Für wen eignet sich die Anwendung mit einem Dermaroller?

Die Verwendung eines „Rollers“ im Sinne eines Microneedling Treatments ist ideal, um das Erscheinungsbild einiger Hautmakel zu verbessern. Dazu zählen die Folgenden:

  • große Poren
  • schlaffe Haut/ schlaffes Bindegewebe
  • Fältchen und Falten
  • Narben (z.B. Pickelmale, Verbrennungsnarben, OP-Narben, Aknenarben)
  • Dehnungsstreifen
  • Cellulite
  • Unreinheiten
  • Pigmentflecken
  • Kopfhautprobleme (Haarausfall)
  • allgemeine Zeichen der Hautalterung, z.B. müde Haut ohne Elastizität

Wie funktioniert Microneedling mit dem Dermaroller?

Zuerst sprühen Sie Ihren Roller großzügig mit einem desinfizierenden Spray ein und lassen ihn anschließend 5-10 Minuten trocknen, wobei Sie ihn nicht auf den Nadeln ablegen sollten und Kontakt mit Wasser vermeiden. Nun nehmen Sie je nach Anwendungsgebiet eine gründliche Gesichtsreinigung oder Dusche vor und stellen damit sicher, dass Ihre Haut gut gereinigt ist. Jedoch kein Peeling verwenden!

Daran anknüpfend tragen Sie ein Gesichtsserum Ihrer Wahl auf. Sie müssen nicht warten, bis es eingezogen ist, beginnen Sie direkt mit dem Needling. Dafür rollen Sie das Nadelbett 6-8 mal in jede Richtung, also von oben nach unten, von links nach rechts und diagonal. Währenddessen setzen Sie den Roller bitte immer ab und setzen Sie ihn pro Bahn neu an, und ziehen ihn nicht durchgehend über die Hautpartien.

Als nächstes reinigen Sie den Roller vorsichtig unter fließendem Wasser von grobem Schmutz wie Hautschüppchen. Dazu können Sie auch einen Pinsel zur Hilfe nehmen. Anschließend sprühen Sie ihn wieder mit dem Desinfektionsspray ein und lassen ihn gut trocknen.

Zum Abschluss tragen Sie eine Feuchtigekeitscreme oder eine beruhigende Gesichtsmaske auf und klopfen diese sanft in die Haut ein. Wählen Sie hier bitte Produkte ohne Parfüm und reizende, synthetische Inhaltsstoffe.

Nach der Behandlung auftretende Rötungen sind normal und ein Zeichen dafür, dass die Kollagenproduktion der Haut angeregt wurde. Mein Tipp: Nehmen Sie das Needling abends vor, dann stören Sie die Rötungen nicht und können über Nacht abklingen.

Welche Arten von Dermarollern gibt es?

Es gibt verschiedene Modelle von Dermarollern, die sich in ihrer Handhabung, der Breite der Nadelfläche sowie in ihrem Nadelbesatz unterscheiden. So eignen sich breitere Modelle für Bereiche wie die Stirn, schmalere Varianten dagegen passen sich optimal an die schwerer zugänglichen Hautbereiche wie zwischen den Augenbrauen, der Nasolabialfalte und dem Areal zwischen Oberlippe und Nase an.

Bei dem Nadelbesatz ist die Dichte der Nadeln entscheidender als die Anzahl dieser. Denn wenn sie dichter aneinander gesetzt sind, erlaubt dies ein weniger tiefes Perforieren, als wenn sie weiter auseiander platziert sind. Weiterhin entscheidend ist natürlich die Nadellänge: hier sollten Sie sich daran orientieren, dass je länger die Nadeln sind, so unempfindlicher bzw. dicker sollte die Haut sein, an der Sie diese einsetzen. Daher eignen sich sehr lange Nadeln mehr für den Körper wie die Oberschenkel bzw. Beine.

Auf die Nadellänge sollten Sie bei der Auswahl Ihres Deramrollers das Hauptaugenmerk legen, weil diese bestimmt, für welche Anwendungszwecke Sie ihn am besten einsetzen können. Hier gibt es zwischen einer Länge von 0,2mm bis 3mm eine volle Produktbandbreite. Für AnfängerInnen sowie Heimanwender ist eine geringe Nadellänge immer sicherer und daher empfehlenswert. Wählen Sie am Anfang eine Länge von 0,2mm bis 0,25mm: so hat Ihr Nadelroller die perfekte Länge, um Wirkstoffe besser in die Haut eindringen zu lassen. Außerdem können Sie die Sitzung mehrmals in der Woche wiederholen, weil die Haut dank der geringen Nadellänge genügend Zeit zur Regeneration hat. Unreinheiten, Fältchen oder kleinere Narben lassen sich damit sehr gut behandeln.

Empfehlungen zur optimalen Nadellänge

  • 0,2-0,25mm: Anwendung maximal 2-3 mal pro Woche im Gesicht für kleinere Fältchen und Pigmentflecken, vergrößerte Poren und kleine Narben.
  • 0,5mm: ideal für die Benutzung im Gesicht und am Körper, hier vor allem für größere Narben, stärkere Falten sowie Pigmentflecken. Maximal 1-2 mal pro Woche einsetzen.
  • 0,75mm: für den Körper, vor allem Cellulite, stark ausgeprägte Narben und Dehnungsstreifen. Nicht häufiger als alle 2 Wochen zum Einsatz kommen lassen.

Produktvorstellungen

FACES OF FEY

Die Nadelwalze des FACES OF FEY Dermaroller ist mit 192 echten Nadeln besetzt. Mit seiner Nadelstärke von 0,5mm eignet er sich perfekt für das Gesicht und den Körper, insbesondere für die Anwendung bei stärker ausgeprägten Falten, Narben und Pigmentflecken.

Dieser Roller verfügt über ein festes Nadelkissen, welches Sie nicht austauschen können, es dafür aber unkompliziert unter dem Wasserhahn säubern können. Faces of Fey produziert alle Erzeugnisse in München, dabei ist das Unternehmen auch auf ethische Werte bedacht: die Produkte sind zu 100% vegan und tierversuchsfrei.

Dermaroller FACES OF FEY
Dermaroller FACES OF FEY
Dermaroller FACES OF FEY*
von Beyond Brands GmbH
  • 192 echte Nadeln
  • für professionelles Microneedling Zuhause
  • Nadelroller 0,5 mm

Mein Fazit:
"Ein sehr hochwertiger Dermaroller hergestellt von einer tierversuchsfreien Firma in München. Die Nadelstärke eignet sich perfekt für stark ausgeprägte Falten und Narben. Nach jeder Anwendung gründlich reinigen!"

Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Koi Beauty

Bei dem Modell von Koi Beauty handelt es sich um einen Dermaroller mit einer Nadelstärke von 1,5mm. Er eignet sich für die Verwendung am Körper, im Gesicht, auf der Kopfhaut sowie dem Bart. Dieses Produkt ist ideal für Fortgeschrittene, die bereits Erfahrung mit Microneedling haben.

Dabei wurden die verwendeten Mikronadeln aus robustem Titan UV Gamma sterilisiert, zudem sind die Nadelwalzen CE & ISO zertifiziert. Der Dermaroller an sich wurde steril verpackt und gewährt Ihnen damit höchste Hygienestandards.

Dermaroller Koi Beauty
Dermaroller Koi Beauty
Dermaroller Koi Beauty*
von Koi Beauty
  • 1.5 mm Nadelstärke
  • 200 echte Nadeln
  • Nadelroller für Bart, Haare, Gesicht und Körper

Mein Fazit:
"Ein Dermaroller mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis und der perfekten Nadellänge für Microneedling Einsteiger. Nach jedem Gebrauch sorgfältig desinfizieren!"

Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Nivlan

Mit dem Nivlan Dermaroller Set erhalten Sie einen Roller mit 5 verschiedenen Aufsätzen. Davon sind 4 Nadelaufsätze, einer ist ein Aufsatz aus Silikon, mit dem Sie das Gesicht reinigen können.

Dank der unterschiedlich dimensionierten Aufsätze erreichen Sie jede Körperpartie. Auch die Nivlan Nadelwalzen sind zertifiziert und ermöglichen damit eine hygienische, sichere Benutzung. Laut Erfahrungen von AnwenderInnen ist dieser Dermaroller auch bei empfindlichen Hauttypen gut zu verwenden.

Dermaroller Nivlan
Dermaroller Nivlan
Dermaroller Nivlan*
von Nivlan_store
  • auch für empfindliche Hauttypen geeignet
  • zertifizierte Derma Walzen für eine hygienische und sichere Benutzung
  • dank der verschiedenen Aufsätze erreichen Sie jede Hautpartie

Mein Fazit:
"Ein praktisches sowie günstiges 6in1 Set, das besonders bei Cellulite tolle Ergebnisse bewirkt. Mit einem Serum anwenden für noch strahlendere Haut!"

Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Welches Serum kann mit einem Dermaroller angewendet werden?

Im Grunde genommen können Sie frei entscheiden, welches Serum Sie zum Microneedling einsetzen möchten. Empfehlenswert sind jedoch Produkte, die hochwertige und effektive Inhaltsstoffe enthalten. So etwa Anti Aging Wirkstoffe wie Retinol, Vitamin C und Hyaluronsäure.

Hyaluron ist besonders vorteilhaft, da es wirksam in die tieferen Hautschichten eindringt und sich dieser Effekt bei einem Microneedling sogar noch um 90% steigert. Außerdem spendet es viel Feuchtigkeit, welche von der Haut beim leicht austrocknendem Needling benötigt wird.

Aber auch Vitamin C Serum ist beliebt in der Kombination mit dem Dermaroller: durch die optimierte Wirksamkeit wird das Erscheinungsbild der Haut glatter, strahlender und ebenmäßiger. Denn bei Vitamin C handelt es sich um einen antioxidativen Wirkstoff, der Zeichen der Hautalterung gezielt bekämpft.

Vermeiden sollten Sie künstliche Zusätze wie Silikone, Duft-Farb- und Konservierungsstoffe, Parabene, Mikroplastik und PEG’s. Aber auch natürliche Öle sollten nicht beigefügt worden sein, da diese ihre Wirkung aufgrund der größeren Moleküle nur auf der Hautoberfläche verrichten können.

Auf was ist zu achten, möchte ich einen Dermaroller kaufen?

Bevor Sie einen Nadelroller kaufen, machen Sie sich immer ausreichend schlau über das von Ihnen favorisierte Produkt! Achten Sie dabei zunächst auf Qualitätsmerkmale wie das Material der Nadeln (Titan oder chirurgischer Edelstahl), die Nadelform, und den Nadeldurchmesser. Auch sollte der Griff fest und sicher in der Hand liegen, am besten dank einer Anti-Rutsch-Behaftung. Zudem sollte das Gerät immer hygienisch versiegelt und sicher verpackt sein.

Als nächstes überlegen Sie sich genau, welches Hautproblem Sie mit dem Microneedling verbessern möchten. Danach richten Sie dann die Nadellänge und die Art des Geräts aus. Hierzu können Sie sich an der Auflistung weiter oben orientieren.

Weiterhin ist es ratsam, die Erfahrungsberichte anderer Kunden zu studieren. Hier können Sie abgleichen, ob das Produkt sich wirklich mit Ihren Erwartungen und Ansprüchen sowie Ihrem Hautzustand deckt.

Wann ist mit Resultaten zu rechnen?

Nach etwa 2-3 Wochen sind die ersten deutlichen Unterschiede bemerkbar. Es ist aber auch immer von dem individuellen Hauttyp, dem vorliegenden Schweregrad und dem verwendeten Wirkstoff abhängig, wann genau man Ergebnisse sieht. Weil die Haut sich aber alle 28 Tage erneuert, ist spätestens dann ein Unterschied zu erwarten.

Natürlich ist es hierbei auch wichtig, dass Sie die Sitzungen regelmäßig und häufig genug durchführen. Orientieren Sie sich dafür an der Tabelle oben mit den Richtwerten je nach Nadellänge.

Weitere interessante Beiträge

Finden Sie hier weitere spannende Beiträge rund um Themen aus der Beauty Welt

Haben Ihnen meine Tipps geholfen? Wenn ja, freue ich mich über Ihre positive Bewertung! Klicken Sie jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“. Vielen lieben Dank!

unannehmbar (bitte Feedback per Email senden!)schlechtmittelmäßiggutdanke, sehr gute Tipps! (3 Bewertung(en), im Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

 

* = Affiliate Link

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!