Was ist Wimpernserum?

Dichte Wimpern

Wimpernseren helfen uns dabei, schädliche Einflüsse zu korrigieren und das Wachstum anzuregen. Wimpern haben nur eine kurze Lebensdauer. Nach ca. 3-5 Monaten fallen sie aus und neue Wimpernhärchen wachsen nach. Die Phase, in der die jede einzelne Wimper wächst, dauert ungefähr 2 Monate.

Wird die Haarwurzel in dieser Zeit gut versorgt, sind die Wimpern dicker und robuster. Auch die Phase bevor die Wimpern ausfallen wird durch den Einsatz von Wimpernserum verlängert. Wachstumsfördernde Substanzen, die zusätzlich eine pflegende Wirkung haben, sind die Hauptbestandteile von einem Wimpernserum.

In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach Wimpernserum geradezu durch die Decke gegangen. Alles begann mit einem verschreibungspflichtigen Mittel gegen die Augenkrankheit grüner Star. Der Wirkstoff Lumigan erzeugt als Nebenwirkung ein wundersames Wimpernwachstum.

Heute wird vor allem der indirekt verwandte Wirkstoff Prostaglandin verwendet, der nicht verschreibungspflichtig ist. Er ist wesentlich verträglicher, dafür leider nicht ganz so wirkungsvoll. Allerdings gibt es grundsätzlich für die Verwendung von Wimpernserum noch keine Langzeitstudien!

In der Regel kann ein Wimpernwachstumsserum auch als Augenbrauenserum angewandt werden.

Wimpernserum kaufen – welches ist empfehlenswert?

Eine generelle Empfehlung für dieses Kosmetikprodukt ist nie ganz sicher, denn wie eingangs schon erwähnt, sind Menschen sehr individuell. Was bei vielen Testerinnen gut wirkt, hilft leider bei anderen gar nicht. Trotzdem gibt es Seren, die besser abscheiden als andere. Wer also noch nie ein Wimpernserum gekauft hat, kann sich an unseren Top 3 orientieren.

Unsere Nummer 1 – M2 Beauté Lashes Eyelash Activating Serum

Das M2 Beauté Lashes Eyelash Activating Serum* gilt als Geheimtipp unter den Frauen, die mit ihren Wimpern unzufrieden sind. Wachstum und Kräftigung der Härchen überzeugen absolut. Etwas abschreckend wirkt im ersten Augenblick der Preis.

Dieser relativiert sich allerdings durch die enorme Ergiebigkeit. Das kleine Fläschchen reicht für eine tägliche Anwendung bis zu einem Jahr und ist somit durchaus erschwinglich. Außerdem wird bei dem M2 Beauté Lashes Wimpernserum über eine hohe Verträglichkeit berichtet.

Schauen Sie sich dazu dieses Video an!

M2 Beauté Eyelash Activating Serum
1340 Bewertungen
M2 Beauté Eyelash Activating Serum*
von M2 Beauté
  • Wachstum für die Wimpern durch innovatives Serum
  • Anwendung wie ein herkömmlicher Eyeliner
  • Tragen Sie das Serum einmal täglich auf den oberen äußeren Wimpernansatz auf
  • Erste sichtbare Erfolge stellen sich in der Regel nach ca. 6-8 Wochen ein
Prime Preis: EUR 78,99 Jetzt kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 22. November 2017 um 07:37 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Platz 2 – RevitaLash Wimpernserum

Hier überzeugt das Revitalash Wimpernserum vor allem durch die kurze Wirkungszeit. Schon nach drei Wochen sind erste Ergebnisse sichtbar. Ansonsten ist es nahezu wirkungsgleich mit unserer Nummer 1. Allerdings ist es teurer und weniger ergiebig. Somit reichte es im Ranking nur für den zweiten Platz.

Update: Inzwischen haben wir auch eine günstigere Quelle für das Revitalash gefunden. Sie können sich mit ihren deutschen Account Daten anmelden und bestellen. Die Zahlung erfolgt nur per Kreditkarte, Lastschrift und PayPal sind nicht möglich.

RevitaLash Advanced Augenwimpern-Conditioner
1033 Bewertungen
RevitaLash Advanced Augenwimpern-Conditioner*
von REVITALASH
  • RevitaLash Advanced ist ein Wimpernserum, das den Wimpernverlust reduziert, dem Ausfall vorbeugt und die Wimpern kräftigt
  • Die neueste Innovation aus dem Hause RevitaLash
  •  Machen Sie es wie hunderttausende Frauen vor Ihnen und vertrauen Sie auf eines der beliebtesten und meistverkauften Seren zur Wimpernverlängerung
  • Erfolgreiche Wimpernverlängerung mit dem Original aus den USA. Inhalt 2ml
Prime Preis: EUR 65,95 Jetzt kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 22. November 2017 um 08:13 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Platz 3 – gut und günstig – Aphro Celina Eyelash Wimpernserum

Das Aphro Celina Wimpernserum* ist deutlich preiswerter als seine Konkurrenz. Die Ergiebigkeit ist ebenfalls sehr gut und auch die sichtbaren Ergebnisse überzeugen. Allerdings wird von den Testerinnen bei diesem Serum häufiger über Nebenwirkungen wie Hautirrittationen und Reizungen berichtet.

Deshalb ist dieses Wimpernserum wohl nur etwas für Menschen, die wenig oder gar keine Probleme mit solchen Reaktionen der Hautverträglichkeit haben. Sensible Hauttypen sollten lieber zu unserer Nummer 1 greifen.

Aphro Celina Wimpernserum
580 Bewertungen
Aphro Celina Wimpernserum*
von Aphro Celina
  • Die natürliche Art, volle, lange und stärkere Wimpern zu erhalten - für den perfekten Augenaufschlag
  • Revitalisiert und stimuliert den Wuchs Ihrer Wimpern und Augenbrauen
  • Das Beauty Geheimnis - Wimpernverlängerung auf natürliche Art!
  • Frei von Duft- und Farbstoffen sowie Konservierungsmitteln Inhalt 3ml
Prime Preis: EUR 52,48 Jetzt kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 22. November 2017 um 08:12 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wie wird ein Wimpernserum angewendet?

Die Anwendung eines Wimpernserums ist sehr einfach. Das Serum wird einfach morgens und abends mit einem Applikator am Wimpernrand direkt auf den Wimpernkranz der Augenlider aufgetragen und sanft eingeklopft. Bis sichtbare Ergebnisse bei der Länge und der Wimperndichte vorzuweisen sind, dauert es allerdings zwischen sechs und acht Wochen, da ja erst einmal neue Wimpern nachwachsen müssen.

Die Wirkung von Wimpernserum hält übrigens nur so lange an, wie das Produkt angewendet wird. Spätestens, wenn alle Wimpernhärchen sich einmal erneuert haben, ist der Effekt ansonsten verschwunden.

Deshalb lohnt es sich, nach einem guten Wimpernwachstumsserum zu suchen und dieses im Dauergebrauch zu verwenden. Gerade Damen, die unzufrieden mit ihren Wimpern sind, sollten hier auf ein gutes Produkt setzen.

Die meisten Produkte haben einen kleinen Pinsel oder Applikator, mit dem das Serum punktgenau am Wimpernrand aufgetragen werden kann. Dadurch ist die Anwendung sehr sparsam und das Produkt landet an der richtigen Stelle.

Nebenwirkungen – Ist die Anwendung von Wimpernserum schädlich?

Schöne Wimpern mit Wimpernserum

Generell müssen Produkte, die in Augennähe verwendet werden, auch augenärztlich getestet werden. Deshalb sind Wimpernseren im Allgemeinen gut verträglich. Natürlich kann es immer zu individuellen Reaktionen kommen. Jeder Mensch kann auf einzelne Stoffe allergisch reagieren.

Welche Nebenwirkungen können bei der Nutzung von einem Wimpernserum auftreten?

So sind Rötungen am Auge durchaus möglich. Auch ein Brennen am oder im Auge ist denkbar. Einige Anwenderinnen berichten auch über Verfärbungen der Liddeckel und Lidränder.

Wer zu Haarwachstum rund um die Augen neigt, kann auch hier das Wachstum anregen, denn das Serum unterscheidet nicht zwischen Wimpern und unerwünschten Haaren.

Es lässt sich bei der Anwendung nicht vermeiden, dass etwas Serum auch in das Auge gelangt. Eine vorsichtige Anwendung ist also immer anzuraten. Denn eine gerötete oder gereizte Bindehaut ist ein ernst zu nehmendes Anzeichen, dass das Produkt nicht vertragen wird. Eine Kontrolle beim Augenarzt kann helfen, störende Stoffe aufzuspüren.

Generell sollte ein neues Produkt im Augenbereich erst einmal testweise an einer kleinen Stelle angewendet werden. So lassen sich Überempfindlichkeitsreaktionen minimieren.

Wer sehr sensible Haut hat, sollte ein Wimpernserum mit milden Inhaltsstoffen wählen. Spezielle Produkte aus der Apotheke haben häufig eine deutlich höhere Hautverträglichkeit.

Funktioniert Wimpernserum wirklich?

Ein hochwertiges Produkt führt in den allermeisten Fällen auch zu einem sichtbaren Ergebnis. Es ist nachgewiesen, dass bestimmte Inhaltsstoffe der Seren das Wachstum anregen.

Rizinusöl beispielsweise ist ein echter Geheimtipp für das Wachstum von Wimpern und Augenbrauen. Wer sich genauer über dieses Zaubermittel informieren möchte, schaut in unserem eigenen, umfassenden Artikel zum Rizinusöl.

Bitte bei Öl immer darauf achten, dass es nicht ins Auge gelangt, denn Öl beeinträchtigt für längere Zeit die Sicht. Außerdem neigen Öle dazu, zu „kriechen“. Dies bedeutet, sie wandern ein wenig von ganz alleine und fließen über kleinste Hautfältchen bis ins Auge. Auch durch Bewegungen oder Wischen kann dies passieren.

Ein weiterer Inhaltsstoff, der gerne für Wimpernseren verwendet wird, ist Panthenol (Vitamin B 5). Panthenol verleiht den Wimpern Glanz und versorgt sie gut mit Feuchtigkeit. Dadurch brechen Wimpern nicht so schnell ab und bleiben insgesamt schöner. Vitamin B7, welches auch als Biotin bekannt ist, verzögert ebenfalls den Haarausfall und kräftigt insgesamt.

Lange Wimpern durch Wimpernserum

Ein Wirkstoff, denn wir schon aus Pflegecremes kennen, ist Hyaluronsäure. In Wimpernseren wird dieser Stoff gerne eingesetzt, da die Wimpernhärchen dadurch schön geschmeidig werden.

Generell ist Feuchtigkeit sehr wichtig für die Wimpern. Die meisten Wirkstoffe zielen also auf eine gute Feuchtigkeitsversorgung ab.

Auch Prodew 300 ist ein solcher Wirkstoff, der die Feuchtigkeit in den Wimpern bindet. Hydrolisierte Glykosaminoglykane, kurz GAG genannt, binden ebenfalls Feuchtigkeit. Zusätzlich werden die Wimpern elastischer und fester durch den Einsatz dieses Wirkstoffes.

Wer gar kein sichtbares Ergebnis bekommt, sollte vielleicht einfach einmal zu einem Wimpernwachstumsserum mit anderen Inhaltsstoffen wechseln. Oftmals reicht dies schon aus, um doch noch zum gewünschten Erfolg zu gelangen.

Erfahrungen mit Wimpernseren – Vorher Nachher Vergleiche

Wimpernwachstum vorher-nachher Vergleich

Da die Preise bei Wimpernseren sehr unterschiedlich sind, schreckt „Frau“ häufig vor dem Kauf zurück. Für wenige Milliliter werden teilweise sehr hohe Preise verlangt.  Doch die Erfahrungen zeigen, dass dieses Geld oftmals wirklich gut investiert ist.

Private Fotovergleiche finden sich bei sehr vielen Produkten und lassen den Rückschluss zu, dass ein Wimpernserum das Wachstum wirklich deutlich verbessert.

Natürlich darf nicht vergessen werden, dass jeder Mensch individuell reagiert und es u. U. nicht zum gewünschten Erfolg kommt. Generell lässt sich aber sagen, dass die Seren als Kosmetikprodukt ihre Daseinsberechtigung haben.

Besonders gute Rückschlüsse lassen sich bei Erfahrungen mit unbearbeiteten Fotos ziehen, bei denen die Damen keine Mascara aufgetragen haben. Achten Sie einfach darauf, ob die Wimpernspitzen heller sind als der Rest. Dann haben Sie im Normalfall ungetuschte Wimpern vor sich.

Einige Wimpernseren werden mehr gehypt als andere. Ob diese wirklich wirksamer sind oder einfach nur mehr getestet werden, ist schwer zu sagen. Hier kommt es auch auf ihre persönlichen Erfahrungen an.

Inhaltsstoffe – Unverträglichkeiten vermeiden

Ein Blick auf die INCIS gibt Aufschluss auf die Inhaltstoffe des Wimpernserums.

Achten Sie hier vor allem bei Unverträglichkeiten auf Konservierungsmittel und Duftstoffe. Diese beiden Zusätze sind sehr häufig schuld daran, dass die Augen sich röten oder die Lider anschwellen. Wer also sehr empfindlich ist, greift besser zu unkonservierten und unparfümierten Produkten.

Auch die Haltbarkeit des geöffneten Serums gibt Aufschluss über Zusatzstoffe. Eine lange Haltbarkeit weist immer auf Konservierungsmittel hin. Allerdings verwenden einige Hersteller Vitamin E als Konservierungsstoff, welches unbedenklich ist.

Neben wachstumsfördernden Substanzen finden sich häufig auch feuchtigkeitsspendende Stoffe wie Hyaluronsäure, die die Wimpern vor dem Austrocknen schützen. Ein Vorteil für die Wimpernpflege!

Nährende Vitalstoffe wie Biotin oder Koffein hingegen versorgen die Wimpern schon an der Wurzel mit genügend Energie.

Seren mit natürlichen Inhaltsstoffen können auch Allergien auslösen. Falls Sie unter Heuschnupfen leiden, ist ein WImpernserum mit Extrakten aus Rosskastanie und Brennnesseln eventuell ein Problem.

Falls Sie mit einem gewählten Wimpernserum nicht zurecht kommen, muss es nicht bedeuten, dass ein anderes Serum die gewünschte Wirkung der Wimpernverlängerung und Wimperndichte erzielen kann!

Wimpernserum Testsieger von der Stiftung Warentest?

Leider hat die Stiftung Warentest Wimpernserum nicht getestet. In allen vergangen Jahre gab es keinen Test und bisher im Jahr 2017 auch nicht. Daher können wir von der Seite auch keinen Wimpernserum Testsieger präsentieren. Sollte sich das ändern, werden sofort berichten.

Fazit – es wirkt, aber es ist teuer!

  • Mit einem guten Wimpernserum werden die Wimpern länger und dichter.
  • Damit die Traumwimpern bleiben, muss es dauerhaft angewendet werden.
  • Erste Erfolge sind nach etwa 3-6 Wochen sichtbar.
  • Das Kosmetikprodukt ist auch als Augenbrauenserum anwendbar
  • Wimpernwachstumsseren sind teuer, die Ergiebigkeit ermöglicht eine Anwendung von bis zu einem Jahr pro Fläschchen.
  • Regelmäßige Anwendung von künstlichen Wimpern ist ähnlich teuer wenn nicht sogar teurer! Und vor allem aufwändiger!

Weitere Wimpernwachstumsseren

Es gibt noch eine ganze Reihe von weiteren Produkten die als Wimpernwachstumsserum verkauft werden. Hier lohnt sich dann der eine oder andere Blick auf die einzelnen Kundenbewertungen:

Gibt es Alternativen zu einem Wimpernserum?

Wer es natürlicher mag, greift zu Rizinusöl! Es ist nicht so hochwirksam wie ein Wimpernserum, aber es wirkt. Und es hilft auf jeden Fall bei der Wimpernpflege! Mehr im Artikel zum Rizinusöl.

Außerdem gibt es noch verschiedene Methoden der Wimpernverlängerung, die sich in der Dauer der Haltbarkeit unterscheiden. Hier wird die Wimperndichte und Länge künstlich mit sogenannten „künstlichen Wimpern“ erzeugt. Mehr Informationen dazu in unserem ausführlichen Artikel zum Wimpern verlängern.

Weitere Beiträge, die Sie vielleicht interessieren könnten

Haben Ihnen meine Tipps geholfen? Wenn ja, freue ich mich über Ihre positive Bewertung! Klicken Sie jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“. Vielen lieben Dank!

unannehmbar (bitte Feedback per Email senden!)schlechtmittelmäßiggutdanke, sehr gute Tipps! (1 Bewertung(en), im Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

 

* = Affilate Link

Eine Reaktion auf “Vergleich: Bestes Wimpernserum 2017 » Wirkt M2 Lashes & Co? Was Sie vor dem Kauf beachten sollten!”

  1. Anna

    Zu dem Fazit – es wirkt, aber es ist teuer!
    Ich persönlich habe mir zu meiner Hochzeit künstliche Wimpern ankleben lassen. Das kostet zwischen 90 und 120 Euro und hält maximal 1 Monat. Klar kann man sie auch 6 Wochen tragen, aber man sieht dann aus wie ein gerupftes Huhn, da die Wimpern mit der Zeit abfallen.

    Das Wimpernserum das ich nutze kostet knapp 80 Euro und das Fläschchen hält ca. 2-3 Monate am Anfang. Das zweite Fläschchen hält dann aber schon ca 6 – 8 Monate. Warum? Ganz einfach. Wenn die Wimpern nach 1-2 Monaten länger geworden sind, braucht man das Serum nicht mehr jeden Tag auftragen. Ich mach das alle 2-3 Tage einmal am Abend. Das sorgt dafür das die Wimpern weiterhin gepflegt und mit Mineralstoffen versorgt werden und die Länge beibehalten.

    Es steht zwar auch in deinem Fazit, aber ich hab es nochmal ein wenig detailiert falls es ok ist 🙂

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!