Mikrodermabrasion » Gerät kaufen & Anwendung & Test

Die meisten Damen und Herren hören das erste Mal bei der Kosmetikerin oder dem Dermatologen von der Möglichkeit der Mikrodermabrasion. Hierbei handelt es sich, vereinfacht gesagt, um das Abschleifen und die Abtragung der oberen Hautschichten.

Es ist eine manuelle Peelingtherapie mithilfe eines elektrischen Gerätes. Diese Geräte arbeiten ähnlich wie ein Sandstrahler, wobei die Stärke selbstverständlich an die empfindliche Gesichtshaut angepasst ist.

Neben der Vorstellung der Methode zeigen wir Ihnen, welches Mikrodermabrasions Gerät Sie für zuhause kaufen können.

Schöne Haut durch Mikrodermabrasion

Schöne Haut durch Microdermabrasion
Schöne Haut durch Microdermabrasion

Es gibt bei den Mikrodermabrasion Behandlungen mehrere Möglichkeiten. Eine Variante der Hautabschleifung wird nur in Kliniken unter Vollnarkose durchgeführt und ist eher für mittelschwere bis schwere Hautprobleme gedacht.

Bei der anderen Methode, die bei der Kosmetikerin durchgeführt wird, erfolgt eine sanfte Abtragung und die Dermabrasion ist nicht schmerzhaft.

Für welche Hautprobleme ist die Mikrodermabrasion geeignet?

Anfänglich wurde die Mikrodermabrasion zur Reduzierung von Narben angewandt.

Doch die Behandlung eignet sich auch hervorragend bei Hautverfärbungen, Pigmentflecken bzw. Pigmentstörungen, Altersflecken, Akne und Narben von Aknepusteln, Dehnungsstreifen, Rosacea und Couperose, Cellulitis und Faltenbildung im Gesicht. Auch Hautunreinheiten und große Poren werden mit der Mikrodermabrasion behandelt.

Wir gehen auf die verschiedenen Hautprobleme und die Möglichkeiten der Mikrodermabrasion in der Kosmetik weiter unten in diesem Artikel detailliert ein.

Wo können Sie sich behandeln lassen?

Microdermabrasion Behandlung
Microdermabrasion Behandlung

Je nach Art der Hautprobleme können Sie die Mikrodermabrasion Behandlung beim Dermatologen oder bei vielen Kosmetikerinnen vornehmen lassen.

Je nach Hautzustand und Hauttyp sind Behandlungen alle 14 Tage sinnvoll. Damit die Haut nicht direkt wieder verhornt, sollte die Kosmetik und die Pflegeprodukte auf die Haut abgestimmt werden. Besonders fetthaltige Cremes fördern nämlich die Verhornung bei der gepeelten Haut.

Da die ständige Behandlung auf Dauer recht teuer ist, lohnt es sich, bei Erfolg über den Kauf eines Mikrodermabrasionsgerätes für daheim nachzudenken. Gerade kleinere Hautprobleme, die wiederkommen können, lassen sich so sehr gut in den Griff bekommen.

Welche Vorteile hat die Microdermabrasion?

Feine Poren dank Mikrodermabrasion
Feine Poren dank Mikrodermabrasion

Generell lässt sich sagen, dass die Haut elastischer wird durch die Microdermabrasion. Durch den Tiefeneffekt wird die hauteigene Kollagen- und Elastikproduktion für die Zellneubildung in der Hautstruktur angeregt.

Häufig werden die Poren feiner und die die Festigkeit der Haut nimmt zu. Auch die Tiefe von Falten kann sich deutlich reduzieren. Insgesamt bekommt die Haut und die Hautstruktur ein frischeres Aussehen.

Nach den Behandlungen ist die Haut sehr aufnahmefähig für Kosmetik und Wirkstoffe aus Seren und Cremes.

Mit welchen Nebenwirkungen müssen Sie bei der Mikrodermabrasion rechnen?

Generell gehen die Heimgeräte nicht so tief wie der professionelle Gebrauch in einer Hautklinik.

Auch die erfahrene Kosmetikerin benutzt lediglich eine Art Schleifer mit Diamant für die oberen Hautschichten. So kommt es kaum zu Verletzungen der Haut durch die kleinen Kristalle.

In den ersten Tagen nach der Sitzung kann es jedoch zu einer Verschlechterung des Hautbilds kommen. Dies liegt daran, dass die Haut aus den tieferen Schichten Impulse bekommt und sich selbst reinigt. Vorhandene Unreinheiten und Hautschuppen treten verstärkt zutage. Dieser Effekt ist positiv zu bewerten und klingt nach einigen Behandlungen ab.

Mikrodermabrasion Kosten senken – Geräte für zuhause kaufen – unser Test

Wenn Sie merken, dass Ihnen die Behandlung guttut, sollten Sie darüber nachdenken, die Kosten der Mikrodermabrasion auf Dauer zu senken. Mit ein wenig Geschick kann man ein handelsübliches Mikrodermabrasionsgerät kaufen und wunderbar die Abrasion für ein frischeres Aussehen selber anwenden.

Wir haben uns für Sie drei Geräte näher angeschaut und denken, dass Sie bei dieser Auswahl garantiert einen Favoriten für sich entdecken werden.

Die verschiedenen Preisklassen sind absichtlich gewählt, da wir gerne für jedes Budget etwas vorstellen möchten. Außerdem kann es sehr sinnvoll sein, je nach Hautproblem ein günstigeres oder teureres Modell zu wählen.

Silk’n ReVit Mikrodermabrasionsgerät kaufen – das preiswerte Einsteigermodell

silk-n-revit-mikrodermabrasionsgeraet
Silk’n ReVit Mikrodermabrasionsgerät

Bei dem Silk’n ReVit* handelt es sich um ein Diamantpeeling-Mikrodermabrasionsgerät, welches erstaunlich kraftvoll ist. Die Haut wird hier in einem Schritt durch die kleinen Kristalle gepeelt und massiert.

Drei mitgelieferte Aufsätze bieten für jedes Hautproblem die richtige Körnung. Wer sich unsicher ist, sollte mit dem feinen Aufsatz anfangen und die Hautstellen nur einmal behandeln. Mit der Zeit bekommen Sie ein Gefühl dafür, wie viel Sie mit dem Gerät an welcher Stelle machen dürfen.

Das handliche Gerät verfügt über einen Akku und auswechselbare Filter. Diese sind sehr preiswert im Nachkauf, so dass sich die Folgekosten in Grenzen halten.

Die abgestorbenen Hautzellen werden direkt eingesaugt und halten somit das Gesicht und Ihr Bad staubfrei. Bei sehr empfindlicher Gesichtshaut bitte vorsichtig anwenden.

Anleitung

Silk-n-revit-mikrodermabrasions-geraet-anwendung
Silk’n ReVit Anwendung
  • Bevor Sie starten, reinigen Sie ihr Gesicht mit Wasser und Seife
  • Bestücken Sie das Gerät mit dem gewünschten Diamant Aufsatz und schalten Sie ihn ein
  • Es verfügt über zwei Geschwindigkeitsstufen. Beginnen Sie zunächst mit der niedrigen Stufe
  • Der Silk’n Reit wird wie ein Stift gehalten und mit dem Aufsatz auf die zu jeweilige Hautstelle aufgesetzt
  • Führen Sie ihn in streichenden Bewegungen über die Hautstellen
  • Jede Hautpartien sollten Sie etwa für die Dauer von 5 Minuten bearbeiten
  • Als Nachbehandlung sollten Sie die behandelten Hautpartien mit klaren Wasser waschen
  • Verwenden Sie nach der Behandlung einen pflegenden Wirkstoff wie ein Serum oder ein Hautöl.

Schauen Sie sich auch dieses Video an:

 

Silk’n ReVit kaufen – unser Fazit

Wenn Sie ein preiswertes Einsteigermodell suchen, sind Sie mit dem Silk’n ReVit sehr gut beraten. Der Anschaffungspreis liegt gerade einmal bei den Kosten einer Behandlung in einem Studio. Die Kundenmeinungen sind durchweg positiv.

ANGEBOT
Silk'n ReVit Mikrodermabrasionsgerät
  • Ultra-kraftvolles Diamantpeeling-Mikrodermabrasionsgerät
  • Verbessert die Struktur und Elastizität der Haut
  • Entfernt abgestorbene Hautzellen
  • Sorgt für eine vitale, jünger aussehende Haut
UVP € 99,99
Preis: € 72,99

Beurer FC 100 Mikrodermabrasionsgerät kaufen – die Mittelklasse

Beurer-fc-100-mikrodermabrasionsgeraet
Beurer FC 100 Mikrodermabrasionsgerät

Das Mikrodermabrasionsgerät von Beurer* hat Saphiraufsätze. Diese sollen für ein besonders sanftes und effektives Peeling sorgen. Zugleich wird eine aktivierende Massage mit Unterdruck ausgeführt.

Drei verschiedene Aufsätze und fünf Intensitätsstufen sorgen dafür, dass das Gerät nahezu für jede Haut geeignet ist. Ein integrierter Spiegel in der Schatulle sorgt für Anwendungskomfort. Außerdem werden 20 Ersatzfiltern mitgeliefert. Durch den Präzisionsaufsatz können auch kleine Stellen sehr wirkungsvoll behandelt und abgetragen werden.

Ein kleiner Nachteil ist, dass weitere Ersatzfilter direkt beim Hersteller geordert werden müssen.

Beurer hebt folgenden Merkmalen für den FC 100 hervor:

  • Professionelles Peeling
  • Innovative Technologie
  • 2-fach Wirkung
  • Entfernt überschüssige Hautpartikel
  • Einfache und sichere Anwendung
  • Geschmeidigeres Hautgefühl

Anleitung Beurer FC 100 Mikrodermabrasionsgerät

Im Unterschied zum Silk’n ReVit verfügt das Beurer FC 100 nicht über ein Handgerät mit Akku sondern ist ein Tischgerät mit Netzadapter an der Steckdose. Das Handgerät des Beurer FC 100 ist über einen Schlauch mit dem Tischgerät verbunden. Der Spiegel im Tischgerät macht die Anwendung leichter und komfortabler.

beurer-fc-100-schlauch-mit-handgeraet
Beurer FC 100 Schlauch mit Handgerät

Gehen Sie am besten wie folgt vor:

  • Führen Sie 24 Stunden vor den Anwendung einen Hauttest mit dem Gerät durch
  • Bei Rötungen oder Schmerzen verwenden Sie das Gerät nicht
  • Stellen Sie es auf eine eben und feste Fläche
  • Schließen Sie den Netzadapter an die Stromquelle
  • Drücken Sie auf die Öffnungstaste
  • Nehmen Sie den den Schlauch heraus und setzen Sie einen Einwegfilter in das Schlauchende ein
  • Verwenden Sie für jede Anwendung stets einen neuen Filter
  • Verbinden Sie dann Schlauchende mit dem Handgerät
  • Wählen Sie einen der drei Aufsätze und setzen Sie ihn fest auf das Ende des Handgeräts
  • Zum Einschalten betätigen Sie die Ein-Austaste. Die Intensitätsstufe beginnt zu Leuchten
  • Beginnen Sie die Behandlung mit der voreingestellten niedrigsten Intensitätsstufe
  • Führen Sie das Handgerät für die Dauer von 5 Minuten über die gewünschten Hautstellen
  • Behandeln Sie jede Hautpartie nur einmal
  • Durch Drücken der Plus- und Minustasten können Sie bei Bedarf die Intensitätsstufen verändern
  • Tragen Sie nach der Behandlung eine pflegende Creme auf die behandelten Stellen auf

Schauen Sie sich auch dieses Video zum Beurer FC 100 an:

Beurer FC 100 kaufen – unser Fazit

Das Beurer FC 100 Mikrodermabrasionsgerät* ist ideal, wenn Sie schon von den Vorteilen der Mikrodermabrasion überzeugt sind.

Das Gerät ist sehr hochwertig verarbeitet und die Aufsätze zeigen auch nach Monaten keine Abnutzungserscheinungen.

Durch die fünf Stufen sind mehr Feinabstimmungen möglich als bei dem günstigeren Modell von Silk’n. Die Kosten sind auch hier noch sehr moderat.

Leider sind die Folgekosten nicht sehr transparent, da die Einwegfilter beim Hersteller geordert werden müssen. Wen dieser Umstand nicht stört, bekommt mit dem Beurer FC 100 Mikrodermabrasionsgerät ein Heimmodell, welches dem Vergleich mit Profigeräten durchaus standhalten kann.

ANGEBOT
Beurer FC 100 Mikrodermabrasionsgerät
  • Für das professionelle Peeling der Gesichtshaut zu Hause
  • Mit 2-fach Wirkung für ein ebenmäßigeres und jünger wirkendes Hautbild
  • Revitalisierendes Peeling entfernt sanft überschüssige Hautpartikel
  • Aktivierende Unterdruckmassage fördert die Durchblutung und stimuliert die Zellerneuerung
  • 3 hochwertige Aufsätze mit Saphirbeschichtung für sanftes und effektives Peeling; 5 Intensitätsstufen zur individuellen Anpassung
UVP € 179,99
Preis: € 130,95

PMD Personal Microderm Microdermabrasion kaufen – ein Gerät der Extraklasse

PMD-Microderm-Microdermabrasionsgeraet

Das Microdermabrasion Gerät* aus Amerika arbeitet mit auswechselbaren Aufsätzen. Diese gibt es in verschiedenen Körnungen. Die Aufsätze sind mit Kristallen aus Aluminiumoxid beschichtet. Sie halten je nach Hautzustand und behandelter Fläche zwei bis vier Anwendungen.

Je nachdem, wo Sie es kaufen, erhalten Sie auch eine deutsche Anleitung und einen Adapter. Dies ist sehr wichtig, wenn Sie nicht so gut Englisch können. Zur Veranschaulichung liegt auch eine DVD mit Tipps bei.

Die Behandlung geht sehr schnell und ist sehr effektiv. Durch die rotierenden Scheiben ist diese sanfte Form der Nutzung besonders gründlich.

PMD Personal Microderm kaufen – unser Fazit

Wenn Sie eine robuste Haut haben und nicht ständig eine Behandlung durchführen wollen, dann ist dieses Modell perfekt. Hier reicht meist eine Anwendung in der Woche.

Es empfiehlt sich, mit dem feinsten Aufsatz für die Dermabrasion zu starten, da die rotierenden Scheiben mit ihren Kristallen die Haut mehr reizen als die Geräte, die sich nicht bewegen. Die Aufsätze müssen regelmäßig gewechselt werden. Hier müssen Sie also die Folgekosten der Produkte mit einkalkulieren. Aber die Ersatzaufsätze können auch bei Amazon gekauft werden.

PMD Personal Microderm Microdermabrasion
  • Trägt die abgestorbenen Zellen von der ersten Hautschicht ab
  • Animiert die Haut zur Zellerneuerung
  • Pflegecremes können effektiver aufgenommen werden
  • Einfache Anwendung zuhause
Preis: € 145,00
PMD Personal Microderm Persönliche Microderm Ersatz Discs Red Grob
  • Ersatzteil für PMD Mikrodermabrasion Gerät
Preis: € 27,69

Anwendungen der Mikrodermabrasion für Hautprobleme im Detail

Zum Abschluss möchten wir die einzelnen Hautprobleme, die mit Mikrodermabrasion behandelt werden können, noch mal genau beleuchten. Bei allen Hautproblemen haben wir außerdem noch separate Artikel mit weiteren Informationen und Tipps für die Kosmetik. Klicken Sie bitte dazu einfach auf die Links!

Hautverfärbungen und Pigmentflecken

Pigmentflecken und Verfärbungen der Haut können viele Ursachen haben, die abgeklärt werden müssen. Doch auch wenn die Ursache bekannt ist, bleibt das optische Problem bestehen. Für viele Frauen in einem Alter ab 30 Jahre zeigt sich eine Pigmentstörung oder Altersflecken auf der Haut immer häufiger. Schwangerschaft und die Menge der Sonnenbäder spielen ihr als Ursachen auch eine große Rolle.

Die Mikrodermabrasion ist eine gute Möglichkeit, dieses Beautyproblem in den Griff zu bekommen. Die Farbpigmente, die an den Verfärbungen schuld sind, liegen in den oberen Schichten der Haut und können mit einem Mikrodermabrasionsgerät sanft abgeschliffen werden. Allerdings sind meist mehrere Anwendungen nötig, damit die Verfärbungen vollständig verschwinden.

Danach sollten Sie unbedingt Produkte mit einem hohen UV-Filter benutzen, damit die Haut keine neue Pigmentstörung bekommt.

Akne und Aknenarben

Da die Haut bei der Mikrodermabrasion abgeschliffen wird, können auch Narben von Aknepusteln beseitigt werden. Durch das Abschleifen, die sogenannte Abrasion, werden zwar Aknenarben nicht komplett unsichtbar gemacht, aber durch das Angleichen der Ränder fallen die Narben deutlich weniger auf.

Es kommt auch ein wenig auf die Art der Narben an, die die Akne hinterlässt. Wulstige Narben lassen sich besser behandeln als tiefe Krater. Denn bei Erhebungen der Haut kann die Mikrodermabrasion das Hautbild deutlich einfach glätten.

Entzündete Haut sollte nicht mit der Mikrodermabrasion behandelt werden, da die Bakterien sich so verbreiten können. Hier sollte lieber abgewartet werden, bis die Haut sich etwas erholt hat. Oder Sie lassen die entzündeten Bereiche großflächig bei der Behandlung aus.

Dehnungsstreifen und Cellulite

Microdermabrasion gegen CelluliteSchwangerschaftstreifen oder Streifen nach einer Gewichtsreduktion, die störend wirken, lassen sich ebenso wie Cellulite mit der Mikrodermabrasion minimieren. Da es sich quasi um ein massives Peeling handelt, verschwinden vor allem Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen sehr gut.

Cellulite hingegen muss immer wieder einmal nachbehandelt werden, da es sich hierbei um eine Bindegewebsschwäche handelt, die Veranlagung ist.

Wenn Sie nach einer Mikrodermabrasion die Haut nicht intensiv pflegen, muss die Anwendung irgendwann wiederholt werden. Trotzdem lohnt es sich, gerade vor der Bikinisaison oder einem Urlaub, die lästige Cellulite mit Mikrodermabrasion zu minimieren.

Sie bekommen ein ganz neues Körpergefühl und die glatte und gut durchblutete Haut wirkt deutlich reizvoller.

Rosacea und Couperose

Bei Rosacea wird oftmals davon abgeraten, eine Mikrodermabrasion durchzuführen. Die Meinungen hierzu sind sehr vielfältig. Da der Schweregrad von Rosacea sehr individuell ist, sollte hier vor einer Behandlung unbedingt der behandelnde Hautarzt hinzugezogen werden.

Sollte Ihnen nach einer ersten, vorsichtigen Behandlung auffallen, dass die Haut nicht gut reagiert, ist von weiteren Anwendungen abzuraten.

Auch bei Couperose empfiehlt es sich, eine erfahrene Kosmetikerin oder einen Facharzt zu befragen. Denn die Haut reagiert in diesen Fällen sehr individuell, sodass allgemeine Prognosen sehr schwierig sind.

Wenn Sie mehrere Anwendungen gut vertragen haben, spricht nichts dagegen, sich mit einem Heimgerät selbst zu behandeln.

Wichtig ist nur, unbedingt feine Aufsätze zu verwenden und nicht zu übertreiben.

Faltenbildung im Gesicht

Gerade für Falten wird die Mikrodermabrasion als Wunderwaffe gehandelt. Für viele Frauen in einem Alter ab 30 Jahre eine interessante Möglichkeit.

Besonders effektiv ist es, schon erste kleine Falten so zu behandeln, damit sich erst gar keine tiefen Falten in die Haut eingraben können. Je eher Sie entstehende Falten behandeln, desto größer ist der Erfolg. Die regelmäßige Anwendung ist hier das Geheimnis des Erfolges. Denn durch die Mikrodermabrasion wird die Haut gut durchblutet und praller. So haben beginnende Fältchen deutlich weniger Chancen.

Etwas Fingerspitzengefühl gehört bei der Faltenbehandlung dazu. Wird nämlich zu wenig an toten Hautzellen weggeschliffen, ist kein Ergebnis sichtbar. Deshalb gehört ein wenig Übung dazu, die richtige Menge zu treffen. Zu viel darf auch nicht weggeschliffen werden, da ansonsten untere Gewebeschichten verletzt werden.

Viel hilft also in diesem Fall nicht viel und bei Unsicherheiten sollte der Fachmann gefragt werden.

Hautunreinheiten und große Poren

Durch das Behandlung werden tote Hautpartikel und Verhornungen abgeschliffen. Die Haut wirkt dadurch zarter und glatter. Große Poren werden durch regelmäßige Anwendungen ebenfalls verfeinert. Allerdings bleibt der Effekt nur so lange erhalten, bis sich die Haut komplett erneuert hat.

Die Anschaffung eines Heimgerätes und die nötige Routine sind hier erforderlich, um ein dauerhaftes Ergebnis zu erzielen, dass zufriedenstellend ist.

* = Affiliate Link

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!