L’Occitane Karite Handcreme kaufen » die beste Handcreme der Welt

Das Geheimnis gepflegter und weicher Haut an den Händen ist simpel: regelmäßig eincremen!

Was ist regelmäßig?

Und mit welcher Creme?

Mit „regelmäßig“ meine ich nicht tägliches Eincremen der Hände, sonder mehrmaliges Eincremen täglich.

Insbesondere Abends auf dem Sofa, wenn man mit den Händen nicht mehr so viel machen muss und nur noch das Buch, das Weinglas oder die Fernbedienung halten muss, gehört das zweimalige Eincremen zur täglichen Routine.

Zumindest für mich! Für Sie auch?

Handcreme einmassierenDazu einfach einen 2 cm langen Klecks Creme auf den Handrücken und dann mit beiden Handrücken gegeneinander verreiben. Dabei werden auch die Finger, die Fingerzwischenräume und die Handflächen einbezogen.

Und schön einziehen lassen.

Nach einer Stunde dann die Prozedur noch einmal wiederholen!

Bei den Handcremes habe ich wirklich schon viele ausprobiert. Bei einer bin ich hängengeblieben und würde sie inzwischen als die beste Handcreme der Welt bezeichnen …

Die L’Occitane Karite Handcreme*.

Wahrscheinlich ist es der hohe Anteil der Shea butter in der Creme, der immerhin 20% beträgt. Sie hat einen angenehmen Duft, lässt sich leicht verteilen und zieht wunderbar in die Haut ein.

Die Hände werden unglaublich zart und glatt.

Ich benutze sie schon seit Jahren und bekomme immer wieder Komplimente von meinen Models für meine weichen Hände.

Ja, sie ist ein bisschen teurer. Aber die Investition lohnt sich definitiv. Ich komme mit der großen Tube länger als ein halbes Jahr aus.

Von allzu billigen Handcremes halte ich nicht sehr viel, weil sie oft sehr schlechte Zutaten haben, wie zum Beispiel eine hohe Konzentration an Glyzerin, Mineralöl oder Parabene.

Eine Auswahl der besten Handcremes zum online Kaufen

In der folgenden Tabelle habe ich auch noch andere gute Handcremes zusammengestellt. Damit Sie eine Auswahl der besten Handcremes haben, wenn Sie sich nicht für meine Lieblingscreme entscheiden wollen 😉

Für die weitere Ansicht der Produkte bitte in der Tabelle scrollen bzw. wischen.

Weitere Vergleiche finden Sie bei mir zu Gesichtscreme, Augencreme, Antifaltencreme und Feuchtigkeitscreme.

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Aktualisiert am 20. Juli 2018 um 19:57 Uhr. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Alle Angaben ohne Gewähr.

L‘Occitane Karite Handcreme online kaufen

Ganz einfach ist die Handcreme im lokalen Handel nicht zu bekommen. Eigentlich gibt es die Produkte nur in den eigenen Boutiquen von L’Occitane.

Die Karite Handcreme gibt es in einer 30 ml oder 150 ml Tube.

L’Occitane Tubenschlüssel nicht vergessen

Außerdem würde ich auch gleich noch den Tubenschlüssel für die größere Tube empfehlen. Damit kann man die Creme bis zum bittersten Tropfen aus der Tube quetschen 🙂

Die Geschichte von L’Occitane

Handcreme auftragenViele Kosmetikinteressierte kennen L’Occitane nur als internationale Kosmetikkette. Dabei verbirgt sich hinter dem Label eine recht spannende Geschichte. Das noch recht junge Unternehmen wurde 1976 von Olivier Bausann gegründet.

Der damals Dreiundzwanzigjährige verfügte über ein enormes Wissen an Pflanzen und ein gebrauchtes Destilliergerät. So begann er damit, das ätherische Öl der Rosmarinpflanze zu destillieren und verkaufte es auf den Märkten der Provence.

Kurze Zeit später erwarb Olivier Bausann eine alte Seifenfabrik und verhalf so der alten Marseiller Seifenkunst zu einem neuen Aufschwung. Sehr bald kam der typische Duft der Provence, nämlich Lavendel, hierzu mit zum Einsatz.

Der Aufschwung von L’Occitane

Immer auf der Suche nach neuen Rohstoffen bereiste Olivier die ganze Welt. So entstand auch der absolute Klassiker des Labels, nämlich die L’Occitane Karite Handcreme.

Er erwarb eine große Menge Karite-Butter von den Frauen in Burkina Faso. 1981 wurde die erste Fabrik eröffnet und nur ein Jahr später folgte die erste eigene Boutique.

Als Dufthändler war L’Occitane sogar mit einem Hausboot unterwegs, um die Düfte der Provence zu verbreiten. 1992 war ein Meilenstein in der Firmengeschichte, denn in diesem Jahr wurde die erste Boutique in Paris eröffnet. Einige Jahre später folgen Metropole in der ganzen Welt.

Die Firmenphilosophie

Da sich L’Occitane als sinnliches Label versteht, wurde schon 1997 die Beschriftung in Blindenschrift eingeführt. Vier Jahre später unterstützt die Marke dann die internationale Hilfsorganisation ORBIS mit einem Projekt.

ORBIS kämpft gegen die vermeidbare Erblindung in aller Welt. 2006 gründete L’Occitane dann ihre eigene Stiftung. Hier geht es vor allem um die wirtschaftliche Emanzipation der Frauen weltweit und um die Hilfe für Sehbehinderte.

Nachfüllpackungen sorgen dafür, dass auch die ökologische Verantwortung des Labels nicht zu kurz kommt. Rund 2000 Boutiquen auf der ganzen Welt und ein Internetshop sorgen dafür, dass die Produkte überall erhältlich sind.

Die bekanntesten Produkte von L’Occitane

Die Immortelle Creme Divine erhält nach Tests den Preis „Best Miracle Cream“. Dieser wurde von der renommierten Anti-Ageing Beauty Bibel vergeben. Viele der verwendeten Inhaltsstoffe sind pflanzlichen Ursprungs und rund 300 Zutaten, die häufig aus ökologischem Anbau stammen, werden hierfür verwendet.

Die fair gehandelte Karite-Butter findet sich nicht nur in der Handcreme, sondern auch in diversen Gesichtscremes und Fußpflegeprodukten. Auch bei den Seifen wird die feuchtigkeitsspendende Butter sehr gerne eingesetzt.
Die Mandel-Serie erfreut sich ebenfalls großer Beliebtheit. Vom Duschöl bis hin zum Peeling wird hier mit leckerem Mandelduft seidenweiche Haut garantiert.

Weitere Themen, die Sie vielleicht auch interessieren

Speziell zum Thema Fingernägel und Nagelpflege:

Haben Ihnen meine Tipps geholfen? Wenn ja, freue ich mich über Ihre positive Bewertung! Klicken Sie jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“. Vielen lieben Dank!

unannehmbar (bitte Feedback per Email senden!)schlechtmittelmäßiggutdanke, sehr gute Tipps! (2 Bewertung(en), im Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

 

* = Affiliate-Link

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!