Eyeliner auftragen – was jede Frau über die Varianten wissen sollte

Eyeliner richtig auftragen ❤ Schminktipps vom Make up Artist ✔ Flüssiger oder Gel Eyeliner? Tipps für alle Varianten & Kaufempfehlungen ★ KLICK!

Aktuell ist Trend, Augen Make up wie in den 50ger und 60ger Jahren zu schminken. Hierzu haben wir bereits mehrere schöne Looks mit Anleitungen kreiert.

Das wichtigste Merkmal für diesen Trend ist der Lidstrich mit einem Eyeliner. Nun ist Eyeliner nicht gleich Eyeliner. Und daher wollen wir mal die Unterschiede beschrieben und dazu ein paar Schminktipps geben.

Vielen ist der Eyeliner ja schon fast zum Synonym für den Lidstrich geworden. Im englischen Sprachgebrauch stimmt das sogar. Im deutschen Sprachgebrauch steht Eyeliner allerdings mehr für das flüssige Produkt, mit dem  geschminkt wird.

Auch der Lidstrich ist nicht eindeutig festgelegt, weil er sowohl auf dem oberen Augenlid als auf dem unteren Augenlid getragen werden kann. Wir konzentrieren uns aber gleich primär auf den Strich auf dem oberen Augenlid.

Tipps zum Eyeliner auftragen

Eyeliner ist nicht mit Kajal zu verwechseln, da gibt es erhebliche Unterschiede. Kajal ist ein Kohlestift und auch für das innere – meist untere – Augenlid geeignet. Dort sollte mal flüssigen Eyeliner auf keinen Fall anwenden, das brennt wie Hölle!

Schminktipps & Eyeliner Trend - Augen Make up 60ger Jahre
Schminktipps & Eyeliner Trend – Augen Make up 60ger Jahre

Stattdessen kommt der flüssige Eyeliner fast immer auf dem oberen Lid über dem Wimpernkranz als Lidstrich zum Einsatz.

Am besten setzt man sich für das Eyeliner auftragen an einen Tisch und benutzt einen Kosmetikspiegel. So lässt sich auch der Ellenbogen aufstützen, damit die Hand beim Schminken des Eyeliner ruhiger gehalten werden kann. Diese Vorgehensweise ist deutlich einfacher als stehend vor dem Badezimmerspiegel!

Eyeliner auftragen Anleitung

Wie trägt man Eyeliner auf?

Zunächst sollten mit dem sehr dünnen Eyeliner-Pinsel ein paar Striche auf der Hand gemalt werden.

da-vinci-eyelinerpinsel

Hierfür ist ein Eyelinerpinsel von Da Vinci* perfekt geeignet. Die Synthetik Borsten mit der sehr feinen Spitze ermöglichen eine präzise Linienführung. Die teilweise beiliegenden Pinsel bei Eyeliner-Produkten sind häufig zu kurz, zu hart oder zu breit in der Spitze.

abgeknickter-eyeliner-pinselMöglicherweise ist in der Handhabung der abgewinkelte Eyeliner-Pinsel* auch eine bessere Alternative. Einfach mal ausprobieren, so teuer sind die Pinsel nicht! Überschüssige Flüssigkeit wird auf der Hand abgestrichen, so dass am Augenlid nicht zu viel Eyeliner gelangt und verlaufen könnte. Gelingt auf dem Handrücken ein perfekter Strich, kann man jetzt den Eyeliner am oberen Augenlid auftragen. Der Startpunkt ist die Mitte des Auges direkt über dem Wimpernkranz. Von der Mitte des Augenlides wird der Eyeliner zum äußeren Ende hin immer breiter aufgetragen. Für Anfänger ist es hilfreich, zunächst kleine Punkte zu setzen und sie anschließend zu verbinden. Jetzt werden die Innenseiten geschminkt. Dafür die Eyeliner Linie von der Mitte des Augenlids in kurzen, kleinen Bewegungen bis zum Tränenkanal weiterführen. Vielen hilft es dabei nach oben und nach außen zu schauen, um die innere Ecke genau zu erwischen. Kleine Patzer können mit einem angefeuchteten Wattestäbchen entfernt werden. So können alle Unregelmäßigkeiten, sofern vorhanden, ausgeglichen werden.

Eyeliner Produkt Varianten

Aber ein Lidstrich kann nicht nur mit einem flüssigen Eyeliner geschminkt werden! Klären wir also auf bezüglich der verschiedenen Eyeliner Produkt-Varianten:

Flüssiger Eyeliner

Dip Eyeliner von ArtdecoDer Klassiker unter den Eyelinern ist die flüssige Variante. Der lässt sich am besten mit einem feinen Eyelinerpinsel auftragen. Ein bisschen Übung und Zeit gehört allerdings auch noch dazu. Denn wenn es schnell gehen soll, kann es leicht krumm und schief werden. Das würde den Effekt eines schönen Lidstrichs zunichte machen. Mein bester Eyeliner Tipp ist: einfach mehrmals üben und nicht gleich aufgeben! Beispielhaft kann ich als flüssigen Eyeliner einen von Artdeco* empfehlen. Bei diesem Eyeliner ist sogar schon ein flexibler Pinsel integriert. Zurzeit gibt es diesen Eyeliner in drei sehr schönen Farben! Mittlerweile gibt es Eyeliner-Produkte aber auch in unterschiedlicher Konsistenz. Dies erleichtert das Auftragen um einiges.

Cremiger Eyeliner

MAC Creme EyelinerDer Eyeliner in cremiger Form lässt sich einfach und schnell auftragen. Er kann nicht auslaufen. Man sieht nicht jeden kleinen Patzer. Und er kann weggewischt oder verblendet werden. Zudem gibt es ihn auch als wasserfeste Variante. Ideal auf Reisen und am Strand. Dieser Eyeliner ist mein Favorit für alle Lebenslagen. Als cremigen Eyeliner* verwende ich ein Produkt von MAC. In der Produktbezeichnung steht zwar, dass es ein Gel sein soll, für mich fällt er aber glasklar unter die cremigen Eyeliner.

Gel Eyeliner

Maybelline Eyeliner-GelNeuerdings gibt es Eyeliner in Form eines Gels und in vielen verschiedenen Farbtönen. Da sind dann der Phantasie beim Schminken keine Grenzen gesetzt. Die Gel Eyeliner trocknen sehr schnell, deshalb muss zügig aufgetragen werden. Und sie sind nicht wasserfest. Sie sollten besser nicht in mehreren Schichten aufgelegt werden, weil dadurch der Lidstrich sonst wellig werden kann. Von Maybelline Jade gibt es ein Gel Eyeliner mit beiliegendem Pinsel*.

Eyelinerstift

Max Factor EyelinerstiftSchließlich gibt es den Eyeliner noch als Stift, damit bekommt dann jeder einen Strich hin. Da nichts antrocknet, kann so lange gemalt werden bis das Ergebnis zufriedenstellend ist. Allerdings ist der Lidstrich mit einem Eyelinerstift nicht so exakt und klar abgegrenzt wie mit einem flüssigen Eyeliner, dadurch hat der Strich mit dem Eyelinerstift eine softere Wirkung. Ist für tagsüber aber genau richtig. Dieser Eyelinerstift von Max Factor* ist einfach zu handhaben und hat ein integriertes Schwämmchenapplikator, mit dem man den Eyelinerstrich sanft verblenden kann.

Max Factor Liquid Effect Pencil Black Fire

Preis: EUR 6,74

3.6 von 5 Sternen (48 Bewertungen) Jetzt bei Amazon kaufen

Eyeliner Ersatz

Wie wir schon bemerkt haben, ist der Lidstrich nicht zwangsläufig nur mit dem Eyeliner möglich. Mit jedem Lidschatten-Puder in loser oder gepresster Form kann ein Strich gezogen werden. Dafür den Eyelinerpinsel mit Wasser anfeuchten, Puder aufnehmen und losmalen. Das ergibt eine ganz weiche Linie. Sie kann aber von der Wirkung und Haltbarkeit her nicht mit einem Eyeliner in flüssiger Form verglichen werden. Für tagsüber ist dieser Eyeliner Ersatz aber sehr gut geeignet. Nun gibt es auch noch die unterschiedlichsten Formen wie ein Lidstrich gezogen werden kann. Dünn, dick, lang, kurz, schmal, breit usw. Je nach dem, was für einen Effekt erreichen werden soll. Diese Lidstrich-Varianten haben wir bereits separat ausführlich beschrieben und können hier nachgelesen und angeschaut werden. In diesem Artikel erklären wir auch exakt, mit welchen Tricks die hier abgebildeten Lidstriche 100% gelingen werden!

Eyeliner Strich klassisch
Eyeliner Strich klassisch
Eyeliner Strich Schwalbenschwanz
Eyeliner Strich Schwalbenschwanz

Tabelle Eyeliner Produkte

ProduktHilfsmittel PräzisionHaltbarkeitWasserfest 
Flüssiger EyelinerPinsel/Applikatorsehr hochsehr hochsehr selten
Cremiger Eyeliner Pinselsehr hochsehr hochhäufig
Gel Eyeliner Pinselhochhochsehr selten
Eyeliner Stift Miene/Spitzermittelmittelsehr selten
Eyeliner Ersatz (Lidschatten) Pinsel/Applikatorniedrigniedrignie

 

Fazit der verschiedenen Eyeliner

  • Insbesondere flüssige Eyeliner benötigen eine Einübung, haben aber die höchste Präzision – bester Eyeliner!
  • Cremige Eyeliner sind leichter in der Handhabung und liefern auch eine hohe Präzision – Kauftipp!
  • Gel Eyeliner sind sehr unproblematisch in der Handhabung aber nicht mehr so präzise.
  • Eyelinerstifte sind sehr einfach in der Handhabung und gut für Einstieger als Lidstrich-Produkt geeignet.
  • Lidschatten als Eyeliner-Ersatz ist wenig präzise und nicht sehr haltbar.

Neben den Empfehlungen zu konkreten Eyeliner-Produkten in diesem Artikel ist die Recherche in der Bestseller-Liste* bei Amazon ein weiterer Einstieg. Gerade die vielen Kundenbewertungen geben häufig gute Hinweise für den perfekten Eyeliner!

Eyeliner Varianten der Promis

Auch bei den prominenten Damen sind Eyeliner Varianten sehr beliebt. Schauen wir uns einige Beispiel ruhig mal an. Angelina Jolie trägt sehr häufig einen Eyeliner, bevorzugt aber einen sehr dezenten und feinen Strich am oberen Augenlid. Dadurch werden ihre schönen großen Augen perfekt betont. Amy Winehouse und ihre extreme Variante des Eyeliner wird immer unvergesslich und einzigartig sein. Dagegen spielt Beth Ditto durchaus mit verschiedenen, sehr ausgefallenen Varianten der Eyeliner Looks. Ganz aktuell macht Conchita Wurst mit ihrem Make up Furore. Der Eyeliner spielt dabei eine große Rolle und wird von ihr sogar persönlich in einem Youtube-Video vorgestellt:

 

Unsere Eyeliner Looks

Wer einmal das Eyeliner auftragen beherrscht, kann vielfältigste Looks damit kreieren. So sind bei uns schon einige Varianten mit ausgeprägten Eyeliner Strichen zusammengekommen. Hier einige Bespiele:

Glamouröser Eyeliner für den Abiball

Glamouröser Eyeliner zum Abiball
Glamouröser Eyeliner zum Abiball

Für viele junge Frauen ist der Abiball das erste Mal für eine großen Auftritt. Nicht nur das Ballkleid sondern auch das Make up sollte diesen großen Moment zelebrieren. Dazu haben wir eine Schminkanleitung mit einem ausgeprägten Eyeliner sowie einen roten Lippen Make up erstellt.

 

Marilyn Monore Eyeliner

Marilyn Monroe Look mit Eyeliner
Marilyn Monroe Look mit Eyeliner

Der Eyeliner Strich von Marilyn Monroe ist schon fast charakteristisch für ihr gesamtes Make up. Wer kennt nicht die Bilder von ihrem letzten Shooting mit Bert Stern? Der Bildband ist auch in meinem Bücherschrank und war Vorbild für diesen Marilyn Monroe Look.

Konkrete Eyeliner Reviews

Artdeco High Precision Liquid Eyeliner

Ein schönes Augen-Make-up wird durch einen Eyeliner erst komplett. Deshalb suchen viele Frauen immer wieder nach der idealen Methode, den Lidstrich zu ziehen. Die Vorlieben sind hierbei ganz unterschiedlich.

Wer mit Pinsel und Geleyeliner zurechtkommt, kommt vielleicht mit einem Felttip-Liner nicht klar, andere wiederum schwören auf einen Kajalstift. Wir sind auch immer auf der Suche nach interessanten Produkten, mit denen ein schwungvoller Lidstrich etwas einfacher wird.

Denn leider halten viele Artikel nicht, was sie versprechen, weil sie beispielsweise zu wenig Farbe abgeben oder schnell verwischen. Wir zeigen, Ihnen wie einfach ein Lidstrich mit einem guten Felttip-Liner funktioniert, und zwar mit dem Artdeco Precision Fine Liner.

Die Anwendung
High Precision Liquid Liner von Artdeco

Mit einem Felttip-Liner gelingt der Lidstrich so einfach wie das Malen mit einem Filzstift. Der Artdeco High Precision Liquid Line* ist in den klassischen Nuancen Schwarz und Braun erhältlich und sehr einfach in der Handhabung.

Der Hersteller Artdeco verspricht, dass mit der dünnen Spitze sehr feine und akkurate Linien zu ziehen sind. Die Spitze des Liners besteht aus feinsten Einzelfasern, sodass eine präzise Linie fast wie von selbst entsteht.

Nach unserem Test können wir bestätigen, dass die Spitze wirklich das Geheimnis dieses guten Eyeliners ist. Sie ist flexibel, aber nicht zu nachgiebig und damit perfekt für den empfindlichen Augenbereich.

In der Nuance Schwarz werden Carbon Black-Pigmente verwendet, die für einen satten und gleichmäßigen Farbauftrag verantwortlich sind. Wer sich einen tiefschwarzen Lidstrich wünscht, ist mit dem Artdeco High Precision Liquid Liner bestens bedient.

Die braune Variante ist recht dunkel und deckt ebenfalls hervorragend. Am Auge ist durchaus ein Unterschied zu Schwarz zu erkennen. Wir würden den Braunton allerdings als ein Zartbitterbraun bezeichnen. Wer also eher einen helleren Ton sucht, sollte einen anderen Liner wählen.

Der Farbfluss ist herrlich gleichmäßig und garantiert somit einen tollen Lidstrich. Die Farbe ist dabei sehr haltbar, obwohl sie nicht wasserfest ist. Tränende Augen aufgrund von rührseligen Filmen oder etwas Wind verträgt der Eyeliner aber trotzdem.

Der Lidstrich bleibt den ganzen Tag über genau da, wo er hingehört. Die Farbe stempelt sich nicht auf das Oberlid und setzt sich auch nicht in Augenfalten ab. Ebenso wenig neigt der Artdeco High Precision Liquid Liner dazu, dass die Farbe bröckelt.

Dies finden wir sehr wichtig, denn kleine Krümel unter den Augen ruinieren das schönste Augen-Make-up nachhaltig.

Fazit: Ein toller und ergiebiger Eyeliner, der gut und gerne zwei bis drei Monate täglicher Anwendung durchsteht.

Maybelline Eyeliner Master Drama Khôl Liner

Maybeline Jade EyelinerstiftKajal und Eyeliner geben dem geschminkten Auge quasi einen Rahmen. Damit dieser Rahmen gut hält, brauchen wir hierfür besonders haltbare und wischfeste Produkte. Der Auftrag sollte möglichst geschmeidig von der Hand gehen und ohne viel Druck ausgeführt werden können.

Dieses Mal haben wir uns für einen Test der MAYBELLINE Jade Eyeliner Master Drama Khôl Liner* entschieden. Mit acht Standard-Nuancen und vier sogenannten “Chromatics” ist die Farbauswahl recht gut bemessen. Außerdem bekommen Sie diese Eyeliner in nahezu jeder Drogerie und selbstverständlich in vielen Online-Shops.

Unser Eindruck

Maybelline verspricht einen superlangen Halt von 16 Stunden für diese Liner. Die Liner sollen sich sehr leicht auftragen lassen und dabei so präzise wie ein Stift sein, während die Geschmeidigkeit mit einem Kajalstift zu vergleichen ist.

Dadurch, dass kein Öl in der Formulierung enthalten ist, sind die Stifte wischfest. Wir wollen es also genau wissen und wählen dafür die klassische Farbe Schwarz aus. Neben Schwarz gibt es noch Braun, Grau, Grün, Blau und Lila.

Die Chromatics sind metallische Farbtöne in Gold und einigen poppigen Metallic-Tönen. Die Stifte lassen sich mit jedem Kosmetikanspitzer anspitzen. Der Farbton “Ultra Black” ist wirklich tiefschwarz. Eine satte Pigmentierung sorgt dafür, dass schon ein einmaliges Gleiten über die Wasserlinie ausreicht, um sie zu färben. Auch als Lidstrich funktioniert der Liner sehr geschmeidig und problemlos.

Gerade Lidstriche, die etwas cremiger sind, stempeln sich quasi auf dem beweglichen Lid ab. Dies ist beim MAYBELLINE Jade Eyeliner Master Drama Khôl Liner nicht der Fall. Selbst nach mehreren Stunden ist nichts abgefärbt und die Linie verwischt nicht.

Auf der Wasserlinie verflüchtigt sich das Produkt allerdings etwas schneller als auf dem Wimpernkranz. Dies liegt aber einfach daran, dass gerade im Augeninnenwinkel immer etwas Tränenflüssigkeit die Farbe wegwischt. Ansonsten sind wir mit dem Ergebnis wirklich sehr zufrieden.

16 Stunden Halt schaffte das Produkt zwar nicht, aber 10 bis 12 Stunden sind wirklich problemlos möglich. Bei unserem Test haben wir übrigens mit und ohne Lidschattenbase getestet. Auf einer guten Base hält der MAYBELLINE Jade Eyeliner Master Drama Khôl Liner tatsächlich noch etwas länger.

Damit sich feine Linien ziehen lassen, muss der Liner allerdings recht häufig nachgespitzt werden. Deshalb verbraucht sich der Liner recht zügig, ist aber noch angemessen bei dem Preis. Wir empfehlen, den Stift spätestens nach drei Anwendungen wieder neu zu spitzen. So können Sie präziser arbeiten. Ansonsten eine klare Kaufempfehlung von uns!

Glossar der Inhaltsstoffe von Eyeliner

Welche Inhaltsstoffe sind gewöhnlich im Eyeliner und was bewirken sie? Hier eine Übersicht mit den Wirkungsweisen:

InhaltsstoffWirkungsweise
Wasser/AquaFlüssige und cremige Eyeliner enthalten als Basis Wasser, damit das Produkt sich gut verteilen lässt.
FarbstoffeEyeliner erhalten ihre Farbe durch natürliche und chemische Farbstoffe. Die meisten Eyeliner in Schwarz enthalten Mica, welches mineralischen Ursprungs ist. Verschiedene Oxide, die mit CI und einer Nummer deklariert sind, weisen ebenfalls auf Farbstoffe hin. Es gibt ldt. Kosmetikrichtlinien Höchstgrenzen für belastende Inhaltsstoffe, sodass die Farben im Normalfall unbedenklich sind.
Lipide/RückfetterHier können Erdölderivate oder pflanzliche Öle zum Einsatz kommen. Paraffin / Isododecane können sich dabei im Körper anreichern und sind nicht empfehlenswert. Synthetic Wax hingegen ist unbedenklich, ebenso wie beispielsweise Glycine Soja oder Helianthus Annuus.
Konservierungsstoffe/AntioxidantienDamit ein Produkt nicht schnell ranzig wird, können verschiedene Stoffe beigefügt werden. Alcohol steht dabei mit an erster Stelle und ist in kleinen Mengen unbedenklich. Bioalkohol ist übrigens hautfreundlicher. Sodium Dehydroacetate, Potassium Sorbate und Phenoxyethanol sind chemische Konservierungsmittel. Hinter Ascorbyl Palmitate versteckt sich ein pflanzliches Oxidationsschutzmittel, welches wirkungsvoll verhindert, das Öle ranzig werden. Tocopherol/Vitamin E hat eine ähnliche Wirkung.
WirkstoffeEyelinerprodukten werden häufig auch Wirkstoffe zugesetzt, die eine hautglättende oder beruhigende Wirkung haben. Sie verstecken sich hinter Namen wie Bisabolol, Allantoin oder Aloe Barbadensis.
Filmbildner/WeichmacherHier werden unterschiedliche Stoffe eingesetzt, die fast alle bedenklich sind. Sie sorgen einerseits dafür, dass der Eyeliner gut über die Haut gleitet, verstopfen aber auf der anderen Seite die Poren. Polyethylene, Polyethylene Terephthalate und Polyurethane sind die häufigsten, chemischen Vertreter.Tin Oxide sind in der Naturkosmetik zugelassen und eine gute Alternative zu chemischen Varianten.
Duftstoffe/ParfümDuftstoffe können generell hautreizend wirken. Wer an den Augen Schwierigkeiten mit Hautreizungen hat, sollte deshalb parfumfreie Produkte wählen. Zwar sind alle Stoffe relativ unbedenklich, aber empfindliche Personen können immer reagieren. Duftstoffe sind unter anderen Farnesol, Geraniol, Citral, Citronellol und Linalool sind Duftstoffe, die sogar in der Naturkosmetik zugelassen sind. Sie sind nur für Duftstoffallergiker relevant.
SilikoneAuch in Eyeliner finden sich Silikone. Diese sind mittlerweile sehr umstritten und stehen im Verdacht, Krebs auszulösen. Wer darauf verzichten möchte, meidet Produkte mit Inhaltsstoffen wie Dimethicone, Cyclomethicone, Polysiloxane, Phenyl Trimethicone, und Cyclopentasiloxane.

 

* = Affiliate-Link

Der Beitrag "Eyeliner auftragen - was jede Frau über die Varianten wissen sollte" wurde durchschnittlich bewertet mit 4,5 von 5 Punkten, basierend auf 24 abgegebenen Stimme(n).

Eine Reaktion auf “Eyeliner auftragen – was jede Frau über die Varianten wissen sollte”

  1. Michiko Sharum

    Ganz tolles Blog! Weiter so, ich komme bestimmt öfter hier vorbei.

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!