Entdecke die besten Tricks zum Kajal Auftragen mit Kajalstift

Kajal ist eine der ältesten Methoden, sich zu schminken. In vielen Kulturkreisen gehört der Kajalstrich zu religiösen Ritualen. Besonders in Ägypten und Indien wurde und wird Kajal intensiv genutzt.

Was ist Kajal?

“Kajal” ist die indische Bezeichnung für Kohlenstoff und wurde ursprünglich aus dem Ruß von verbranntem Butterschmalz gewonnen.

Die Damenwelt hat diese Möglichkeit aus der Vielzahl der Schminktipps schon lange für sich entdeckt. Anfangs war es fast immer schwarzer Kajal, der verwendet wurde. Heute tragen in vielen Jugend- und Subkulturen auch Männer einen Kajalstrich!

Doch im Laufe der Zeit entwickelten sich die schönsten Farben. Heute gibt es fast jeden beliebigen Farbton als Kajalstift. Sanfte Pastellfarben, metallische Nuancen oder Varianten mit Glitter sind zu finden. Mit einem Kajalstift können Lidstriche auf dem oberen und unteren Augenlid gezogen werden. Am unteren Augenlid wird der Kajal meist auf der sogenannten Wasserlinie aufgetragen.

Neben den Empfehlungen zu konkreten Kajal-Produkten in diesem Artikel ist die Recherche in der Bestseller-Liste* bei Amazon ein weiterer Einstieg. Gerade die vielen Kundenbewertungen geben häufig gute Hinweise für den perfekten Kajal!

Wo und wie kann man Kajal auftragen?

Wasserlinie schminken mit Kajal
Wasserlinie schminken mit Kajal

Anfänger sollten sich einen Kajalstift mit einer weichen, gleitfähigen Mine besorgen. Denn eine gute Farbabgabe ist für ein schönes Ergebnis sehr wichtig.

Wo trägt man Kajal auf?

Für den klassischen Kajalstrich am unteren Augenlid wird einfach die Wasserlinie nachgemalt. Die Wasserlinie ist das letzte Stück Haut zwischen den Wimpern und dem eigentlichen Auge. In der Regel ist die Haut dort etwas feucht, daher auch Wasserlinie.

Bitte auf der Wasserlinie wirklich nur mit Kajal bzw. Kajalstiften arbeiten. Durch den direkten Kontakt mit dem Auge brennen andere sogenannte Eyeliner höllisch. Finger weg!

Wie trägt man Kajal auf?

Wie man auf dem Foto rechts gut erkennen kann, wird mit dem Kajalstift einfach mehrmals über die Wasserlinie gemalt bis die gewünschte Intensität erreicht ist.

Anfangs kann es beim Auftragen des Kajal passieren, dass das Auge tränt. Dies liegt selten daran, dass die Trägerin allergisch reagiert. Vielmehr handelt es sich um einen Reflex des Auges, der einen vermeidlichen Fremdkörper auswaschen will.

Einfach schnell an die Decke schauen, damit die Farbe nicht vollkommen verschwimmt. Dieses Problem gibt sich aber meist nach einigen Anwendungen.

Wozu diente Kajal ursprünglich und wozu benutzt man ihn heute?

Interessanterweise war die tränenbildende Wirkung von Kajal ursprünglich sogar angestrebt, weil ein feuchtes Auge optisch größer wirkt!

Kajal auftragen - weißer Kajalstift
Kajal auftragen – weißer Kajalstift

Kajal ist unglaublich vielfältig in der Anwendung. Mit hellem Kajalstift können die Augen beispielsweise optisch vergrößert werden. Dazu einfach weißen oder hellbeigen Kajal* auf die untere Wasserlinie auftragen.

Weißer Kajalstift

Wer lieber Smokey Eyes schminken möchte, kann mit Kajal am unteren und oberen Wimpernkranz eine feine Linie ziehen. Der Wimpernkranz ist am unteren Augenlid direkt unter den Wimpern und am oberen Augenlid direkt über den Wimpern. Der Wimpernkranz ist neben der Wasserlinie also der zweite Bereich, wo man Kajal auftragen kann!

Oben sollte die Linie immer etwas breiter als unten sein. Mit Kajal lässt sich auch ein Lidstrich ziehen. Dies ist mit einem Kajalstift gerade für Anfänger viel einfacher als mit einem speziellen Eyeliner.

Dazu einfach am inneren, oberen Augenwinkel ansetzen und eine feine Linie auf dem Wimpernkranz ziehen. Diese darf zur Mitte hin etwas breiter werden. Fortgeschrittene können noch eine kleine Verlängerung, den Schwalbenschwanz, malen.

Dies macht die Augenpartie besonders verführerisch. Mit farbigen Kajalstiften lassen sich schöne Akzente setzen. Denn schwarzer Kajal sieht zwar sehr sexy aus, verkleinert aber auch die Augen. Eine schöne Alternative sind Braun oder Grau.

Wer eine Auswahl an farbigen Kajalstrichen ausprobieren möchte, dem kann ich diese Kajalstifte von L’Oreal* empfehlen. Ein Bestseller-Produkt und hier gibt es die Möglichkeit 5% zu sparen*!
Kajalstifte L'oreal

KosmetikanspitzerWie kann man Kajal anspitzen?

Übrigens sollte man zum Anspitzen keinen Schulanspitzer verwenden, sondern nur einen speziellen Kosmetikanspitzer, zum Beispiel diesen von Amazon für unterschiedliche Größen*. Diese Anspitzer sind für die weichen Minen viel besser geeignet!

Barbara Hofmann Kosmetikstift Spitzer doppelt

Preis: EUR 3,95

3.7 von 5 Sternen (3 Bewertungen) Jetzt bei Amazon kaufen

Kajalstifte-LakshmiEine ganz andere Variante sind die Kajalstifte von Lakshmi* mit einer unendlichen Vielzahl von Farben. Schwarze und farblose Varianten enthalten keine mineralische Farbpigmente, bestehen nur aus reinem Kohlenstoff. Hergestellt in Handarbeit aus reinem Ghee und sie sind Demeter-zertifiziert. Dadurch sind sie sehr gut verträglich und können sogar mit Kontaktlinsen auf der Wasserlinie genutzt werden. Einige Kajalstifte von Lakshmi enthalten Kampfer und haben eine kühlende Wirkung, was bei müden Augen sehr hilfreich sein kann.

Was ist der Unterschied zwischen Kajal und Eyeliner?

Während Kajal eine Art fester Buntstift ist, wird Eyeliner flüssiger verwendet. Bei den Eyelinern gibt es verschiedene Konsistenzen, die wir ausführlich in einem separaten Artikel über Eyeliner vorstellen. Grundsätzlich ist der geschminkte Eindruck bei Kajal und Eyeliner sehr unterschiedlich. Wenn man nach der englischen Übersetzung von “Eyeliner” geht, also “Strich am Auge” dann sind Kajal und flüssige Eyeliner beides Produkte, mit denen man diese Striche schminken kann.

Sollte man lieber Kajal oder Eyeliner verwenden?

Kommt darauf an, welche Wirkung man erzielen will!

Der Kajal wirkt als Lidstrich sehr viel softer und nur ihn kann man – wie bereits erwähnt – auf der Wasserlinie einsetzen. Die flüssigen Eyeliner wirken härter und lackiger – für manche Lidstriche ist das aber gerade gewollt. Sie lassen sich aber definitiv nicht auf der Wasserlinie einsetzen.

Kajal ist einfach zu schminken und kann gut verblendet bzw. verwischt werden, wenn es auf dem Wimpernkranz eingesetzt wird. Eyeliner erfordert eine ruhige Hand und Übung für den präzisen Einsatz auf dem Wimpernkranz. Es lohnt sich aber, wenn man sich die tolle Vielfalt der angesagten Lidstriche erschließen möchte!

Auf den beiden folgenden Fotos mit dem selben Model kann man die unterschiedliche Wirkung gut erkennen. Links mit grünem Kajal auf der Wasserlinie. Rechts kein Kajal auf der Wasserlinie, aber ein schöner Lidstrich mit flüssigem Eyeliner auf dem Oberlid. Mit einem Klick auf den Fotos gelangt man übrigens zu der kompletten bebilderten Anleitung des jeweiligen Looks!

Grüner Kajal auf der Wasserlinie
Grüner Kajal auf der Wasserlinie
Eyeliner Lidstrich
Eyeliner Lidstrich

Warum kein Kajal bei Kontaktlinsen?

Grundsätzlich würde ich bei der Benutzung von Kontaktlinsen davon abraten, Kajal auf der Wasserlinie aufzutragen – dem hier beschriebenen klassischen Kajalstrich. Durch die direkte Nähe zum Auge besteht die Gefahr, dass sich kleine Partikel des Kajal unter die Kontaktlinsen schieben und unangenehm auf dem Augapfel reiben. Die Verwendung von Kajal auf dem Wimpernkranz ist dagegen in der Regel völlig problemlos!

So hält der Kajal länger

Was tun wenn Kajal immer verschmiert oder verwischt?

Viele Frauen klagen darüber, dass der Kajal verwischt und sich unter dem Auge absetzt. Einige Tricks helfen, dies zu vermeiden. Vor dem Auftrag des Kajalstiftes einfach etwas Eyeshadow-Base auftragen. Dies geht am besten mit einem feinen Pinsel.

Kurz warten und dann den Kajal auftragen. Damit er sich besser verblenden lässt und noch mehr Haltbarkeit bekommt, kann die Kajallinie anschließend mit gleichfarbigem Lidschattenpuder nachgezogen werden. Auch transparenter Puder ist hierfür sehr gut geeignet.

Lidschattenbase von ArtdecoWer auf der Suche nach einer hautfarbenen Eyeshadow Base ist, sollte sich die Artdeco Eyeshadow Base* einmal genauer ansehen. Denn diese Base hält wirklich, was sie verspricht, ist sehr ergiebig und dazu noch recht günstig.

Wasserfester Kajal

Grundsätzlich verwischen Kajalstifte schon ein wenig im Lauf des Tages. Man muss es halt ab und zu kontrollieren und eventuell den Kajalstrich nachziehen. Methoden um den Kajal haltbarer zu gestalten, haben wir im vorherigen Anschnitt vorgestellt.

Trotzdem gibt es auch den Bedarf für wasserfesten Kajal. Insbesondere wenn man sich im Schwimmbad oder im Sommer im Freibad aufhält, möchte Frau möglicherweise nicht auf den Kajalstrich verzichten. Dann muss der Kajal wasserfest sein!

Es gibt mit dem Artdeco Soft Eye Liner waterproof* einen Sift, der wirklich als wasserfester Kajal in meinen Augen bestehen kann. Natürlich ist der Preis etwas höher als ein normaler Kajalstift, aber er ist es definitiv wert. Wer möchte schon mit verschmierten Panda-Augen aus dem Schwimmbecken kommen? Auch im ganz normalen Alltag kommen viele Frauen mit der wasserfesten Variante viel besser klar.

Artdeco-Soft-Eye-Liner-waterproof

Der wasserfeste Kajal wird wie jeder normale Kajalstift auch aufgetragen. Nur beim Abschminken sollte es dann schon ein Augen-Make-up-Entferner für wasserfeste Produkte* sein. Die benötigt man für wasserfeste Wimperntusche übrigens ebenfalls. Kleiner Extra-Tipp von mir: Mit Babyöl geht es auch!

Maybelline Jade Augen Make-Up Entferner, wasserfest

Preis: EUR 3,25

4.5 von 5 Sternen (117 Bewertungen) Jetzt bei Amazon kaufen

Schminktipps für farbige Kajalstifte

Der Kajalstrich steht im Kontrast zum Lidstrich schminken, denn er befindet sich zumeist am unteren Wimpernrand. Dadurch ist die Wirkung komplett anders. Man kann allerdings mit dem Kajalstrich – genau wie mit dem Lidstrich – unterschiedliche Looks schminken. Auch beim Kajalstrich kann man mit Farben unterschiedliche Kreationen erzielen.

Um das zu verdeutlichen, haben wir mal vier unterschiedliche Varianten geschminkt. Den klassischen Kajalstrich, den weißen Kajal sowie einen farbigen Kajalstrich.

Klassischer Kajalstrich

Der erste Look ist der klassische, schwarze Kajalstrich im inneren unteren Augenlid. Bei großen hellen Augen ist er ein schöner Blickfang, der durch einen hellfarbener Lidschatten noch unterstrichen wird.

Doch Vorsicht ist geboten bei kleinen tief liegenden Augen. Sie werden durch diesen Kajalstrich optisch noch verkleinert. Wenn die Augenfarbe auch noch dunkel ist, kann sogar ein stechender Blick entstehen.

klassischer kajalstrich
klassischer kajalstrich

Klassischer Kajalstrich, leicht abgewandelt

Eine leicht abgewandelte Variante erreicht man, indem der Kajalstrich den unteren Wimpernrand mit einbezieht. Dadurch erscheint die Linie weicher und die Augen werden weniger verkleinert. 

Bei den allermeisten Frauen, die ich mit Kajalstrich sehe, würde ich diese abgewandelte Variante empfehlen!

klassischer kajalstrich variante
klassischer kajalstrich variante

Weißer Kajalstrich

Eine ganz andere Wirkung wird mit einem hellen bis weißen Kajalstrich erreicht. Die Augen werden optisch vergrößert, daher bei riesengroßen Augen nicht zu empfehlen.

Bei sehr dunklen Augen ergibt der weiße Kajalstrich einen schönen Kontrast, der sehr interessant aussieht. Helle Augen wirken damit frisch und wach. Ist es euch schon aufgefallen? Heidi Klum verwendet sehr häufig einen weissen Kajalstrich! Also, unbedingt mal selbst ausprobieren!

weisser kajalstrich
weisser kajalstrich

Farbiger Kajalstrich

Ein Kajalstrich darf durchaus auch farbig sein.

Man kann damit die eigene Augenfarbe betonen z.B. blau zu blauen Augen, braun zu braunen Augen. Oder aber einen Kontrast setzen, z.B. bronze zu blauen Augen, grün zu dunklen Augen. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Einfach mal ausprobieren!

farbiger kajalstrich
farbiger kajalstrich

Den kompletten Look zum Kajalstrich mit einer Schminkanleitung findet ihr übrigens bei unserem Magic Kajal Look.

Weitere hilfreiche Artikel zum Kajal

Für die Lidstrich-Varianten empfiehlt sich besonders zum Weiterlesen unser spezieller Artikel zum Thema. Außerdem haben wir noch eine ausführliche Schminkanleitung zu einem Kajal-Look.

* = Affiliate-Link

Der Beitrag "Entdecke die besten Tricks zum Kajal Auftragen mit Kajalstift" wurde durchschnittlich bewertet mit 4,8 von 5 Punkten, basierend auf 29 abgegebenen Stimme(n).

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!