Nagelhaut entfernen und Nagelhaut Pflege leicht gemacht

Die Nagelhaut ist das dünne Häutchen, dass den halbmondförmigen Nagelansatz teilweise überdeckt und schützt. In der Fachsprache nennt man es Eponychium. In diesem Artikel wollen wir uns ausführlich mit diesem kleinen Teil des Fingernagels beschäftigen.

Die Nagelhaut schützt unsere Nägel und sorgt dafür, dass Keime keine Chance haben, das empfindliche Nagelbett zu schädigen. Außerdem ist eine gesunde Nagelhaut für einen gepflegten Eindruck der Hände unerlässlich.

Gepflegte Nägel und Nagelhaut

Die schönsten Fingernägel nützen nichts, wenn die Nagelhaut eingerissen ist und kleine Hautfetzen das Nagelbett zieren. Wer viel mit den Händen arbeitet, kennt das Problem, dass die Nagelhaut schnell einmal trocken und rissig wird. Wir verraten Ihnen hier, wie Sie Ihre Nagelhaut optimal pflegen.

Dazu gehört auch, dass überschüssige Nagelhaut sanft entfernt wird. Da dieser Bereich sehr sensibel ist, sollten einige Dinge beachtet werden. Verletzungen an der Nagelhaut können sich nämlich nicht nur entzünden, sogar Nagelpilz kann so begünstigt werden.

Damit Sie sich mit solch lästigen Problemen erst gar nicht beschäftigen müssen, haben wir hier die Pflege der Nagelhaut einmal zusammengefasst.

Basispflege für die Nagelhaut

Eine gute Handcreme sollte zur Grundausstattung gehören. Diese Creme soll die Haut weich und geschmeidig erhalten und vor äußeren Einflüssen schützen.

Die Handcreme Ultimate Care Hand Creme von Burt´s Bees* mit Baobaböl, Bienenwachs und mit Shea Butter ist eine Wunderwaffe gegen trockene Hände. Die reichhaltige Handcreme mit wertvollen natürlichen Inhaltsstoffen verhilft zu samtig weiche Hände.

Burt's Bees Ultimate Care Handcreme, 1er Pack (1 x 50g)
10 Bewertungen
Burt's Bees Ultimate Care Handcreme, 1er Pack (1 x 50g)*
von Burt's Bees
  • Die zu 98,9 % natürliche Handcreme spendet Feuchtigkeit mit Baobab-Öl und Wassermelonenkernöl
  • Zieht schnell ein und versorgt die Haut den ganzen Tag mit Feuchtigkeit
  • Dermatologisch getestet, hypoallergen und parfümfrei
Prime Preis: EUR 10,90 Jetzt kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 17. Januar 2018 um 08:41 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Nagelhaut zurückschieben und entfernen

Zusätzlich muss die Nagelhaut regelmäßig zurück geschoben, oder wenn nötig entfernt werden. Doch bitte greifen Sie dabei nie zur Nagelschere, denn damit wird zuviel von der, den Nagel schützende Nagelhaut, weggeschnitten.

Eine Nagelhautzange* leistet hier bessere Arbeit. Mit der kleinen Nagelhautzange werden nur überstehende Nagelhautfetzen abgezupft. So schneidet man nicht zuviel von der Nagelhaut ab und sie wächst auch nicht so schnell nach, wie es bei der kompletten Entfernung durch eine Nagelschere der Fall wäre.

Nagelhautzange Excellent-Solingen mit 5 mm Schnittfläche
41 Bewertungen
Nagelhautzange Excellent-Solingen mit 5 mm Schnittfläche*
von InstrumenteNrw
  • Nagelhautzange von Excellent-Solingen mit 5 mm Schnittfläche
  • Gesamtlänge: 10 cm
  • Excellent, die Marke mit Sitz in Solingen
  • rostfreies TOPINOX Edelstahl , speziell gehärtet, sterilisierbar / desinfizierbar
  • Professionelle Qualität
 Preis: EUR 10,99 Jetzt kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 17. Januar 2018 um 07:19 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Auch das Abreißen von losen Hautstückchen sollte vermieden werden, da die Nagelhaut ansonsten schmerzhafte Risse bekommt. Deshalb sollte die Nagelhaut nur mit einem Holzstäbchen zurückgeschoben werden.

Damit dies einfacher gelingt, ist ein vorheriges Handbad mit Ölen sehr sinnvoll. Im Anschluss an das wohltuende Bad kann die Nagelhaut dann mit einem Rosenholz- oder Orangenholzstäbchen vorsichtig zurückgeschoben werden.

Anleitung Nagelhaut entfernen

Schritt für Schritt – so einfach geht das Nagelhaut Entfernen:

Kaufen Sie am besten ein Nagelhautpflege Set. Verwenden Sie zum Entfernen der Nagelhaut keine Nagelschere sondern besser eine Nagelhautschere oder -zange!

Schieben Sie die Nagelhaut mit einem Holzstäbchen vor dem Entfernen zurück. Nehmen Sie vorab ein Handbad, dadurch wird die Nagelhaut eingeweicht und lässt sich besser zurückschieben.

Nutzen Sie regelmäßig ein Nagelhautöl, -creme oder -lotion zur Vorbeugung rissiger Nagelhaut.

Nagelhautentferner kaufen – die besten Tipps

Wenn Sie schon sich ablösende Nagelhaut haben, dann sind Nagelhautentferner eine gute Wahl. Diese Produkte bekommen Sie in jeder Drogerie oder Online, in Form eines Stifts oder in kleinen Fläschchen, die Nagellack ähneln.

Sehr praktisch ist die Cuticle Remover Cream von Artdeco*. Durch die Kanülentube lässt sich die Nagelhaut-Entferner Creme exakt auftragen. Gleichzeitig pflegt sie mit Aprikosenöl und Koksöl sowie Aloe Vera die Nagelhaut.

Diese Produkte werden großzügig auf die Nagelhaut aufgetragen und sollten einige Minuten einwirken. Danach lösen sich trockene Stückchen von ganz alleine und die Nagelhaut kann sanft zurückgeschoben werden. Danach die Hände immer gut eincremen.

Ein spezielles Nagelhautpflege Set ist eine gute Anschaffung, um die Nagelhaut und Nägel professionell zu pflegen.

HOCHWERTIGES BIZARRE.LY 8 teiliges Nagelhautschieber Set
7 Bewertungen
HOCHWERTIGES BIZARRE.LY 8 teiliges Nagelhautschieber Set*
von Bizarre.ly
  • 8 eiliges nagelhautschieber Set für professionelle Maniküre
  • Set mit 7 gekrümmten EDELSTAHL Nagelhaut Schiebern
  • Perfekt um die abgestorbene und trockene Haut neben Ihren Nägeln zu feilen und sanfter zu machen
  • Nagelpflege Set mit 3 verschieden geformten Klingen um die Nagelhaut zu entfernen
Unverb. Preisempf.: EUR 28,99 Du sparst: EUR 9,00 (31%) Prime Preis: EUR 19,99 Jetzt kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 17. Januar 2018 um 10:10 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

SOS-Pflegetipps für rissige Nagelhaut

Häufig reicht die Basispflege nicht aus, um die Nagelhaut umfassend zu schützen und zu pflegen. Wer beispielsweise in Berufen arbeitet, bei denen die Hände schnell schmutzig werden, dürfte das Problem kennen.

Die Hände müssen häufig gewaschen werden und die Nagelhaut trocknet aus. Nicht immer besteht dann die Möglichkeit, die Hände direkt wieder einzucremen. So entstehen ganz schnell Risse in der Nagelhaut, die nicht nur unschön aussehen, sondern auch sehr schmerzhaft sind.

Damit sich die kaputte Nagelhaut nicht entzündet, sollte sofort eingegriffen werden. Wer wenig Zeit hat, kann angewärmtes Öl großzügig mit einem Pinsel auf die Finger auftragen. Auch die Handrücken freuen sich über eine Portion pflegender Öle. Dann einfach ein paar Baumwollhandschuhe darüberziehen und das Öl über Nacht einwirken lassen.

Ideale Öle sind hochwertiges Olivenöl, süßes Mandelöl oder Jojobaöl. Auch Handmasken und Nagelcremes sowie Nagelhautöle lassen sich auf diese Weise über Nacht dick auftragen. Sie ziehen über Nacht ein und das Ergebnis ist ein angenehmes Hautgefühl.

Das Avoplex Nail Cuticle Oil von OPI* ist ein rein pflanzliches Nagelhautöl. Es sorgt für intensive Pflege von Nagelhaut und Nagel. Durch wertvolle Öle wie Avocadö Öl, Traubenkern-, Sonnenblumen-, und Kukui-Nuss Öl wird die Nagelhaut geschmeidig und der Nagelwachstum angeregt. Jeden Abend vor dem Fernseher auftragen und gut einmassieren. Oder unterwegs öfters mal auftragen!

OPI Avoplex Cuticle Oil To Go 1er Pack (1 x 7.5 ml)
11 Bewertungen
OPI Avoplex Cuticle Oil To Go 1er Pack (1 x 7.5 ml)*
von OPI
  • Die professionelle Kultmarke
  • Das Nagelöl spendet Feuchtigkeit und beruhig die Nagelhaut
  • Aufzutragen mit einem Convenient Rohr mit Soft-Touch-Bürste
  • Praktisch und auslaufsicher für unterwegs
 Preis: EUR 9,99 Jetzt kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 17. Januar 2018 um 09:02 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Um die Hände vor zu starken Beanspruchungen zu schützen, kann es sinnvoll sein, vorher spezielle Handcremes aufzutragen. Diese enthalten teilweise Wachs oder Silikon, welches sich schützend über die Finger legt.

Auch Handschuhe sind für bestimmte Tätigkeiten sinnvoll. Wenn Sie mit scharfen Reinigern arbeiten, sollten Sie unbedingt zu Gummihandschuhen greifen. Ein Nagelpeeling entfernt übrigens auch lose Stellen der Nagelhaut. Nicht nur die Nagelplatte wird durch ein solches Peeling sehr schön gereinigt, sondern das gesamte Nagelbett wird gut von abgestorbenen Zellen befreit.

Wer gerade kein fertiges Produkt zur Hand hat, kann auch einfach etwas Zucker mit Öl mischen und die Hände damit sanft abreiben. An den Fingern sollte das Peeling sehr gut einmassiert werden.

Danach einfach die Hände waschen und fertig sind schön gepflegte Hände und Nägel. Andere Damen schwören hingegen auf eine gute Nagelbürste, die nicht nur Hautschuppen entfernt, sondern die Nagelhaut auch direkt etwas lockert, sodass sie sich einfacher zurückschieben lässt.

 

Weitere Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Haben Ihnen meine Tipps geholfen? Wenn ja, freue ich mich über Ihre positive Bewertung! Klicken Sie jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“. Vielen lieben Dank!

unannehmbar (bitte Feedback per Email senden!)schlechtmittelmäßiggutdanke, sehr gute Tipps! (1 Bewertung(en), im Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

 

* = Affiliate Link

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!