Bald ist es wieder soweit, Karneval 2015 steht vor der Tür!

Am 11.11.2014 beginnt die Session und im Februar startet der Strassen-Karneval. Am Donnerstag, den 12.02.2015, mit Altweiber beginnt das bunte Treiben auf den Strassen in den Karnevalshochburgen.

Samstag und Sonntags sind die traditionellen Veddelszüge in den Stadtvierteln. Am Rosenmontag, den 16.02.2015 dann der große “Zoch” – das Highlight des Karnevals. Und am Aschermittwoch, den 18.02.2105, ist alles wieder vorbei.

Karneval 2015 – Schminktipps und Karnevalskostüme

Wer sich bisher noch keine Gedanken über Schminke und sein Karnevalskostüm gemacht hat, der findet bei uns die beliebtesten Schminktipps und Kostümideen. Hier auf dieser Seite findet ihr die Links zu unseren über 40 Schminkanleitungen mit vielen Ideen für Karnevalskostüme. Viel Spaß beim Stöbern!

Es wird wieder bunt und aufregend, doch zunächst muss dass richtige Motto gefunden werden. Natürlich ist Karneval bzw. Fasching immer das Fest der Kreativen!

Wer absolut im Trend liegen will, der kann sich als Black Swan oder Magic Hexe schminken, sowie den Katzenberger Look ausprobieren. In jedem Fall solltet ihr schauen, was zu euch passt und mit welchem Karnevalskostüm ihr euch am ehesten identifizieren könnt.

Es gibt so viele Möglichkeiten für Karnevalskostüme!

Man kann sich natürlich etwas kaufen und einfach überziehen. Eine solche Verkleidung ist auch ein Karnevalskostüm, aber es geht auch anders!

Wer ein bestimmtes Motiv darstellen möchte, kann mit wenigen geschminkten Veränderungen im Gesicht sowie ein paar clever kombinierten Kleidungsstücken aus dem Schrank ein ganz individuelles Karnevalskostüm zaubern. Solche Karnevalskostüme zum selber machen sind nicht nur kostengünstig sondern sind schon in der Vorbereitung ein großer Spaß!

Weiter unten haben wir eine Vielzahl solcher Motive zusammengefasst und verlinkt. Mit einem Klick öffnen sich die kompletten Schminkanleitungen und die praktischen Tipps zum Selbermachen der Karnevalskostüme!

Welche Kostümideen passen zu mir?

An Karneval muss man nicht zwangsläufig gut aussehen. Viel wichtiger ist, dass man „anders“, „verrückt“, „cool“, oder „lustig“ aussieht. Dennoch stellen sich viele die Frage, welches Karnevalskostüm oder welche Schminke denn eigentlich zu ihnen passt. Kein Wunder, rein theoretisch stehen uns alle Möglichkeiten offen. Wir können uns verwandeln, in was oder wen wir wollen. Um herauszufinden, was man will, kann ein wenig Psychologie weiterhelfen.

Jeder von uns hat bestimmte Charaktereigenschaft, die besonders hervorstechen oder uns gar ausmachen.

Mit einem Karnevalskostüm können wir all unsere Macken oder übertriebenen Neigungen perfekt mit Hilfe einer Figur ausdrücken. Es funktioniert jedoch auch im Umkehrschluss. Endlich kann man sich in das verwandeln, was man schon immer mal sein wollte. Vielleicht steckt in uns eine heimliche Prinzessin oder ein gemeines Teufelchen, welches wir bisher gut verbergen konnten.

Der Tag der Verwandlungen ist perfekt geeignet, um endlich einmal die verborgene Seite in uns heraus zu lassen!

Karnevalsschminke und kreative Ideen

Zu einem richtigen Karnevalskostüm gehört einfach ein geschminktes Gesicht! Wer sich an Karneval schminken möchte, muss kein Profi sein! Wozu gibt es denn unsere Anleitungen? Unsere innovativen und schönen Schminkideen können von jedem nachgeschminkt werden.

Ihr benötigt lediglich die entsprechenden Schminkfarben, einige Pinsel, Make Up Tücher und eine ruhige Hand.

Fantasy Aqua Make up SetAls Basisausstattung für die Karnevalsschminke können wir das Fantasy Aqua Make up Set der Fa. Kreul empfehlen. Es enthält 12 Grundfarben und 2 Haarpinsel, das reicht für etwa 160 geschminkte Gesichter.

Für fortgeschrittene Schminker, die auch an künstlichen Narben und “blutigen” Effekten interessiert sind, bietet sich das große Schminkset Gruselkabinett von der Fa. Eulenspiegel an. Hier gibt es neben 6 Schminkfarben auch Filmblut, Schürfblut, FX-Gelantine und Soft-Putty. Auch das enthaltene Handwerkszeug ist ausgezeichnet: 2 Haarpinsel, mehrere Schwämmchen z.B. der Bartstoppel-Schwamm und 1 Wachsspachtel. Sogar ein Anleitungsheft ist noch dabei!
Großes Gruselkabinett SchminksetGroßes Gruselkabinett Schminkset

Das Tolle beim Karneval schminken: Euer Make Up darf ruhig übertrieben und „dick aufgetragen“ sein. Schließlich kann man ruhig schon von Weitem erkennen, mit wem man es zu tun hat. Wenn ihr wollt, könnte ihr auch mehrere Schminktipps miteinander kombinieren und eure eigenen Kreationen erschaffen.

Im folgenden Video findet ihr einen ersten visuellen Überblick über unsere Karnevals-Schminkanleitungen. Weiter unten sind dann alle Schminkanleitungen kurz erläutert und jeweils verlinkt, hier findet ihr dann auch die Karnevalskostüme zum selber machen.

Karnevalskostüme Damen für Altweiber 2015

Altweiber ist ein besonderer Tag im Karneval, weil es der Tag der Möhnen, der Frauen, ist. Die kommende Karnevals-Session ist Altweiber am 12.02.2015. Speziell für die Karnevalskostüme Damen sind diese Tipps und Anregungen:
Black Swan Look & Kostüm

Black Swan Schminkanleitung – Unser neues Highlight für den Karneval. Ein Karnevalskostüm für alle Damen, die besonders schön und anmutig unterwegs sein wollen.

Katzenberger Schminkanleitung – Bekannt wie ein bunter Vogel und genau das ist sie auch: ein bunter Vogel. Unserem Gefühl nach, könnte dieses Kostüm auch im Karneval 2015 ein echter Renner werden.

Pierrot Schminkanleitung – Der Weißclown oder auch Pierrot ist von der traurigen und naiven Art. Eine komplexe Figur sozusagen, aber mit hohem Flirtfaktor ;-)

Fee Schminkanleitung – Frauen mit grüner Augenfarbe werden die bebilderte Anleitung sofort mögen. Bei anderer Augenfarbe sollte man vielleicht auch die Schminkfarben variieren.

Alte Frau Schminkanleitung – Ja, dieses Karnevalskostüm erfordert etwas Mut von den Damen. Aber dann, dann geht die Luzy ab …

Alter Mann Schminkanleitung – Die Männer haben eh nichts zu lachen an Altweiber, die können mit dieser Figur die Mitleidstour machen ;-)

Teufel Schminkanleitung – Anderseits mag es auch Männer geben, die nehmen die Herausforderung an Altweiber an: schminken sich als Teufel und stürzen sich ins Getümmel.

Wir haben auch ein paar Schminkanleitungen für Frauen, die sich in Stars bzw. wahre Ikonen verwandeln wollen.

Marilyn Monroe Schminkanleitung – Marilyn Monroe ist eine absolute Stilikone und auf den ersten Blick zu erkennen. Ein Karnevalskostüm für Blondinen oder mit blonder Perücke …

Dita von Teese Schminkanleitung – Der Star des New Burlesque ist Dita von Teese! Ihr Stil passt zu Schwarzhaarigen oder mit einer schwarzen Perücke …

Verkleidungen für jung und alt

Diese Ideen und Schminkanleitungen sind zu über der Hälfte mit Bildern von Erwachsenen erstellt. Oftmals aber genauso gut mit Kindern umsetzbar oder auch umgekehrt:
Schmetterling Schminkanleitung

Joker Schminkanleitung – Der Gegenspieler von Batmann ist nach der letzten Verfilmung mit Heath Ledger ein sehr begehrtes Kostüm im Karneval geworden.

Clown Schminkanleitung – Der Klassiker schlechthin im Karenval oder Fasching.

Hexe Schminkanleitung – Hexen sind sehr beliebt als Kostüm. Und diese Hexe sieht dabei noch attraktiv und sexy aus.

Geisha Schminkanleitung – Eigentlich wenig Aufwand, aber richtig effektvoll. Damit werden Frauen richtig auffallen.

Kleopatra Schminkanleitung – Kleopatra ist dagegen schon deutlich aufwändiger zu schminken, aber macht dann natürlich auch richtig was her ;-)

Schmetterling Schminkanleitung – Der Schmetterling ist auch schwer, aber wunderschön und auch für Erwachsene geeignet.

Fledermaus Schminkanleitung – Wir finden, die Fledermaus geht auch bei Erwachsenen.

Pippi Langstrumpf Schminkanleitung – Die kleine freche Göre darf nicht fehlen!

Karnevalskostüme für Kinder

Diese Kostümideen und Schminkanleitungen sind dann speziell mit und für die “Kleinen” zusammengestellt:
Kinderschminken Clown

Pirat Schminkanleitung – Für Jungs ist diese Verkleidung schon immer begehrt gewesen, aber seit dem Kinofilm “Fluch der Karibik” natürlich umso mehr …

Dracula Schminkanleitung – In der Abteilung Grusel ist DAS natürlich ein Klassiker.

Indianer Schminkanleitung – Der Indianer darf im Karneval nicht fehlen, bei der Kriegsbemalung darf ruhig eigene Kreativität walten. Hier zunächst die Squaw …

Indianer Schminkanleitung – … und dann noch den passenden Krieger.

Cowboy Schminkanleitung – Und mit diesem Kollegen wäre die Abteilung “Wilder Westen” dann vollständig.

Teufel Schminkanleitung – Auch ein Klassiker im Karneval, wobei diese Variante dann doch speziell ist, weil es ein Feuerteufel sein soll.

Totenkopf Schminkanleitung – Nicht schwer, aber die Verändung ist der Knaller!

Engel Schminkanleitung – Der Engel ist dann wieder etwas für die jungen Mädchen …

Biene Schminkanleitung – … die Biene ist natürlich auch etwas für junge Mädchen …

Prinzessin Schminkanleitung – … und die Prinzessin kommt wirklich nur für junge Mädchen in Frage.

Kinderclown Schminkanleitung – Da ist sie dann doch, die Schminkanleitung für den klassischen Clown.

Kostümideen aus der Abteilung Grusel

Nicht nur an Halloween, auch an Karneval kann man mit den gruseligen Figuren punkten. Hier gilt besonders, dass ein Großteil der Karnevalskostüme erst richtig mit einem geschminkten Gesicht wirken:

Frankenstein Schminkanleitung – Diese Verwandlung einer blonden hübschen Frau zu einem Frankenstein ist der Hammer! Dafür braucht man dann aber auch eine Perücke.

Monster Schminkanleitung – Hier gibt sich ein Monster mit echt wirkende, blutigen, offenen Wunden die Ehre. Dafür sollte man Filmblut parat haben!

Zombie Schminkanleitung – Eine Zombie-Variante. Komplex, aufwändig, aber toll.
Two Faces schminken

Vampir-Lady Schminkanleitung – Eine Vampir-Variante für die Damen? Hier entlang.

Werwolf Schminkanleitung – Diese Maske hat es in sich. Für Fortgeschrittene oder besser vorher üben.

Spinnenfrau Schminkanleitung – Hilfe, Spinnen!

Two Faces Schminkanleitung – Halb schaurig, halb wunderschön!

Fratze Schminkanleitung – Eine jokerähnliche Maske ohne die aufwändigen Narben an den Mundwinkeln.

Opfer Schminkanleitung – Bei so vielen Tätern, muss es doch auch Opfer geben!

3 Augen Zombie – Noch ein Zombie, mit zusätzlichem Auge auf der Stirn ;-)

Weiblicher Vampir mit Ornamenten – Kaum noch gruselig :-)

Kostümideen aus dem Zoo

Einmal ein Löwe sein? Katze, Biene, Maus? Kein Problem, wir haben neben den Schminkanleitungen auch Karnevalskostüme zum selber machen:
Kinderschminken Katze

Löwe Schminkanleitung – Große Katze, riesen Mähne. Vorsicht, aufwändig und nicht ganz einfach zu schminken.

Katze Schminkanleitung – Kleine Mietzekatze und leicht zu schminken ;-)

Biene Schminkanleitung – Kleine, freche Biene …

Fledermaus Schminkanleitung – Sieht aus wie ein Tier, geht aber auch als Flattermann, äh Batman, durch

Werwolf Schminkanleitung – Halb Mensch, halb Tier, deswegen hier auch dabei.

Schminktipps und Kostüme für Karneval

An Karneval ist Verwandlung angesagt! Dabei kann sowohl über Karnevalskostüme als auch über ein geschminktes Gesicht verwandelt werden. Im Idealfall über beides ;-)

Auf unseren Seiten stehen eine Reihe von Karneval Schminktipps zur Verfügung. Damit ist häufig die Darstellung für eine Verwandlung schon ziemlich gut umgesetzt! Bei vielen Masken haben wir inzwischen aber auch Vorschläge für Karnevalskostüme zum selber machen ergänzt. Viele Karnevalskostüme kann man basteln oder durch Kombinationen aus dem Kleiderschrank umsetzen.

Karneval und Kostüme im Lauf der Zeit

Der Karneval wird je nach Land und Region völlig unterschiedlich gefeiert. In Deutschland hat sich der Karneval immer wieder verändert, von christlichen Werten hin bis hin zu modernen Festen.

Während des Zweiten Weltkrieges nutzten die Nazis den Karneval gerne als Inszenierung für die propagierte Volksgemeinschaft. So wurde in Köln die eigentlich männliche Jungfrau durch eine Frau ersetzt, da Nazis keine Männer in Frauenkleidung duldeten. Ein Eingriff in eine lang währende Tradition wurde gebrochen.

Erst 1949 wurde wieder ein Rosenmontagszug in Köln abgehalten, der frei von Vorschriften dieser Art war. Ganz frei von den geänderten Traditionen war der Karneval aber trotzdem nicht. Denn auch die Tanzmariechen waren vor dem Krieg männlich.

Während die Jungfrau des Dreigestirns wieder von einem Mann besetzt wird, sind die Funkenmariechen heute weiblich. Der erste Zug durch die Trümmer war improvisiert, viele Kostüme des Karnevals waren ebenso zusammengestückelt wie die 15 Festwagen.

Und doch war dies der Ursprung des Neuen, das modernen Karnevals, wie wir ihn heute kennen. Mehr als eine Million Jecken feierten mit und der Kölner Karneval gewann seine Popularität zurück. Nicht zuletzt deshalb, da die schwäbisch-alemannische Fastnacht keinen Straßenkarneval kannte.

Traditionelle Karnevalskostüme

Was sind wirklich traditionelle Karnevalskostüme? Auch hier kommt es stark auf die Region an. Geschnitzte Holzmasken sind in vielen Gegenden typische Verkleidungen, die mit Fetzenkleidungen kombiniert werden.

Der Lappenclown ist ein sehr bekannter Vertreter im Kölner Karneval und diese Kostüme sind sehr aufwendig. Dazu werden Hunderte von kleinen Stoffstücken zu Oberteil und Hose genäht und deshalb wirkt diese Verkleidung immer wieder anders. Sie ist ideal für den Straßenkarneval, da sie auch sehr wärmend gestaltet werden kann.

Weitere typische Kostüme sind Stadtgardisten, Funkenmariechen und Soldaten. Gerne werden auch Berufsgruppen stilisiert, wie Köche, Krankenschwestern und ähnliche Ideen.

Ein weiterer Großteil der traditionellen Kostüme ahmt fremde Kulturen nach. Dabei werden sehr gerne Klischees bedient. Cowboys, Indianer, Chinesen und Mexikaner sind aufgrund ihrer folkloristischen Kostüme dabei besonders beliebt.

Märchenfiguren nehmen ebenfalls einen Teil der Kostümierungen ein. Feen, Elfen, Prinzen und Prinzessinnen tummeln sich in edlen Gewändern im Karneval.

Moderne Karnevalsköstüme

Modernere Karnevalskostüme greifen gerne Filmhelden auf. So werden immer wieder Verkleidungen aus Klassikern wie Star Wars gesichtet und auch Superhelden wie Superman und Batman sind beliebte Kostüme.

Wer sich dem Straßenkarneval als Gruppe anschließt, verkleidet sich auch gerne einheitlich. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. So lassen sich zur Karnevalszeit Horden von Schlümpfen, Bienen oder Piraten ebenso entdecken wie ein Rudel frecher Katzen, Mäuse oder Außerirdischer.