Was ist ein Lash- oder Wimpernlifting?

Bei dem Wimpernlifting handelt es sich um eine kosmetische Behandlung zur Verschönerung der eigenen Wimpern.

Mittels einer speziellen Flüssigkeit wird das zuvor an einem Silikonpad befestigte Naturhaar nach oben gebogen. Das Prinzip ähnelt aufgrund der erzielten Strukturänderung der Wimpern einer Dauerwelle für das Haar beim Friseur. Weil Ihre Wimpernhärchen während des Vorgangs mit einem dafür vorgesehenen Kleber quasi laminiert werden wird das Treatment auch als Wimpernlaminierung bezeichnet.

Im Gegensatz zu einer klassischen Wimpernwelle werden die Naturwimpern bei dem Lifting nicht nur geschwungen, sondern vor allem nach oben gestreckt. Dadurch wird das Ergebnis von verlängerten Wimpern erzielt und ist besonders für Frauen die Lösung, die unzufrieden mit der eigenen Härchenlänge sind. Der Blick wird damit geöffnet und die Augen wirken zudem größer und wacher, ohne das man sich schminken müsste.

Halten tut das Lashlifting in der Regel zwischen 6 bis 8 Wochen.

Wie funktioniert die Anwendung für Zuhause?

Vor jeder geplanten Behandlung in Eigenregie sollten Sie unbedingt vorher absichern, dass Sie nicht allergisch auf Inhaltsstoffe der verwendeten Produkte reagieren.

Mit dem dafür vorgesehenen Reiniger aus Ihrem jeweiligen Set wird der Bereich um das Auge gründlich gereinigt und entfettet. Am besten, Sie sind vor dem Prozess bereits ungeschminkt. Nun wird ein Pad auf das untere Lid angebracht, damit Haut und Wimpernhaare des unteren Augenlids geschützt sind. Anschließend an die Härchen des oberen Wimpernkranzes ein Silikonpad anlegen und mit dem Kleber vorsichtig an den Ansatz der Wimpern befestigen.

Dieses muss von der Länge zu Ihrere Augenform passen, deshalb enthalten die meisten Sets Silikonkissen in verschiedenen Größen. Nun den Kleber auch auf der nach oben liegenden Seite des Silikonpads auftragen und kurz antrocknen lassen. Dann die Wimpern mit einem Wattestäbchen oder beiliegendem Kämmchen nach oben biegen, sodass sie auf dem Silikonkissen aufliegen.

Noch einmal kurz warten, bis die Härchen auf dem Pad kleben bleiben. Anschließend die Lotion für den Curl mithilfe eines frischen Wattestäbchens aufpinseln. Nach einer auf der Packung angegebenen Einwirkzeit (meist 10 Minuten) die zweite Flüssigkeit mit der Aufschrift „Fixieren“ verwenden. Wiederum nach Anleitungszettel für einige Minuten wirken lassen. Abschließend wird der Cleanser benutzt, mit dem Sie sanft über die Wimpern streichen um diese vom Silikon abzulösen.

Lieber ein Kosmetikstudiobesuch oder die Heimanwendung?

Ich rate Ihnen, vor Ihrem Selbstversuch einmal eine professionelle Behandlung bei einer ausgebildeten Kosmetikerin machen zu lassen. Dann haben Sie eine bessere Vorstellung davon, was eigentlich gemacht wird und wie Ihnen das Ergebnis gefällt. Die Anwendung mit einer Dauer von 35 Minuten bis zu einer Stunde kostet meist zwischen 40 und 60 € und hält zwischen 4 bis 6 Wochen.

Es spricht aber im Allgemeinen nichts dagegen, ein Wimpernlifting in den eigenen Vier Wänden vorzunehmen. Sie sollten aber in jedem Fall eine ruhige Hand und etwas Geduld mitbringen, denn die Prozedur kann gerade bei Unerfahrenen Zeit beanspruchen. Mein Tipp: Legen Sie mit einer Freundin einen Beautytag ein und lassen sich von ihr helfen. Zu zweit macht das auch direkt viel mehr Spaß!

Macht ein Wimpernlifting die eigenen Wimpernhärchen kaputt?

Ein korrekt ausgeführtes Wimpernlifting schadet den eigenen Haaren normalerweise nicht, es ist im Gegenteil eine schonende Alternative zu Wimpernverlängerungen. Aber wie bei allen kleineren oder größeren Eingriffen kann es auch beim Lifting passieren, dass die Wimpern bei sehr häufiger Anwendung etwas in Mitleidenschaft gezogen werden. Die Härchen werden dann bei manchen Verwenderinnen brüchiger und verlieren an Dichte.

Um das zu vermeiden, achten Sie darauf, zwischen den Liftings eine Erholungsphase für ihre Naturwimpern einzulegen. Ideal wäre ein ein- bis zweimonatiger Abstand zwischen den einzelnen Sitzungen. Verwöhnen Sie Ihre Wimpern in dieser Zeit dann mit pflegendem und stärkendem kaltgepressten Rizinusöl, sind Sie auf der sicheren Seite.

Kann man die Wimpern nach dem Lifting auch färben?

Ja, dieses Verfahren ist sogar sehr beliebt bei vielen Konsumentinnen. Denn die Naturwimpern im Anschluss zu färben betont den neu erhaltenen Schwung noch stärker und intensiviert damit den Effekt des Liftings. Bei einer Behandlung im Schönheitssalon gehört dieser Schritt zum Umfang der Dienstleistung dazu.

Aber auch nach der Heimanwendung können Sie eine Wimpernfärbung vornehmen – Sie werden beim Blick in den Spiegel begeistert sein! Mein Tipp: Wenn Sie Ihre Lashes nach dem vollführten Lifting färben möchten, fügen Sie dies als letzten Step vor der Abnahme des Silikonkissens ein!

Test Wimpernlifting Set

ICONSIGN Wimpernlifting Set

Die im Wimpernlifting Set der Marke ICONSIGN* inbegriffenen Utensilien ermöglichen einen Anwendung von 10-12 mal pro Satz. Neben den notwendigen Chemikalien zur Reinigung und Fixierung enthält dieses Kit Augenpads auf Basis von Pflanzenextrakten, welche die untere Augenpartie während der Behandlung pflegen.

ICONSIGN Wimpernlifting Set
ICONSIGN Wimpernlifting Set
ICONSIGN Wimpernlifting Set*
von ICONSIGN
  • für den großen Auftritt
  • Effekt für 3 Monate anhaltend (laut Hersteller)
  • Set für 10-13 Anwendungen

Mein Fazit:
"Das umfangreiche Set für einen attraktiven Preis eignet sich für Anfänger und erzielt ein natürliches aber elegantes Ergebnis."

Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Beiträge, die von Interesse sein könnten

Passend zum Thema habe ich Ihnen weitere spannende Artikel zum Verschönern der Wimpern herausgesucht:

Und hier finden Sie Beiträge zu anderen Themen aus der Beautywelt:

Haben Ihnen meine Tipps geholfen? Wenn ja, freue ich mich über Ihre positive Bewertung! Klicken Sie jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“. Vielen lieben Dank!

unannehmbar (bitte Feedback per Email senden!)schlechtmittelmäßiggutdanke, sehr gute Tipps! (11 Bewertung(en), im Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

 

* = Affiliate Link

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!