Welche Vorteile haben die waschbaren Kosmetikpads?

Zuerst einmal spricht natürlich ihre Wiederverwendbarkeit für diese Art der Wattepads. Anstatt sie nach einmaligem Gebrauch wegzuwerfen, werden sie einfach in die Waschmaschine gegeben und können nach anschließendem Trocknen von neuem benutzt werden. Bei angemessener Pflege halten die Pads jahrelang und sparen damit nicht nur Ressourcen, sondern auch Geld ein!

Auch sind sie frei von Chemikalien, was bei herkömmlichen Wattepads maximal in Bio Qualität gewährleistet werden kann. So müssen Sie keine Bedenken mehr wegen unerwünschten chemischen Stoffen in Ihren Wattepads haben. Weiterhin sind sie auch besonders gut für sensible Hauttypen geeignet: durch den weichen Stoff entstehen weniger Hautreizungen, die Gesichtsreinigung wird somit schonender.

Möchten Sie auf sehr simplen Weg etwas für die Umwelt tun und einen ersten Schritt in Richtung nachhaltiger Kosmetik machen, gibt es kaum einen leichteren und preiswerteren Start, als sich waschbare Wattepads anzuschaffen. Mit den Mehrweg Reinigungspads kaufen Sie eine nachhaltige und effektive Alternative zu Abschminktüchern und Co. Im Gegensatz zu diesen werden sie in plastikfreien Beuteln bzw. Boxen aufbewahrt und kommen damit beinahe ohne Verpackungen aus. Außerdem lassen sich die Pads für den mehrmaligen Gebrauch genauso unkompliziert und vielfältig einsetzen wie die bekannten Baumwollwattepads:

Wofür können wiederverwendbare Wattepads verwendet werden?

Die waschbaren Pads können wie gewöhnliche Einweg Wattepads aus Baumwolle für die tägliche Beautyroutine verwendet werden. Dabei helfen sie bei verschiedenen Schritten der Gesichtsreinigung sowie der Gesichtspflege. Mit einem Reinigungsprodukt Ihrer Wahl hilft das wiederverwendbare Pad bei der Entfernung von Make up und reinigt die Haut gründlich. Anschließend daran können Sie pflegende Tinkturen und Essenzen wie Gesichtswasser ideal mit dem Pad auftragen. Dank unterschiedlicher Oberflächenstrukturierungen können Pads mit einer gröberen Seite auch für ein mildes Peeling eingesetzt werden.

Anders als bei den Wattepads für den einmaligen Gebrauch können die waschbaren Kosmetikpads jedoch auch ohne Cleanser und nur mit Wasser für das Waschen des Gesichts zum Einsatz kommen. Aufgrund des weichen Stoffs und der Struktur der Fasern wird oft gar kein weiteres Produkt benötigt, um die Haut von Ablagerungen des Alltags zu befreien. Wenn Sie allerdings stark geschminkt sind, rate ich Ihnen, in diesem Fall eine Reinigungslotion zusammen mit den Pads zu verwenden.

Produktreview & Empfehlung

Hier finden Sie unsere Produktempfehlungen:

waschies

Bei den waschies handelt es sich um recht fluffige Pads, die einem Frottee Waschlappen ähneln. Mit ihnen lässt sich die Haut nur mit Wasser von Schmutz reinigen.

Sie sind aus einem Mikrofaser und Viskose Fasermix gefertigt, der besonders weich ist. Hier hat die Viskose die Funktion, das Wasser auf die Haut zu bringen, währenddessen die Mikrofasern Reste von Cremes, Schminke und Schmutz abnehmen.

Zudem sind die Pads hyopallergen und somit auch für Allergiker verwendbar. Außerdem sind die waschies in der Waschmaschine bei bis zu 95°C waschbar, dabei ist kein Weichspüler notwendig, um sie flauschig zu halten.

waschies® Waschbare Abschminkpads
waschies® Waschbare Abschminkpads
waschies® Waschbare Abschminkpads*
von DS Produkte GmbH
  • Fasermix aus Mikrofaser und Viskose
  • umweltschonend und sanft zur Haut
  • langlebig und hypoallergen

Mein Fazit:
"Praktische, waschbare Wattepas, die Haut und Umwelt schonen! Das Gesicht wird nur mit Wasser und den weichen Pads gereinigt. Zurück bleibt softe Haut, die gründlich gesäubert wurde und perfekt auf anschließende Pflege vorbereitet ist."

Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Greenzla

In einem für die Aufbewahrung und für die Wäsche geeigneten Wäschesack kommen die Greenzla Pads daher. Bei dem Set bekommen Sie für einen günstigen Preis 20 waschbare Wattepads, die Sie in der Maschine bei 40°- 60°C waschen können.

Die Pads bestehen aus biologischer, USDA-zertifizierter Baumwolle & Bambusfasern und sind sanft zu der Haut. Ideal zu verwenden mit Ihrem liebsten Reinigungsprodukt auf Ölbasis. Sollten Sie ein starkes Make up abschminken, waschen Sie die Pads nach dem Gebrauch kurz unter fließendem Wasser aus und geben sie anschließend in die Waschmaschine.

Von den robusten Kosmetikpads können Sie bei guter Pflege jahrelang profitieren. Ein weiteres Plus dieses Produktes ist das schnelle Trocknen. So sind die Pads bereits nach kurzer Zeit wieder einsatzbereit.

Greenzla Abschminkpads Waschbar
Greenzla Abschminkpads Waschbar
Greenzla Abschminkpads Waschbar*
von GREENZLA
  • biologische, USDA-zertifizierter Baumwolle & Bambusfasern
  • extra weiche Pads für Augen, Lippen, Gesicht und Nacken
  • zusammen mit einem Abschminkprodukt zu verwenden

Mein Fazit:
"Hier bekommen Sie direkt 20 super weiche wiederverwendbare Wattepads im handlichen Aufbewahrungsbeutel, die sich im ganzen Gesicht anwenden lassen. Perfekt für die Gesichtsreinigung mit einem Öl und für empfindliche Haut geeignet!"

Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

trois.

Mit den trois. Kosmetikpads lässt sich insbesondere sehr empfindliche Haut bestens reinigen. Aus diesem Grund sind die Pads aus einem extra soften Fasermix produziert, der die Haut bei der Reinigung schonend von Rückständen befreit.

Zudem sind sie mit zwei unterschiedlich strukturierten Seiten ausgestattet: die gröbere Struktur eignet sich dabei besonders gut, um Foundation und Co. gründlich zu entfernen. Die feinere Seite ist perfekt, wenn Sie ein eher leichtes Tages Makeup abschminken möchten.

Auch diese waschbaren Wattepads können in der Waschmaschine bei 60°C gewaschen werden. Zusätzlich geliefert werden sie mit einem praktischen Wäschenetz. Erhältlich in grau und rosa.

trois. Abschminkpads waschbar
trois. Abschminkpads waschbar
trois. Abschminkpads waschbar*
von trois.
  • für sensible Haut geeignet & frei von Zusätzen
  • weicher Fasermix
  • 2 Seiten mit unterschiedlicher Struktur ("grob" und "fein")

Mein Fazit:
"Diese Pads sind mit zwei unterschiedlich strukturierten Seiten ausgestattet und ermöglichen daher eine porentiefe Reinigung. Zugleich sind sie extra sanft zur Haut und eignen sich besonders für empfindliche Hauttypen."

Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Fragen und Antworten

Kann ich Nagellack mit waschbaren Abschminkpads entfernen?

Ja, Sie können auch Nagellack mit den umweltfreundlichen Kosmetikpads entfernen. In diesem Fall sollten Sie die Pads imemr direkt nach der Verwendung säubern. Ich habe mir für diesen Verwendungszweck extra ein weiteres Set von Reinigungspads bestellt und benutze diese ausschließlich mit Nagellackentferner. Auch wenn das eigentlich nicht nötig wäre, weil sie in der Waschmaschine gründlich sauber werden, fühle ich mich mit diesem Vorgehen am wohlsten.

Kann ich mit den wiederverwendbaren Wattepads auch hartnäckiges MakeUp entfernen?

Ja, definitiv! Hierzu setzen Sie am besten die Double Cleansing Methode ein, sprich Sie lösen Reste von Mascara und Co. zunächst mit einem Öl und waschen dieses anschließend mit einem Reiniger auf Schaum oder Gelbasis ab. Außerdem sollten Sie das Reinigungspad vorher gut anfeuchten, so gleitet es besser und sanfter über die Haut. Bei Bedarf wiederholen Sie den Vorgang.

Wie reinige ich waschbare Abschminkpads?

Ein großer Pluspunkt der Kosmetikpads ist ihre Reinigung: Sie können die Pads ganz einfach zu Ihrer normalen Maschinenwäsche geben. Je nach Hersteller werden hier unterschiedliche Waschtemperaturen angegeben, die von 30-90° Celsius reichen.

Im Idealfall waschen Sie die Reinigungspads direkt nach der Verwendung kurz mit der Hand unter fließendem Wasser aus. So haben Rückstände von Wimperntusche, Foundation und Co. gar nicht erst die Chance, von dem Textil aufgenommen zu werden.

Damit die kleinen Stoffpads nicht in der Waschmaschine verlorengehen, waschen Sie diese am besten in einem dünnen Wäschenetz. Diese sind oft bereits im Lieferumfang enthalten, wie etwa bei zwei der von uns vorgestellten Produkte oben.

Wie verwende ich waschbare Abschminkpads?

Die wiederverwendbaren Pads werden fast genauso angwendet wie herkömmliche Einweg Wattepads aus Baumwolle. Als einzigen Unterschied feuchte Ich die Pads vor dem Benutzen gerne leicht mit Wasser an, so finde ich es noch angenehmer auf der Haut.

Ansonsten aber wird das Kosmetipad wie gewohnt mit Gesichtswasser, Make up Entferner oder Öl beträufelt und anschließend über das Gesicht geführt. Hier ist es nur wichtig, ein und dasselbe waschbare Pad nicht mehrmals hintereinander zu benutzen, sondern immer ein frisches zu nehmen.

Welche Arten von waschbaren Abschminkpads gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von waschbaren Abschminkpads, die sich in ihrem Material, ihrer Größe sowie ihrer Struktur unterscheiden. Damit lässt sich für jeden Zweck und jeden Anwender das richtige Pad finden

Besonders verbreitet sind runde Versionen, die sich dann in ihrem Durchmesser unterscheiden. Auch können die Fasern entweder flauschig und lang sein, oder kurz und geglättet. Hinsichtlich der Strukturen können glatte oder rauere Oberflächen sowie ein Mix aus beiden vorliegen.

Wie hygienisch sind waschbare Abschminkpads?

Wenn die Pads nach der Verwendung gut gesäubert werden, müssen Sie bezüglich der Hygiene keine Bedenken haben. Wie bei Ihren Handtüchern werden auch die Pads in der Waschmaschine fasertief gereinigt und sind nach der Wäsche wieder quasi wie neu. Generell gilt: je heißer die Temperatur, desto mehr werden Bakterien abgetötet. Beachten Sie dabei aber immer die Angaben des Herstellers!

Möchten Sie auf Nummer sicher gehen, können Sie die Pads auch anschließend nach dem Gebrauch mit der Handwäsche säubern, oder zumindest mit klarem Wasser und etwas Seife ausspülen.

Allerdings gibt es zu beachten, dass die wiederverwendbaren Reinigungspads nicht mehrmals nacheinander benutzt werden dürfen. Weil sich in schmutzigen Pads Rückstände von Hauttalg, Make up und Produkten befinden, können sie dann in diesem Fall tatsächlich sehr unhygienisch sein. Aber das lässt sich natürlich super leicht vermeiden, indem Sie sich einfach ein Set mit mehreren Stück zulegen. Dann haben Sie immer frischen Vorrat zur Hand!

Aus welchen Materialien werden waschbare Abschminktücher hergestellt?

Für die Herstellung von wiederverwendbaren Kosmetikpads können verschiedene Materialien eingesetzt werden. Die gängigsten sind Bambus Viskose, Baumwolle, Hanf sowie Mikrofaser bzw. Polyester- Polyamid. Oft handelt es sich auch um eine Mischung von mehreren Fasern.

Bambus Viskose eignet sich zum Beispiel aus dem Grund, da sie sehr sanft zur Haut ist. Zudem gehört Bambus zu den besonders nachhaltigen Pflanzen, da sie an einem Tag bis zu einen Meter wachsen kann, und das völlig ohne Pestizide oder Dünger.

Weitere interessante Beiträge, How-to’s und Produktvorstellungen

Haben Ihnen meine Tipps geholfen? Wenn ja, freue ich mich über Ihre positive Bewertung! Klicken Sie jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“. Vielen lieben Dank!

unannehmbar (bitte Feedback per Email senden!)schlechtmittelmäßiggutdanke, sehr gute Tipps! (1 Bewertung(en), im Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

 

* = Affiliate Link

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!