dafür einfach das Color Pad über die Haare gleiten. Je mehr Farbe benutzt wird, desto intensiver ist das Farbergebnis.

Zusätzlich kann das Ergebnis mit Haarspray und Haargel verändert werden. Wer dicke, klebrige Haarstyling Produkte verwendet erzielt ein intensiveres Ergebnis, da die Farbe besser am Haar haftet.

Zum Fixieren am Ende noch Haarspray auftragen und schon ist der Look fertig. Abends kann die Farbe rückstandslos ausgewaschen werden. Allerdings muss man bei schlechtem Wetter unbedingt einen Regenschutz parat haben!

Dauerhafter Farbspaß für Modemutige

Wenn Ihnen die farbigen Akzente so gut gefallen, dass Sie etwas Dauerhafteres suchen, dann stehen Tönungen und haltbare Haarfarben zur Auswahl. Bunte Farbcremes liefern meist ein dauerhaftes Ergebnis auf blondiertem Haar.

Dies bedeutet also, dass die Haare vorher aufgehellt werden müssen, wenn Sie von Natur aus nicht blond sind. Wer sehr langes Haar hat, sollte vielleicht nur die Spitzen colorieren, da hier die Haarschäden regelmäßig abgeschnitten werden können.

Auch dauerhafte Strähnchen sind eine Option, wenn Sie nicht das gesamte Haar blondieren wollen. Denn eine Blondierung ist nicht besonders haarschonend und sollte deshalb wohlüberlegt eingesetzt werden. Wer gar keine Erfahrung mit Blondierungen hat, sollte die farbigen Akzente lieber dem Friseur überlassen.

Schlagwörter: Haarfarben

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!