Gesichtsmaske selber machen & Aloe Vera Naturkosmetik

Nahezu jeder kennt sie. Viele Produkte werden mit ihr beworben, doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter Aloe Vera?

Die eher unscheinbare Pflanze bildet dicke, fleischige, lanzenähnliche Blätter, an deren Rändern kleine Stachel wachsen.

Ursprünglich war sie in Mexiko, Brasilien, Kuba, Afrika und den Kanaren beheimaten. Sie kommt also mit starker Hitze und wenig Wasser zurecht.

Naturkosmetik Aloe Vera
Naturkosmetik Aloe Vera

Die echte Aloe Vera ist ursprünglich in Wüstengegenden heimisch. Im arabischen Raum ist sie bereits seit über 6000 Jahren als Heilpflanze bekannt. Ihr werden pflegende, entzündungshemmende und beruhigende Wirkungen zugeschrieben.

Lange war sie uns Europäern unbekannt, aber inzwischen gedeiht sie auch unter den klimatischen Bedingungen unserer Wohnzimmer prächtig und hat in den letzten Jahren einen richtigen ‚Boom‘ erlebt.

Gerade die Wirkungskombination der Aloe Vera Pflanze ist geradezu perfekt für moderne Kosmetikprodukte.

Wer sich also die Kosmetik mit Aloe Vera nicht selber machen möchte und lieber die Pflanze in ihren Ursprung behalten will, für die gibt es eine Reihe toller Aloe Vera Produkte* zum bestellen.

Ich benutze Aloe Vera schon sehr lange. Auf diversen Reisen bin ich schon oft in den Genuss gekommen, das Gel direkt aus der Pflanze auf die Haut zu streichen. Ein tolles Gefühl, kühlend und beruhigend, besonders bei Sonnenbrand und Mückenstichen.

Inhaltsstoffe

Wegen dieser schwierigen Lebensbedingungen ist die Aloe Vera Pflanze darauf angewiesen eigene Nährstoffe zu produzieren und Wasservorräte in ihren Blättern zu speichern.

Die Heilpflanze produziert gleich eine ganze Reihe an Substanzen, die von uns gesundheitsfördernd eingesetzt werden können.

Zu den rund 160 Stoffen zählen unter anderem Polysaccharide, Vitamine, Enzyme, Mineralstoffe und Aminosäuren, die schon seit Jahrhunderten von Menschen genutzt werden.

Besonders bemerkenswert ist das Acemannan, ein Polysaccharid, das auch von Menschen bis zum Einsetzen der Pubertät selbst produziert wird. Das Acemannan wirkt natürlich antiviral, antibakteriell und antimykotisch, das heißt diese Substanz ist in der Lage Viren, Bakterien und Pilze abzutöten.

Die von der Aloe Vera Pflanze produzierten Enzyme werden von Wissenschaftlern in direktem Zusammenhang mit dem Aufbau gesunder Zellen und einer effektiven Zellabwehr in Verbindung gebracht.

Die vorhandenen Vitamine und Mineralstoffe haben, unter vielen anderen positiven Einflüssen, die Eigenschaft die Entwicklung von Haut und Haaren zu verbessern.

Produkte mit Aloe Vera Anteil sind gerade wegen der Kombination vieler unterschiedlicher Wirkstoffe besonders für Menschen mit problematischer und empfindlicher Haut geeignet.

Aloe Vera anwenden

Die natürliche Wirkstoffkombination der Wüstenlilie ist in unzähligen Produkten zu finden. Entscheidend für die Wirksamkeit ist aber der Anteil.

Viele Kosmetikprodukte, die mit Aloe Vera werben, enthalten nur eine sehr geringe Dosis und haben daher kaum einen Effekt.

Wichtig ist darauf zu achten ein Produkt mit möglichst hohem Anteil an Aloe Vera zu finden. Je eher der Name auf der Liste der Inhaltsstoffe auftaucht, desto größer ist der Anteil des Produkts. Idealerweise wäre Aloe Vera also der erste aufgelistete Inhaltsstoff.

Das Aloe Vera Gel von ArtNaturals hat einen besonders hohen Anteil von fast 100%, mehr geht nicht!

ArtNaturals Aloe Vera Gel für Gesicht, Haare & Körper
ArtNaturals Aloe Vera Gel für Gesicht, Haare & Körper*
von ArtNaturals
  • Feuchtigkeitspflege für Haut und Haar. Ideal für die Gesichtshaut - auch als After-Sun Lotion
  • Nützlich bei Sonnenbrand, Hautreizungen, Insektenstiche und hat schmerzlindernde Eigenschaften
  • Ideal, um den den Feuchtigkeitshaushalt zu balancieren. Zieht schnell ein
  • 100% Bio Aloe Vera Gel ist besonders auch für empfindliche oder trockene Haut geeignet
  • ArtNaturals Produkte werden aus hochqualitativen pflanzlichen Inhaltsstoffen hergestellt, sind tierversuchsfrei, umweltfreundlich und frei von Parabenen und Sulfaten Zufriedenheit garantiert
Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Aktualisiert am 15. Oktober 2018 um 14:24 Uhr. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Warum Aloe Vera so boomt

Der Kosmetikmarkt hat sich in den letzten Jahren sehr stark verändert. Anspruchsvollere und auch immer mehr KundenInnen schauen kritisch auf die Inhaltsstoffe.

Eine hübsche Verpackung und ein bekannter Name reichen schon lange nicht mehr aus, um zu überzeugen. Dabei geht der Trend immer deutlicher zu den Allroundern unter den Kosmetikprodukten.

Die Haut soll mit Feuchtigkeit versorgt werden, kleine Pickel sollen bekämpft werden, Falten sollen natürlich gemindert werden und das alles mit nur einem Produkt. Die Aloe Vera Pflanze bietet all das und dann auch noch ohne künstliche Zusatzstoffe – ein wahre Wunderpflanze.

Welche Produkte eignen sich

Ein gutes Produkt mit Aloe Vera sollte in erster Linie auch viel Aloe Vera enthalten. Besonders geeignet sind Kombinationen mit anderen natürlichen Pflegestoffen wie Shea Butter oder Jojobaöl.

Es gibt inzwischen alle möglichen Produkte mit Aloe Vera von der Waschlotion bis hin zum Sonnenschutz. Die Aloe Moisturizer 24h Creme versorgt die Haut optimal mit Feuchtigkeit, wirkt entzündungshemmend und kann auch ideal als Basis vor dem Make up aufgetragen werden.

Grundsätzlich kann das Gel der Aloe Vera Pflanze auch direkt auf die Haut aufgetragen werden. Die ersten, eher gelblichen Tropfen können empfindliche Haut aber reizen.

Für Allergiker und Menschen mit sehr sensibler Haut sind daher Kosmetikprodukte mit geringerer Aloe Vera Konzentration zu empfehlen.

Aloe Vera als Gesichtsmaske

Dank unseres ‚tropischen Heizungsklimas‘ ist es kein Problem, die Aloe Vera auch in unseren Breitengraden zu pflanzen. Die Wüstenschönheit steht auf vielen Fensterbänken.

Wussten Sie, dass Sie aus Aloe Vera Naturkosmetik und sogar Gesichtsmasken selber machen können?

Gesichtsmaske selber machen - mit Aloe Vera
Gesichtsmaske selber machen – mit Aloe Vera

Ihre natürlichen Heilstoffe haben sie inzwischen legendär gemacht, obwohl auch schon alte Naturvölker die Aloe Vera als Heilpflanze auf der Haut zu schätzen wussten.

Zum Teil haben Indianer den Blättern das gespeicherte Wasser entzogen und zu Pulver weiter verarbeitet. So konnten sie die Heilpflanze mitnehmen, bei Bedarf mit etwas Wasser wieder zu einer Tinktur für die Haut verarbeiten.

Diese konnte dann auf frische Wunden, Insektenstiche oder Sonnenbrand aufgetragen werden. Auch für Gesichtsmasken hervorragend geeignet. Also Bio ist in – ran an die Aloe Vera und die Rezepte ausprobieren!

Aloe Vera direkt als Gesichtsmaske verwenden

Eine Möglichkeit ist, die Aloe Vera Pflanze* direkt auf der Haut ohne weitere Zutaten zu verwenden. Die Pflanze gibt es hier auch gleich dazu.

Die Aloe Vera Pflanze ist eine Wüstenlilie und  kann monatelang ohne Wasser auskommen. Sie gehört deshalb zu den pflegeleichtesten Zimmerpflanzen.

Aloe vera - ca. 3 Jahre alt - 12cm Topf
Aloe vera - ca. 3 Jahre alt - 12cm Topf*
  • Die beliebte Zimmerpflanze ist eine echte Pflanze
  • Schon Cleopatra war von der Aloe Vera Pflanze zur Pflege für ihre Haut begeistert
  • Christoph Kolumbus behandelte die Wunden seiner Männer mit dem Saft der Aloe Vera Pflanze
  • Auf der Haut aufgetragen kann die Aloe Vera auch den Juckreiz von Insektenstichen oder Sonnenbrand lindern
Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Aktualisiert am 17. Oktober 2018 um 01:08 Uhr. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Dafür einfach ein Blatt möglichst weit unten abschneiden. Für die Pflanze ist dies kein Problem, da die Schnittstelle in wenigen Tagen austrocknet und sich so verschließt.

Aus dem Blatt tritt zunächst eine gelbliche Flüssigkeit aus. Da diese Flüssigkeit leicht hautreizend ist, sollte man das Blatt gut abtropfen lassen.

Nach dem Abtropfen wird das Blatt längs halbiert. Mit einem Löffel kann nun das gelartige Blattfleisch in ein Gefäß abgeschabt werden.

Die Masse kann nun direkt auf die Haut als Maske aufgetragen werden. Nach einer etwa 15 minütigen Einwirkzeit wird die entsprechende Hautpartie gründlich mit klarem Wasser abgespült.

Gesichtsmaske selber machen

Wem das Blattfleisch zu unangenehm auf der Haut ist, kann sich mit wenigen Handgriffen heilsame und erfrischende Gesichtsmasken selber machen.

Für das Rezept benötigt man folgende Zutaten: das Blattfleisch von einem Aloe Vera Blatt, 1 TL Honig und 1 EL Quark oder Joghurt.

Das Blatt wie im vorherigen Abschnitt beschrieben, zunächst abtropfen lassen und anschließend das Blattfleisch entnehmen.

Anschließend das Aloe Vera Extrakt mit dem Quark und dem Honig vermengen und als Maske auf das Gesicht auftragen. Etwa 10 Minuten einwirken lassen und mit reichlich Wasser abspülen.

Aloe Vera ist besonders geeignet für empfindliche und unreine Haut oder zum Auftragen auf einen Sonnenbrand oder Insektenstich. Aloe Vera ist Bio pur und so kann jeder die Gesichtsmaske selber machen!

Hautpflege mit Aloe Vera

Die Pflanze Aloe Vera eignet sich mit seinen feuchtigkeitsspendenen und heilenden Wirkungen hervorragend für eine natürliche Hautpflege.

Ich habe schon oft auf meinen Reisen bei einem leichten Sonnenbrand nach einer Aloe Vera Pflanze gesucht, die wachsen in mediterranen Gefilden auch schon mal wild.

Aloe Vera Pflanze

Doch bei den meisten Hotels oder Fincas findet man immer welche. Wie anhand des Bildes leicht erkennbar, kann die typische Form der Pflanze leicht identifiziert werden.

Man sollte aber nicht gleich ein ganzes Blatt abschneiden, sondern immer nur ein kleines Stück. Sofort tritt das gelartige Pflanzeninnere aus, das auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen wird.

Die wohltuende, kühlende und effektive Wirkung waren ein einprägsames Erlebnis, das mich restlos überzeugt hat. Diesen 100% Anteil gibt es leider in keiner Creme, das wäre unbezahlbar.

Aloe Vera Produkte shoppen

Produkte mit Aloe Vera bekommt man eigentlich überall im Handel, doch weisen sie bei dem Anteil an Aloe Vera erhebliche Unterschiede auf. Die machen sich natürlich auch im Preis bemerkbar.

Je höher der Anteil umso teurer ist das Produkt, was sich meiner Meinung nach auf jeden Fall lohnt.

Da sich ja nicht an jeder Ecke ein Naturkostladen befindet, lassen sich hier unterschiedliche Cremes für Tag und Nacht mit hohen Anteilen von Aloe Vera bestellen.

LR Aloe Vera Cream with Propolis
LR Aloe Vera Cream with Propolis*
von LR
  • Die Creme enthält 79 % Aloe Vera Gel
  • Angereichert mit Propolis, beruhigenden Kräuterextrakten und Vitamin E
  • Reichhaltige, intensive Pflege für ein seidenweiches Hautgefühl
  • Regeneriert, beruhigt und entspannt pflegebedürftige Haut
Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Aktualisiert am 17. Oktober 2018 um 01:07 Uhr. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Selbst Gesichtswasser und Schaummasken sind erhältlich, aber auch noch vieles mehr. Meine Pflegeroutine der Haut sieht dann so aus, dass ich mir morgens und abends eine entsprechende Creme im Gesicht auftrage. Nach dem Duschen creme ich mir außerdem den gesamten Körper mit einer Feuchtigkeitscreme ein.

Nahrungsmittel mit Aloe Vera

Allerdings war selbst ich erstaunt, dass Aloe Vera auch in Nahrungsergänzungsmitteln eingesetzt wird. Seine heilende Wirkung entfaltet die Pflanze nicht nur in der äußeren sondern auch in der inneren Anwendung. Im aloevera-onlineshop.com sind Drinks in verschiedenen Geschmacksrichtungen verfügbar.

Ich habe dann im Internet weiter gestöbert und bin dabei auf ein Rezept gestoßen: Marmelade mal anders. Interessante Idee – Marmelade mit Aloe Vera! Das werde ich unbedingt mal ausprobieren und dann berichten. Wenn ihr noch andere Vorschläge für den Einsatz von Aloe Vera habt, freue ich mich auf eure Kommentare …

Weitere Themen, die Sie vielleicht auch interessieren

Haben Ihnen meine Tipps geholfen? Wenn ja, freue ich mich über Ihre positive Bewertung! Klicken Sie jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“. Vielen lieben Dank!

unannehmbar (bitte Feedback per Email senden!)schlechtmittelmäßiggutdanke, sehr gute Tipps! (2 Bewertung(en), im Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

 

* = Affiliate Link

Bildnachweis: © juniart – Fotolia.com, © volff – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!