Alessandro Striplac Starter Kit » kaufen und anwenden

Keine Zeit für das Nagelstudio und trotzdem soll eine haltbare Maniküre her? Mit dem Alessandro Striplac ist dies kein Problem!

Die Methode für daheim ist optisch kaum von einer Gelmaniküre im Salon zu unterscheiden und hält bis zu 10 Tagen. Dies ist ideal für alle, die gerne lackierte Fingernägel haben möchten und Wert auf optimale Haltbarkeit legen.

Zum Entfernen muss der Lack nicht erst mühevoll abgefeilt, sondern kann einfach vom Nagel abgezogen werden. So lässt sich ein Farbwechsel ganz schnell und bequem daheim erledigen.

Alessandro-Striplac-Starter-Kit
Alessandro Striplac Starter Kit

Für die lange Haltbarkeit ist ein spezieller Lack nötig, der unter einer UV-Lampe ausgehärtet wird. Das Alessandro Striplac Starter Kit* enthält alle wichtigen Tools, um direkt loszulegen.

Da wir die Idee wirklich toll finden, haben wir uns den Alessandro Striplac für einen Test vorgenommen.

Ob uns das Ergebnis überzeugt? Absolut, denn so einfach war es noch nie, eine haltbare und schöne Maniküre zu bekommen.

Ein klein wenig Übung und Genauigkeit sind anfangs notwendig, aber diese Mühe lohnt sich garantiert.

Alessandro Striplac kaufen – Inhalt des Starter Kit

Wenn Sie das erste Mal mit einem solchen System arbeiten, ist es von Vorteil, ein Starter Set zu kaufen.

In diesem sind alle notwendigen Dinge, damit Sie direkt loslegen können. Wenn Sie schon ein UV-Gerät besitzen, dann reicht es auch, die anderen Tools zu erwerben.

Als Set ist allerdings alles perfekt aufeinander abgestimmt und eignet sich auch wunderbar als Geschenk.

Alessandro-Striplac-Starter-Kit-Inhalt

Im Alessandro Striplac Starter Kit ist eine ausführliche Anleitung enthalten. Des Weiteren gehören zum Sortiment:

  • eine Vierfach-Feile,
  • ein Hufstäbchen,
  • Cleaner Pads,
  • eine Flasche Nagellack in Rot,
  • eine Flasche Twincoat sowie
  • eine LED-Lampe.
ANGEBOT
alessandro Striplac Starter Kit
UVP € 98,95
Preis: € 66,26
(0 Meinungen)

Maniküre mit Alessandro Striplac – Anleitungs-Schritte

Wichtig ist, wie immer, eine gute Vorbereitung.

Hier die Anwendungs-Schritte im einzelnen:

  • Die Nägel sollten sauber und fettfrei sein. Deshalb bitte unbedingt vor dem Twin Coat mit einem Cleaner Pad reinigen.
  • Mit der Feile werden die Nägel in die gewünschte Form gebracht.
  • Die Nagelhaut kann mit dem Hufstäbchen schonend zurückgeschoben werden.
  • Die Nagelplatte polieren, damit die Unterlage möglichst eben ist. Dies ist sehr wichtig, damit der Lack später optimal haftet.
  • Nun wird die erste Schicht Twin-Coat aufgetragen. Diese bitte nur auf die vier Finger dünn auftragen. Der Daumen wird separat lackiert.
  • Nachdem die vier Nägel lackiert sind, geht es das erste mal unter die UV-Lampe. Alle vier Finger hineinlegen und den Lack für 60 Sekunden aushärten lassen.
  • Nun beide Daumen dünn mit Twin Coat lackieren und ebenfalls aushärten lassen.
  • Zum Schluss die restlichen Finger der anderen Hand lackieren und aushärten.
  • Nun kommt die Farbschicht. Es ist empfehlenswert, den Alessandro Farblack dafür zu verwenden. Es funktionieren zwar auch andere Farblacke, allerdings ist das Ablösen dadurch beeinträchtigt.
  • Der Farblack wird nun genauso aufgetragen, wie zuvor der Basecoat.
  • Auch das Aushärten funktioniert im gleichen Stil. Bitte darauf achten, dass die Farbschicht gleichmäßig ist und überall gut abschließt.
  • Damit die Spitzen der Nägel nicht abblättern, die Spitzen gut ummanteln.
  • Als letzter Schritt werden die Nägel nochmals mit dem Twin Coat behandelt. So wird der Farblack versiegelt und die Nägel werden widerstandsfähig. Wieder wie beschrieben arbeiten und alles gut aushärten lassen.
  • Nach der letzten Schicht Twin Coat die Schwitzschicht mit einem Cleaner Pad abnehmen.

Beim Aushärten der einzelnen Schichten ist darauf zu achten, dass die Finger möglichst parallel zueinander liegen, damit der Twin Coat bzw. der Farblack gleichmäßig trocknen.

Wer gerne richtig glänzende Nägel möchte, kann nach der letzten Schicht Twin Coat die Nägel mit einem Baumwolltuch polieren.

Alessandro Striplac einfach entfernen

Nach ungefähr 8 bis 10 Tagen ist der Lack ganz leicht zu entfernen.

Der „peel off“ Effekt sorgt dafür, dass sich die Schichten ganz einfach ablösen lassen. Wenn die Nagelplatte schön glatt war, sollte sich der Striplac ganz leicht entfernen lassen. Bei unserem Test hat dies einwandfrei funktioniert. Allerdings kann es an trockenen Stellen etwas schwieriger werden.

Wer generell trockene und rissige Nägel hat, dürfte etwas mehr Schwierigkeiten mit dem System haben. Hier hilft es sehr, die Nägel vor der Verwendung gut zu polieren. Wenn dies nicht ausreicht, dann kann vor dem Abziehen der Lackschichten etwas mit Aceton vorbehandelt werden.

Dazu Wattepads mit etwas Aceton tränken und auf die Nägel legen. Mit Alufolie fixieren und rund fünf Minuten einwirken lassen. Danach lässt sich der Striplac im Normalfall rückstandsfrei abziehen.

Bitte nicht mit Gewalt versuchen, den Lack abzuziehen, da dann feine Verletzungen an der Nagelplatte entstehen können.

Unser Fazit des Alessandro Striplac

Wer Abwechslung auf den Nägeln liebt und trotzdem nicht auf eine widerstandsfähige Maniküre verzichten will, ist mit Alessandro Striplac sehr gut beraten.

Die Haltbarkeit ist ausreichend für einen Kurzurlaub und dank vieler Farben kommt keine Langeweile auf.

Fragen und Antworten zum Alessandro Striplac

Die wichtigsten Fragen haben wir in unserer Übersicht einmal zusammengefasst, sodass Sie sich einen noch genaueren Überblick verschaffen können.

Was mache ich, wenn ich mit dem Farblack oder dem Twin Coat über den Nagel hinausmale?

Alessandro bietet für diesen Fall einen praktischen Korrekturstift, der mit einer weichen Filzmine ganz einfach Fehler beseitigt.

ANGEBOT
alessandro Striplac Korrekturstift
UVP € 9,94
Preis: € 9,70
(0 Meinungen)

Nach dem Trocknen der ersten Schicht Twin Coat ist der Lack noch feucht. Habe ich etwas falsch gemacht?

Nein, bitte nicht nachhärten und die Schicht auch nicht abwischen oder berühren. Einfach zu Ende an der Luft trocknen lassen.

Können für einen stärkeren Farbeffekt mehrere Schichten Farblack aufgetragen werden?

Ja, das ist möglich. Bitte jedes Mal die komplette Zeit unter der UV-Lampe aushärten lassen.

Wie entferne ich den Alessandro Striplac von trockenen oder beanspruchten Nägeln?

Alessandro bietet einen speziellen Peel-Off Aktivator an. Mit diesem funktioniert das Ablösen sehr gut. Eine Alternative ist die Verwendung von Aceton. Dieser trocknet die Nägel allerdings auf Dauer aus.

alessandro Striplac Peel-Off Aktivator
Preis: € 8,99
(0 Meinungen)

Was mache ich, wenn der Naturnagel verfärbt ist?

Je nach Beschaffenheit der Nägel können besonders intensive Farben in den Naturnagel eindringen. Diese Farbreste lassen sich durch Polieren mit der Feile leicht entfernen.

Welche Farben gibt es von Alessandro Striplac?

Die Vielfalt ist unglaublich groß, sodass Sie nicht auf Ihre Lieblingsfarbe verzichten müssen. Von Rosa über Rot gibt es zusätzlich Nudetöne, eine anständige Zahl an Blau- und Grüntönen sowie Glitzerlacke für festliche Stunden. Hier gelangen Sie zu der Übersicht der Farben*.

Kann ich mit Alessandro Striplac auch eine French Nails machen?

Ja, auch French Nails sind möglich.

* = Affiliate Link

Der Beitrag "Alessandro Striplac Starter Kit » kaufen und anwenden" wurde durchschnittlich bewertet mit 4,0 von 5 Punkten, basierend auf 10 abgegebenen Stimme(n).

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!