Wie funktionieren die magnetischen Wimpern und welche Arten von magnetischen Wimpern gibt es?

Magnetwimpern magnetische Wimpern EyelinerDas Prinzip der Magnet Lashes basiert, wie der Name es bereits andeutet, auf einer magnetischen Wirkung der Bestandteile. Dabei gibt es zwei Kategorien von Produkten, die sich bezüglich ihrer Anwendung unterscheiden.

Magnetische Wimpern, die mit einem Eyeliner verwendet werden, und solche ohne Liner. Bei ersterem wird ein Eyeliner nah am Wimpernkranz aufgetragen, der entgegen eines „normalen“ Produkts dieser Art fein gemahlene Magnetpartikel enthält.

Die Lashes an sich sind ebenfalls mit kleineren Magneten besetzt, die man allerdings auch mit dem Auge erkennen kann. Im nächsten Schritt werden die Wimpern auf den Eyeliner gesetzt und ziehen sich mittels der Magnetkraft fest.

Wimpern, die ohne dazugehörigen Eyeliner benutzt werden, funktionieren etwas anders. So werden an jedes Auge zwei Fake Lashes angebracht, die sich gegenseitig magnetisch anziehen.

Auch sie sind am Wimpernband mit kleinen Magneten versehen. Diese Magnetstreifen werden einmal direkt am Wimpernkranz angebracht, und einmal genau darunter, also von zwei Seiten. Man „klickt“ die beiden Streifen also zwischen den eigenen Wimpern aneinander, die dann in der Mitte der beiden Wimpernbändchen liegen.

So werden magnetische Wimpern richtig angebracht

Magnetwimpern magnetische Wimpern SetWenn Sie Lashes mit magnetischem Eyeliner verwenden:

Bei diesem Produkttyp ist der Eyeliner in der Regel im Lieferumfang enthalten. Nachdem Sie Ihr Augenmakeup wie gewohnt geschminkt haben, tragen Sie Ihre Wimperntusche auf. Ziehen Sie sich nun mit dem magnetischen Eyeliner einen Lidstrich, der möglichst eng an Ihrem Wimpernkranz verläuft.

Warten Sie kurz, bis die Flüssigkeit getrocknet ist und nehmen dann die gewünschten Wimpern mit der Pinzette aus der Verpackung. Legen Sie diese nun entlang des Lidstrichs an und bessern Sie den Sitz der Lashes falls nötig nach. Um die Wimpern zu entfernen, ziehen Sie diese vorsichtig vom Lid ab. Den Eyeliner werden Sie mit einem ölhaltigen Make up Entfernen wieder los.

Möchten Sie magnetische Wimpern ohne Eyeliner ausprobieren, folgen Sie diesen Anwendungsschritten:

Auch hier ist die Anbringung der Magnet Wimpern der letzte Step in Ihrer Schminkroutine. Stellen Sie sich nun vor einen Schminkspiegel und achten Sie darauf, eine ausreichende Beleuchtung zu haben.

Setzen Sie dann zuerst den oberen Bogen möglichst nah an Ihren Wimpernkranz an. Halten Sie ihn gut fest und clipsen nun den unteren Satz Wimpern dagegen an. Die Magnete sollten sich dann angezogen haben und Ihre eigenen Wimpern sich zwischen beiden Paaren befinden. Zum Ablösen der Lashes trennen Sie die Magnetstreifen der Wimpernpaare vorsichtig voneinander.

Mein Tipp: Vergewissern Sie sich vor der ersten Anwendung, ob die erwählten Wimpern mit Ihrer individuellen Augenlänge übereinstimmen und kürzen Sie diese bei Bedarf mit einer kleinen Schere.

Fragen & Antworten zum Thema magnetische Wimpern

Welche Vor- und Nachteile haben Magnet Lashes gegenüber handelsüblichen künstlichen Wimpern?

Magnetische Wimpern AufbewahrungVorteilhaft ist bei den magnetischen Wimpern, dass sie völlig ohne einen Kleber auskommen, der den Augen schaden kann. Besonders Frauen mit empfindlicher Augenpartie können also von den Magnet Lashes profitieren.

Darüber hinaus sind sie noch leichter zu säubern als klassische Fake Lashes wie von Ardell und Co. Zudem erhält man meist sehr viele Wimpernbänder für einen niedrigen Preis, wodurch auch der Geldbeutel geschont wird.

Bei Modellen die ohne Eyeliner angewendet werden und mit zwei Wimpernpaaren pro Seite ausgerüstet sind ist der Volumen Effekt zudem noch intensiver.

Was sagt Stiftung Warentest über Magnet Wimpern?

Leider gibt es aktuell noch keine Beurteilung durch Stiftung Warentest. Wir halten Sie hier aber auf dem Laufenden!

Worauf sollte beim Einkaufen von Magnet Lashes geachtet werden?

Sie sollten sich immer anschauen, wie qualitativ Ihre magnetischen Wimpern sind. Dabei ist nicht notwendigerweise der Preis entscheidend, denn es gibt mittlerweile von vielen Herstellern erschwingliche Modelle die etwas können. Um mehr über die Qualität der Wimpern herauszufinden, lesen Sie Rezensionen von anderen Kunden aufmerksam durch und durchstöbern die Webseiten der Produzenten.

Mein Tipp: Wenn Sie sich für Magnet Wimpern mit passendem Eyeliner interessieren, sollten Sie am besten zu einem Set greifen, welches diesen bereits enthält!

Sind magnetische Wimpern vegan?

Die meisten Hersteller verwenden rein synthetische Materialien, weil sie gegenüber Wimpern mit tierischen Bestandteilen einige Vorteile haben.

So sind Kunstfaser Wimpern besonders pflegeleicht und langlebig, können gut gereinigt werden und behalten ihre Form über einen langen Zeitraum. Sie sind demnach öfter wiederverwendbar und kommen komplett ohne die Verletzung von Tieren aus.

Manche Produkte sind allerdings mit Proteinen oder Seidenextrakten überzogen, lesen Sie also aufmerksam die Produktbeschreibungen. Die Mehrzahl der Unternehmen ist dem Zeitgeist angepasst und verkauft deshalb nur tierversuchsfreie und vegane Lashes.

Schädigen Magnetic Lashes die echten Wimpern?

In der Regel sind Magnetic Lashes auch deshalb so empfehlenswert, weil sie ohne viel Gezerre an den eigenen Wimpern auskommen. Dabei sind natürlich Modelle ohne Eyeliner im Vorteil, weil sie nicht vom Augenlid abgezogen werden müssen, sondern einfach auseinander „geklickt“ werden können. Aber auch dabei sollten Sie behutsam vorgehen, denn Ihr Naturhaar liegt schließlich zwischen zwei Magneten eingefasst.

Bei Varianten mit magnetischem Eyeliner sollten Sie schauen, dass ihre echten Wimpern nicht mit diesem in Kontakt kommen, da sie sonst etwas aneinander kleben können. Wenn Sie sich abschminken können Sie zudem versuchen, die Wimpern mit wenig Druck und etwas Gesichtsöl zu reinigen.

Wie sind magnetische Wimpern am besten sauber zu halten?

Spülen Sie Ihre Lashes nach jedem Gebrauch mit warmen Wasser ab und lassen sie auf einem Kosmetiktuch trocknen.

Mein Tipp: Wenn Ihre Wimpern besonders schmutzig geworden sind, weil sie etwa Mascara abbekommen haben, können Sie die Wimpern über Nacht in etwas Mizellenwasser einlegen. Das macht sie wieder wie neu!

Test & Review

AOVSHEY Magnetische Wimpern

Magnetische Wimpern MagnetwimpernDie magnetischen Wimpern von Aovshey* sind meiner Meinung nach ein ideales Einsteigerprodukt. Für den Auftrag des Lashes wird ein magnetischer Eyeliner verwendet, wodurch das Verfahren vertraut ist und es keine Umgewöhnung braucht. Nach meiner Erfahrung bleiben die Wimpern den ganzen Tag über bombenfest an ihrem Platz.

Beim Abschminken habe ich etwas mehr Cleansing Oil als üblich benötigt, um alle Rückstände zu entfernen, was mich aber nicht weiter stört. Die Box in der die Lashes kommen ist super hochwertig und macht sich sehr hübsch im Badezimmer oder zum Verschenken!

AOVSHEY Magnetische Wimpern
AOVSHEY Magnetische Wimpern*
von AOVSHEY
  • wird mit magnetischem Eyeliner aufgetragen
  • wiederverwendbare Wimpern
  • mit ölhaltigem Reiniger zu entfernen

Mein Fazit:
"Meine liebsten Lashes. Sie sind leicht anzubringen und daher auch für Anfängerinnen geeignet. Bei einem attraktiven Preis erhält man nicht nur ein großes Spektrum an Zubehör, sondern auch an verschiedenen Stilen von natürlich bis dramatisch!"

Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

AOVSHEY Upgraded Magnetische Wimpern

Bei den Upgraded Magnetischen Wimpern der Marke Aovshey* handelt es sich quasi um ein „Erweiterungspaket“ der obigen Lashes. Sie sind von der gleichen hohen Qualität und bestens zum Einsteigen geeignet. Sie können hier zwischen 7 unterschiedlichen Styles wählen, wobei die Bandbreite von natürlich bis extravagant reicht. Wegen der hübschen rosafarbenen Glitzerbox mit integriertem Spiegel ist auch dieses Produkt eine tolle Geschenkidee!

AOVSHEY Upgraded Magnetische Wimpern
AOVSHEY Upgraded Magnetische Wimpern*
von AOVSHEY
  • mit magnetischem Eyeliner anzubringen
  • wasserfest
  • komfortabel zu tragen

Mein Fazit:
"Ein tolles Set mit vielen verschiedenen Styles für alle, die gerne Abwechslung mögen! Gute Verträglichkeit des Eyeliners und sicherer Halt den ganzen Tag über."

Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

FLORYLASH Natural Look Magnetische Wimpern

Die Florylash Natural Look magnetischen Wimpern* kommen ohne Kleber aus und haften durch die Magnetwirkung am Augenlid an. Sie werden anhand kleinerer Mini-Lashes am Wimpernkranz befestigt, was ein bisschen mehr Übung bedarf. Aber wenn man den Dreh einmal heraus hat, ist die Anwendung innerhalb kurzer Zeit fertig. Die Wimpern sitzen zwar fest aber komfortabel an, sodass man sie kaum bemerkt. Dabei verfügt jeder Bogen über drei Magnete, die eine Anbringung ohne Hautkontakt ermöglichen.

FLORYLASH® | Natural Look - Magnetische Wimpern
FLORYLASH® | Natural Look - Magnetische Wimpern*
von Flory Design
  • werden ohne Kleber oder magnetischen Eyeliner verwendet
  • schnelle Anbringung da keine Trockenzeit notwendig
  • handgefertigt

Mein Fazit:
"Für etwas Geübtere. Kreieren ein sehr natürliches und zugleich elegantes Erscheinungsbild sowie sind sie die perfekte Alternative zu einer Wimpernverlängerung. Halten bei guter Pflege für viele Anwendungen!"

Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Beiträge, die für Sie interessant sein könnten

Haben Ihnen meine Tipps geholfen? Wenn ja, freue ich mich über Ihre positive Bewertung! Klicken Sie jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“. Vielen lieben Dank!

unannehmbar (bitte Feedback per Email senden!)schlechtmittelmäßiggutdanke, sehr gute Tipps! (2 Bewertung(en), im Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

 

* = Affiliate Link

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!