Augenfarbe und Lidschatten – richtig kombinieren!

Smokey Berry
Smokey Berry

Nach einer stressigen Arbeitswoche oder einer stressigen Schulwoche, freuen sich die Menschen umso mehr auf das Wochenende. Schick Essen gehen oder das Tanzbein schwingen. Jeder hat seine Vorlieben. Wenn die Wahl auf die Disco fällt, dann beginnt bei den meisten Frauen der Stress. Wie soll das perfekte Disco Outfit aussehen. Was ist zu viel und was ist zu wenig. Auch in Bezug auf das Make-up ist es wichtig, dass es optimal zum Outfit passt und auch nicht zu extrem aufgetragen wird. Frauen, dieverführerische Smokey Eyes schminken möchten, müssen dabei behutsam vorgehen und einige To Do´s beachten.

Wer wunderbare Smokey Eyes schminken möchte, sollte stets nicht nur das passende Outfit parat haben sondern auch die entsprechenden Farben. Blauäugige und grünäugige Damen können durch Smokey Eyes aus Ihrer wunderschönen Augenfarben einen sehr auffälligen und bewunderten Augenaufschlag zaubern. Auch die Damen mit dunkleren Augenfarben können, wenn Sie dabei farbliche Vorschriften beachten, wunderschöne SmokeyEyes zaubern.

Jede Augenfarbe hat seine Gegenfarbe. Das bedeutet, dass diese Gegenfarbe einen optimalen Effekt bietet. Dieser Effekt, welche Menschen als eine stechende Augenfarbe oder auch als Katzenaugen empfinden, können durch das verführerische Smokey Eyes schminken hervorgerufen werden. Bei helleren Augenfarben sollte die Frau vor allem bräunliche und goldene Farbtöne wählen und diese mit dunkelblauen oder schwarzen Farben verwischen. Braun und Gold im Kontrast zu Schwarzem Lidschatten hebt die blaue Augenfarbe extrem hervor. Meist scheint es, dass die Damen türkise oder extrem hellblaue Augenfarben haben. Bei der Schminktechnik ist zu beachten, dass nicht nur der Lidschatten nach oben und außen verwischt wird. Auch der Lidstrich muss perfekt sitzen. Am oberen Lid zieht man am besten einen dicken schwarzen Lidstrich, der leicht nach außen länger ist. Das untere Lid sollte ebenfalls mit einem Karjal schwarz nachgezeichnet werden. Auch ein Lidschatten sollte unterhalb des Auges angebracht werden. Die beste Methode, die Augen als Smokey Eyes zu schminken, ist dass jedes Lid dunkel nachgezeichnet wird und zusätzlich die Lidschatten mit einem Wattestäbchen verwischt werden.

Die Damen, die dunklere Augenfarben haben nehmen am besten als Kontrast hellere Lidschatten. Zum Beispiel können braunäugige Damen super mit einem dunkelgrünen oder lilanen Lidschatten Smokey Eyes zaubern. Die Vorgehensweise ist die Gleiche. Bedenken sollten jedoch die Damen, dass die verführerischen Smokey Eyes den Blick auf sich ziehen sollten. Somit sollte kein Lippenstift verwendet werden, der den Blick auf die Augen verhindern könnte. Am besten einen farblosen oder sehr dezenten Lipgloss verwenden, dann strahlen Ihre Augen umso mehr.

Viele weitere Infos zum Thema Lidschatten und Lidschatten auftragen finden Sie in diesem separaten Artikel!

Der Beitrag "Augenfarbe und Lidschatten - richtig kombinieren! " wurde durchschnittlich bewertet mit 4,7 von 5 Punkten, basierend auf 10 abgegebenen Stimme(n).

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!