Kussmund » perfekt und schön mit den besten Tipps!

Wir sprechen von einem Kussmund, wenn die Lippen besonders prall und verführerisch wirken. Auch eine Lippenform, die in Richtung Herzform tendiert, wird gerne als Kussmund bezeichnet.

Dieser Effekt kann besonders durch die gewählten Lippenstiftfarben hervorgehoben werden. Der rote Kussmund ist dabei wohl das Sinnbild der eleganten Verführung.

Doch auch mit anderen Farben kann ein schöner Kussmund geschminkt werden, der den Blick auf Ihr Gesicht lenkt. Der Kussmund ist vor allem deshalb so beliebt, weil er zu vielen Gelegenheiten getragen werden kann.

Er peppt das kleine Schwarze ebenso wie einen strengen Hosenanzug auf und ist ein echter Allrounder. Probieren Sie es einfach einmal aus, mit unseren Tipps klappt der Kussmund garantiert.

Die perfekte Basis für einen Kussmund

der-perfekte-kussmundDie Vorbereitung ist das A und O für einen Kussmund. Da meist doch recht auffällige Lippenstiftfarben gewählt werden, sollten die Lippen besonders gut gepflegt sein. Als Vorbereitung empfiehlt sich ein Lippenpeeling, um lose Hautschüppchen zu entfernen.

Ein weiterer Vorteil eines Lippenpeelings ist, dass es die Durchblutung anregt und die Lippen schön prall aussehen. Anschließend sollten Sie dafür sorgen, dass die Lippen mit Feuchtigkeit versorgt werden.

Auf trockenen Lippen setzt sich die Farbe nämlich in die kleinsten Fältchen und macht den Kussmund unattraktiv. Eine feuchtigkeitsspendende Base ist deshalb sehr wichtig.

Damit der Lippenstift lange hält, können Sie ein Produkt mit langer Haltbarkeit wählen. Diese Lippenstifte tragen die Bezeichnung „Long Lasting“ und versprechen eine lange Haltbarkeit.

Einige dieser Produkte trocknen die Lippen allerdings etwas aus, weshalb Sie unbedingt auch nach dem Abschminken einen Pflegestift verwenden sollten.

Honig ist übrigens eine Wunderwaffe im Kampf gegen trockene Lippen. Einfach auftragen, einige Zeit einwirken lassen und dann einfach ablecken.

So schminken Sie einen schönen Kussmund

Wählen Sie eine Lippenstiftfarbe, die zu Ihrem Teint passt. Warme Farbtypen sollten zu einem gelbstichigen Rot oder einem satten Korallenton greifen. Kühle Farbtypen hingegen sind mit blaustichigen Nuancen von Rot bis Rosa besser beraten.

Matte Farben verlangen einen noch exakteren Auftrag als glänzende Lippenstifte. Verwenden Sie für den perfekten Kussmund unbedingt einen guten Lipliner. Dieser sollte möglichst den gleichen Farbton wie der Lippenstift haben. Ideal sind auch farblose Lipliner, die immer passen.

Wie der Soft Lip Liner waterproof von Artdeco. Er ist aber auch in vielen anderen Farben erhältlich. Durch seine cremige Konsistenz lässt sich der Lip Liner leicht auftragen.

Mit dem Lipliner können Sie die Konturen besonders präzise nachzeichnen und verhindern, dass der Lippenstift ausläuft. Der Lippenstift sollte am besten mit einem Lippenpinsel aufgetragen werden. So können Sie deutlich exakter arbeiten und die Farbe besser einarbeiten.

Ein spezielles Produkt zum Fixieren sorgt dafür, dass Ihr Kussmund keine Spuren auf Gläsern oder dem Liebsten hinterlässt.

Mit einem Lip Plumper können Sie zudem mehr Volumen vortäuschen, falls Ihre Lippen etwas zu schmal sind. Eine ausführliche Schminkanleitung mit Bildern finden Sie in unserem Beitrag über rote Lippen!

Wie das Augen Make up mit besonders knalligen Farben kombiniert wird, schreiben wir hier noch einmal sehr detailliert.

So kombinieren Sie den Kussmund

Wenn Sie sich für eine intensive Lippenfarbe entschieden haben, sollte das restliche Make-up eher dezent sein. Grundsätzlich gilt, dass der Fokus entweder auf den Lippen oder den Augen liegt.

Verwenden Sie deshalb nur etwas Wimperntusche und Eyeliner, um nicht zu überschminkt auszusehen. Wenn Sie Ihren Augen mit Lidschatten mehr Tiefe verleihen wollen, sollten Sie zu Nude-Tönen greifen.

Auch Rouge sollte nur sparsam eingesetzt werden, damit die Lippen wirklich im Mittelpunkt stehen. Halten Sie Ihren Teint möglichst matt und klar. Eine gute Foundation zaubert einen ebenmäßigen Teint. Wenn dieser dann noch abgepudert wird, fallen Kusslippen besonders gut auf.

Der rote Kussmund ist übrigens ein Klassiker für den Abend. Er passt vor allem zu eleganten unifarbenen Outfits und wertet diese hervorragend auf. Dabei darf das Rot von einem Signalrot bis hin zu Weinrot variieren.

Tagsüber sollten Sie auf dezentere Töne setzen. Ein mittleres Pink oder ein apricotfarbener Lippenstift eignen sich ebenfalls für einen schönen Kussmund. Wichtig ist bei der Farbwahl nur, dass sie zu Ihrem Typ passt und die Farbe gut deckt.

 

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!