Was bringt der Herbst an neuen Make-up-Trends?

Generell lässt sich jedes Jahr beobachten, dass die Farben im Herbst dezenter, aber gleichzeitig auch intensiver werden. Die trendigen Make-up-Farben nehmen sich meist Anleihen aus der herbstlichen Natur, sodass Farben wie Pflaume, Dunkelrot und Orange neben Brauntönen besonders angesagt sind.

An diesem Grundsatz ändert sich auch im Herbst nichts. Trotzdem gibt es einige tolle neue Make up Trends zu entdecken, die Lust aufs Ausprobieren machen. Wir sagen Ihnen, was Sie unbedingt ausprobieren sollten, um mit ihrem Make up trendig in die kühlere Jahreszeit zu starten.

Die Augen im Herbst

Ein ganz großes Thema sind im Herbst auffällige Eyeliner. Gerne werden jetzt doppelte Linien gezogen. Beispielsweise in Schwarz mit einem goldenen Akzentstrich für einen tollen Augenaufschlag im Fifties-Look.

Ganz aktuell sind auch Twiggy-Augen. Sie erinnern sich an das berühmte Model, deren große Rehaugen im Fokus standen? Falsche Wimpern gehören zu diesem Make up Look unbedingt dazu. Auch der untere Wimpernkranz wird hier mit Fake Lashes aufgewertet.

Für eine etwas unauffälligere Variante werden die eigenen Wimpern stark getuscht und büschelweise mit der Pinzette zusammengeklebt. Diese gewollten Fliegenbeine sollten allerdings gleichmäßig ausfallen.

Artdeco All in One Liquid LinerAuch bei diesem Augen-Make-up darf der Lidstrich im Herbst  nicht fehlen. Ebenso ist bunter Eyeliner absolut angesagt. Neu ist, dass der Eyeliner erst ab der Mitte des Lids aufgetragen wird und schräg zum Augenwinkel ausläuft. Dabei ist die Form auch etwas breiter als bisher.

Ein super haltbarer, wasserfester Eyeliner mit schönen, leuchtenden Herbstfarben gibt es von Artdeco All in One Liquid Liner. Er hat eine ausgezeichnete Deckkraft ist frei von Mineralölen, Parabenen und Parfümstoffen und ist für empfindliche Augen und Kontaktlinsenträgerinnen geeignet.

Bei den Lidschatten sind Glossy Eyes auch im Herbst angesagt. Allerdings wird nun auf natürlichere Farben gesetzt als noch im Sommer. Töne wie zartes Apricot, Schokobraun und Mauve sind hier sehr empfehlenswert.

Durch den Glanz bekommen auch diese sanften Farben einen wunderschönen Schimmer und Sättigung. Auch die beliebten Smokey Eyes werden mit den Gloss-Tönen geschminkt. Probieren Sie es ruhig einmal aus, das Ergebnis lohnt sich.

Wenn Sie die glossigen Töne nicht mögen, dann sind vielleicht die neuen Glitzerlidschatten etwas für Sie. Vor allem metallische Töne wie Kupfer, Bronze und Gold liegen voll im Trend.

Herbsttrends auf den Lippen

Zu den glitzernden oder glossigen Lidschatten werden im Herbst vor allem matte Lippenstifte kombiniert. Nude-Töne liegen dabei ganz vorne. Milchkaffeebraun, Beige und Rosenholz sind Trendfarben, die Sie sich merken sollten.

Artdeco Long Lasting Lip StyloWenn es etwas auffälliger sein darf, dann greifen Sie zu Rot. Denn rote Lippen haben ein Revival im Herbst und Winter. Die Farbe der Saison ist mattes Kirschrot und verlangt nach sauberer Linienführung.

Die cremige Textur des Longlasting Lip Stylos von Artdeco hüllt die Lippen langanhaltend in charakterstarke Farben. Es gibt ihn in allen hier beschriebenen Farben. Seine innovative Formulierung bietet einen hohen Tragekomfort.

Nach dem Auftragen etwas mit einem Kleenextuch abtupfen und schon ist er komplett matt, ohne die Lippen auszutrocknen.

Auch dunkles Burgund ist eine beliebte Farbe für den Herbst. Bleiben Sie bei diesen Tönen unbedingt sparsam mit dem Augen-Make-up und lassen Sie die Lippen solo wirken.

Der Beitrag "Was bringt der Herbst an neuen Make-up-Trends?" wurde durchschnittlich bewertet mit 4,6 von 5 Punkten, basierend auf 10 abgegebenen Stimme(n).
Schlagwörter: Lippenstift

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!