Kann man Rosacea mit Make up abdecken?

Viele Menschen leiden unter Rosacea. Dies sollten Sie sich immer bewusst machen. Wichtig ist der Umgang mit dieser Hautkrankheit. Es spricht nichts dagegen, die Gesichtsrötungen geschickt zu überschminken.

Als Make up Artist habe ich schon so viele Frauen mit einer beginnenden oder fortgeschrittenen Rosacea geschminkt. Nach einem Blick in den Spiegel war sofort zu spüren, wie viel selbstbewußter diese Frauen sich fühlten.

Schon allein das Gefühl, wenn sich bei einer Aufregung die Rosacea nicht sichtbar verstärken kann, weil das Make up gut abdeckt, gibt den Frauen eine höhere Selbstsicherheit!

Möchten Sie auch in der Öffentlichkeit souverän auftreten können und ihre Rötungen vor den Blicken anderer verdeckt wissen?

Ich helfe Ihnen im Folgenden dabei, dass für Sie richtige Make up zu finden!

Sie sollten unbedingt auf passende Produkte und deren Inhaltsstoffe achten. Wenn Sie das Gefühl haben, dass ein Produkt die Hautrötungen und Pustelbildung verschlimmert, dann benutzen Sie es einfach nicht mehr. Ein Kosmetiktagebuch kann solche Übeltäter besonders gut entlarven.

Ideal ist Camouflage Make upEs deckt besonders gut und zuverlässig ab.

Achten Sie darauf, dass alle Produkte „nicht komedogen“ sind. Dies bedeutet, sie enthalten keine Stoffe, die dafür bekannt sind, Pickel und Hautunreinheiten zu fördern. Außerdem sollten Sie auch hier lieber Produkte wählen, die ohne Konservierungsstoffe auskommen. Achten Sie auf die Qualität Ihrer Foundation, Talkum hat in ihr nichts zu suchen.

Welches Make up bzw. Foundation kann bei Rosacea verwendet werden?

Besonders hautfreundlich ist das Hypersensitive Make up von Dado Sens. Der Wirkstoffkomplex Defensil® Plus aus Johannisbeerenöl, Sonnenblumenölkonzentrat und Ballonrebenextrakt wirkt beruhigend und entzündungshemmend.

DADO SENS Hypersensitives Make-up
DADO SENS Hypersensitives Make-up
DADO SENS Hypersensitives Make-up*
von Dado Sens

Mein Fazit:
"Besonders beliebt bei empfindlicher Haut. Meine Top-Empfehlung bei Neurodermitis oder Rosacea!"

Preis prüfen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Auch von Vichy Dermablend gibt es eine gut deckende Foundation, die bis zu 16 Stunden hält.

VICHY DERMABLEND Make up 25
VICHY DERMABLEND Make up 25
VICHY DERMABLEND Make up 25*
von VICHY PHARMA KOSMETIK

Inhaltsmenge: 30ml

  • Stark deckendes Make up für Problemhaut
  • Keine Maskeneffekt
  • Lange Haltbarkeit

Mein Fazit:
"Sehr gut deckendes Make up speziell für Problemhaut. Layern ist möglich, kein Maskeneffekt - perfekte Wahl!"

Preis prüfen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schauen Sie sich dieses Video von Dermablend an.

Für ein besonders hochwertiges Mineralpuder kann ich das Mineralpuder von BareMinerals* empfehlen, das ich sogar persönlich verwende. Eine Auswahl aus 20 Farbtönen ist möglich.

bareMinerals Original Foundation
bareMinerals Original Foundation
bareMinerals Original Foundation*
von bareMinerals
  • Ausschließlich natürliche Mineralien
  • Sehr gut für Problemhaut
  • Mehr als 20 Farben

Mein Fazit:
"Sehr gute natürliche Mineralpuder Foundation. Meine erste Wahl, besonders bei Problemhaut! Ich benutze persönlich 2 Farben, die ich individuell mische."

Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Auch BB-Creme sind zum Abdecken gut geeignet. Hier wird die BB-Creme von Dr. Schrammek* von vielen Kosmetikerinnen explizit bei Rosacea empfohlen.

Dr. Schrammek - Blemish Balm
Dr. Schrammek - Blemish Balm
Dr. Schrammek - Blemish Balm*
von Dr. med. Schrammek

Inhaltsmenge: 50ml

  • BB Cream Make up
  • Speziell für gereizte, gerötete und unreine Haut

Mein Fazit:
"Dr. Schrammek steht als Marke für Produkte bei empfindlicher Haut. Diese leicht deckende BB Cream ist eine gute Wahl!"

Preis prüfen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Shiseido Stick Foundation – Control Color

Rötungen im Gesicht sind nicht immer erwünscht. Vor allem, wenn diese Rötungen nicht auf den Wangen, sondern auf Nase, Stirn oder Kinn erblühen. Menschen mit einer sehr blassen und dünnen Haut kennen dieses Problem ebenso wie Patienten mit Rosazea.

Auch Pickel werden häufig von unschönen Gesichtstötungen begleitet. Häufig ist morgens im Spiegel noch nichts zu sehen und plötzlich, im Laufe des Tages, sind die Hautrötungen da. Hier hilft ein tolles „SOS-Produkt“ gegen Rötungen, und zwar der Shiseido Foundation – Control Color Stick*.

Wir haben für Sie dieses Produkt getestet und sind begeistert. Dieses Produkt gehört unbedingt in jede Handtasche.

product not found: B002EET6QO

Shiseido Stick Foundation – mein Test

Das Produkt ist etwas größer und dicker als ein Lippenstift und kommt in einer eleganten schwarzen Drehhülse. Der Stick selbst ist leicht grünlich und scheint erst einmal so gar nicht zur Gesichtshaut zu passen. Doch wie die meisten von Ihnen ja schon wissen dürften, ist Grün ja die Komplementärfarbe zu Rot.

Werden diese beiden Farben gemischt, entsteht ein Hautton. Genau das soll ja mit diesem Produkt möglich sein. Shiseido gibt an, dass der Stick sowohl auf der ungeschminkten Haut als auch auf Foundation aufgetragen werden kann.

Wir haben also einfach nach einigen Stunden Tragezeit der Foundation den Stick verwendet, um ein möglichst praxisnahes Ergebnis zu erhalten.

Der Auftrag funktioniert wirklich sehr einfach. Den Stick sachte über die Rötungen führen und mit den Fingern sanft verblenden. Das war es auch schon! Unliebsame Rötungen werden von diesem kleinen Wunder direkt überdeckt.

Die Textur ist cremig und lässt sich, ohne die Foundation zu beschädigen, in die Haut einarbeiten. Das Ergebnis ist ein ausgeglichener, seidiger Porzellanteint ohne jegliche Rötungen.

Wir haben in unserem Test vor allem den Bereich um die Nase kaschiert und sind sehr zufrieden. Der Geruch ist leicht blumig, verfliegt aber sehr schnell. Aber für dieses gute Ergebnis sind ein paar Minuten Blumenduft wohl kaum ein Problem.

Shiseido gibt an, dass die Stick Foundation nicht die Poren verstopft. Wir können zumindest sagen, dass die Haut auch nach mehrfachem Gebrauch nicht zu Unreinheiten oder Auffälligkeiten neigt.

Wer zu sehr öliger Haut neigt, wird mit dem Stick häufiger nacharbeiten müssen, denn leider wird die cremige Textur von zu viel hauteigenem Fett weggetragen.

Wer normale oder trockene Haut hat, kann sich an einer sehr langen Haltbarkeit erfreuen. Von uns gibt es ganz klar den Daumen hoch für dieses Produkt.

Symptome Rosacea und Couperose

Rosacea - Vorher-Nachher
Rosacea – Vorher-Nachher

Was ist Rosacea bzw. Rosazea?

Rosacea ist eine chronische, entzündliche Hauterkrankung. Sie erscheint meist als fleckenförmige, leicht schuppende Rötung, bei der auch Schwellungen und entzündliche Pusteln und Papeln erscheinen. 

Vor allem im Gesicht tritt die Rosacea hervor. Die typischen Hautrötungen erscheinen auf den Wangen, auf der Nase, am Kinn und auf der Stirn.

Die eher bekannte Couperose (Gefäßerweiterungen) ist eigentlich eine Rosacea im Anfangsstadium. Mit Zunahme der Schwere entstehen die besagten eitrigen Pusteln, die oft wochenlang zum Abheilen brauchen.

Die schwerste Form findet sich meist nur bei Männern. Die Pusteln und Papeln verdicken sich zu Knoten und Bindegewebe sowie Talgdrüsen bilden Wucherungen.

In diesem Stadium sind auch häufig die Lidränder betroffen und auch die Bindehaut der Augen (Ophthalmorosazea) kann angegriffen werden. Zu diesem Zeitpunkt ist auch eine augenärztliche Behandlung sinnvoll!

Wer ist von Rosacea betroffen?

Männer und Frauen sind etwa gleich häufig betroffen. Vor dem 30. Lebensjahr tritt die Erkrankung sehr selten auf. Sie beginnt meist zwischen 30 und 40 Jahren, in vielen Fällen sogar erst nach dem 50. Lebensjahr. Von 100 Menschen sind je nach Studie etwa 2 bis 20 Personen von Rosacea betroffen.

Rosacea Behandlung, Therapie und Creme

Sie möchten Ihre Couperose nicht nur mit Makeup abdecken, sondern auch erfahren, wie Sie diese erfolgreich behandeln können? Lesen Sie dazu unseren separaten Artikel über Rosazea Creme.

Welche Beiträge Sie auch noch interessieren könnten

Hinweis: Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben dienen lediglich der allgemeinen Information und können eine ärztliche Beratung oder die Behandlung durch entsprechend ausgebildete Ärzte nicht ersetzen.

Haben Ihnen meine Tipps geholfen? Wenn ja, freue ich mich über Ihre positive Bewertung! Klicken Sie jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“. Vielen lieben Dank!

unannehmbar (bitte Feedback per Email senden!)schlechtmittelmäßiggutdanke, sehr gute Tipps! (23 Bewertung(en), im Durchschnitt: 4,39 von 5)
Loading...

 

* = Affiliate-Link

5 Reaktionen auf “Rosacea – Schminktipps für Make up und Pflege Behandlungen & beste Rosacea Creme”

  1. Constanze

    Hallo, die Schminktips für Rosacea sind super.
    Habe da nur eine Frage wo finde ich hab den Shiseido Stick Foundation der die Rötungen abdeckt. Welcher Stick ist das genau und gibt es den in verschiedenen Farben? Gibt es dazu einen Link?

    LG Constanze

    Antworten
  2. Sabine

    Super, vielen Dank für die Tipps. Bei mir wurde vor etwa 1/2 Jahr Rosacea diagnostiziert. Ich komme sehr gut mit den Produkten von Avene zurecht. Ich werde nun aber mal das make up von dado sense testen

    Antworten
  3. Rosy

    Kann mich Bea tatsächlich nur anschließen. Seit ich Produkte von Dadosens benutze geht es mir viel besser und meine Haut ist wieder etwas mehr im Gleichgewicht.

    Antworten
  4. Bea

    Hallo, ich habe auch Rosacea und ich extrem begeistert von Dado Sens. Die Produkte, vor allem das Sensacea hat mich überzeugt.

    Antworten
  5. Claudia

    Vielen Dank für die super vielen Tips.
    Für mich allerdings eindeutig zu viel Information……
    Anfang 2016 habe ich 3 Laserbehandlungen über mich ergehen lassen, was leider nichts geholfen hat.
    Leider habe ich vom schminken überhaupt keine Ahnung (ich schmier mir jeden Tag Make Up ins Gesicht, nicht schön aber besser als die Rötung, die zumindest nicht mehr zu doll durchkommt und das wars )
    Schwierig, schwierig, schwierig…..

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!