Was sind Mizellen? Und welches ist das beste Mizellenwasser für Ihre Haut? Hier gibt es die Antworten …

Mizellenwasser wird als unglaubliches Abschminkprodukt angeboten. Der Begriff klingt erst einmal ein wenig komisch und einige Anwender fragen sich, was eigentlich genau dahinter steckt. Dabei ist die Grundidee von Mizellenwasser gar nicht so neu.

Der Hauptwirkstoff sind Tenside, die die Schmutzpartikel magisch anziehen. Bioderma gilt als Erfinder dieses tollen Produkts. Auf die Frage, was Mizellen sind, gehe ich gleich noch näher ein.

Gesicht mit Wattepad reinigen

Als Make up Artist muss ich sehr häufig auch abschminken. Sehr milde Produkte, die dennoch effektiv sind, interessieren mich schon immer besonders. Deswegen möchte ich einmal genauer auf das Produkt Mizellenwasser eingehen. So können Sie sich selbst ein Bild machen und für das beste Mizellenwasser entscheiden.

Eine Auswahl der besten Mizellenwasser* finden Sie in der folgenden Tabelle.

Für weitere Produkte bitte in der Tabelle scrollen bzw. wischen.

Bestes Mizellenwasser 2017 – die große Vergleichstabelle

BIODERMA Sensibio H2O Mizellenwasser, 250 ml*Garnier Mizellen Reinigungswasser 400ml*Decleor Mizellen-Öl, (1 x 150 ml)*Vichy Normaderm Reinigungsfluid mit Mizellen 200 ml*AVENE Mizellen Reinigungslotion 200 ml*Nivea Mizellen Wasser für trockene, sensible Haut, (4 x 200 ml)*
BIODERMA Sensibio H2O Mizellenwasser, 250 mlGarnier Mizellen Reinigungswasser 400mlDecleor Mizellen-Öl, (1 x 150 ml)Vichy Normaderm Reinigungsfluid mit Mizellen 200 mlAVENE Mizellen Reinigungslotion 200 mlNivea Mizellen Wasser für trockene, sensible Haut, (4 x 200 ml)

88 Bewertungen

4 Bewertungen

1 Bewertung


5 Bewertungen

29 Bewertungen
  • Extrem milde Reinigungslotion
  • Entfernt gründlich Make up von Gesicht und Augen
  • Die Haut ist nach der Reinigung entspannt und sehr sauber
  • Auch für sehr empfindliche Haut geeignet
  • Besonders gut geeignet für Mischhaut
  • Reinigt intensiv und schonend
  • Mizellenwasser von Garnier, 400ml
  • Reinigungsöl auf Mizellenbasis
  • Sehr ergiebig, weil bereits eine sehr kleine Menge für die Anwendung ausreicht
  • Einmassieren und mit Wasser aufemulgieren
  • Befreit die Haut von Unreinheiten, Talg oder Make up
  • Reinigungsfluid mit Mizellen-Technologie
  • Für eher trockene, nur stellenweise fettige und sehr empfindliche Haut
  • Besonders schonende und zugleich wirksame Tiefenreinigung
  • Auch zur Make-up-Entfernung geeignet
  • Für ein zartes Hautgefühl und gegen Austrocknung
  • Extrem hoher Anteil an Avène-Thermalwasser (93%)
  • Reinigt das Gesicht und die sensible Augenpartie gründlich und mild
  • Entfernt Make-up und Mascara sanft - für schöne und gepflegte Wimpern
  • Pflegt die Haut und spendet Feuchtigkeit
  • Die Verträglichkeit ist dermatologisch und augenärztlich bestätigt
Prime EUR 12,60 EUR 5,99 EUR 18,63 EUR 11,67Prime EUR 19,00Prime EUR 11,96
Jetzt kaufen*Jetzt kaufen*Jetzt kaufen*Jetzt kaufen*Jetzt kaufen*Jetzt kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 14. Dezember 2017 um 05:13 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wie wird Mizellenwasser angewendet?

Die Anwendung ist denkbar einfach und macht den Reiz des Produkts aus. Wer nicht gerne mit unterschiedlichen Abschminkprodukten arbeitet, wird Mizellenwasser lieben.

Einfach auf ein Wattepad geben und das Gesicht sanft damit abwischen. Augen-Make-up und Lippenstift werden ebenso sanft und gründlich entfernt wie eine Foundation.

Wie kleine Magneten ziehen die Tenside den Schmutz an und reinigen das Gesicht in Sekundenschnelle.

Damit ist Mizellenwasser auch noch sehr anwenderfreundlich. Die Augen brennen nicht, die Haut wird nicht gereizt und ist nach Benutzung des Produkts auch nicht trocken.

Für die verschiedenen Hauttypen gibt es unterschiedliche Mizellenwasser-Sorten. Doch eigentlich können fast alle Hauttypen ein und dasselbe Produkt nutzen. Abgespült werden müssen die Produktreste auf der Haut übrigens nicht.

Anschließend verwenden Sie bitte die Gesichtscreme ihrer Wahl.

Die Inhaltsstoffe von Mizellenwasser

Es gibt, wie bei fast allem aus dem Kosmetikbereich, Hersteller aus dem konservativen Bereich der Kosmetik und Naturkosmetikhersteller. So haben Sie als Anwender selbst die Wahl, für welche Inhaltsstoffe Sie sich entscheiden.

Wird ein chemisches Tensid verwendet, so soll die Haut durchlässiger werden. Diese Kritik ist allerdings nicht bewiesen, trotzdem haben Naturkosmetikfirmen darauf reagiert und Mizellenwasser mit pflanzlichen Tensiden hergestellt.

Das Grundprinzip ist bei allen Produkten gleich.

Was sind Mizellen?

Im Grunde gehören Mizellen zu den Tensiden. Es sind Moleküle mit einem hydrophilen und einem lipophilen Ende. Sie müssen sich das so vorstellen, dass das eine Ende Wasser mag und Öl abstößt, während sich das andere Ende genau umgekehrt verhält, also Öl mag und Wasser abstößt.

Ein wasserliebendes und zugleich fettliebendes Molekül sorgt also dafür, dass Mizellenwasser so schnell und gründlich arbeitet. Dabei verbindet sich das wasserliebende Ende mit dem Wattepad, während die fettliebenden Enden den Schmutz lösen. Die Hautporen werden so sanft und besonders gründlich gesäubert.

Wirkstoffe wie

  • Dexpanthenol,
  • Traubenkernöl oder andere
  • wertvolle Öle versorgen die Haut zudem direkt mit etwas Pflege.

Dexpanthenol beruhigt die Haut und beugt Entzündungen vor. Pflanzenöle hingegen können je nach Sorte die Haut vor freien Radikalen schützen und der Haut Elastizität verleihen.

Die Geschichte von Mizellenwasser

Gesicht reinigen

Stars wie Gwyneth Paltrow oder das Model Coco Rocha schwören schon lange auf das Wunderwasser. Vor allem in Frankreich wird Mizellenwasser schon länger genutzt, da das harte Leitungswasser in Paris für die Gesichtsreinigung nicht infrage kommt. Da noch nicht einmal Wasser zum Abspülen gebraucht wird, ist Mizellenwasser also ideal für solche Gegenden. Denn der Kalk in hartem Wasser sorgt dafür, dass sich reinigende Stoffe aus Seifen und Abschminkprodukten nicht richtig mit dem Wasser verbinden und aufschäumen. Dadurch kann sich vor allem unreine Haut verschlimmern.

Spätestens, seit Hollywood von Mizellenwasser begeistert ist, war das Produkt in aller Munde. Sehr viele Berichte haben einen Hype verursacht, der durchaus gerechtfertigt ist.

Kaum ein anderes Abschminkprodukt funktioniert so schnell und sanft.

Sicher kennen Sie auch das Problem, dass gerade gut haftende Produkte wie Eyeliner oft gar nicht abgehen. Dann wird geschrubbt, gezogen und gerubbelt. Das Endergebnis ist saubere, aber total gereizte Haut.

Für wen eignet sich Mizellenwasser?

Generell lässt sich sagen, dass jeder Mizellenwasser nutzen kann.

Die Zeitersparnis ist dabei nicht zu verachten und die Reinigung ist schnell und gründlich.

Auch auf Reisen ist Mizellenwasser ideal, da Sie nicht zig verschiedene Flacons mitnehmen müssen.

Alle, die mit ölhaltigen Augen-Make-up-Entfernern nicht zurechtkommen, werden Mizellenwasser besonders lieben. Selbst hartnäckiger Lidstrich und Wimperntusche lösen sich damit ganz leicht und ohne rubbeln.

Alternativ löst Mizellenwasser auch Fettreste von solchen Produkten, die ansonsten gerne einmal in die Augen gelangen.

Übrigens ist Mizellenwasser auch ein tolles Reinigungsprodukt für Männer. Schmutz und Hautfett werden ganz leicht entfernt und zurück bleibt nichts als klare, saubere Haut. Nach der Reinigung kann jede beliebige Pflege, z.B. Gesichtscreme und Augencreme, aufgetragen werden. Diese wirkt besonders gut, da die Poren wirklich bis in den kleinsten Winkel gesäubert sind.

Erfahrungen mit Mizellenwasser

Generell ist es wie mit allen Make-up-Produkten. Die meisten vertragen Mizellenwasser sehr gut, aber es gibt immer wieder mal einen Fall, wo dies eben nicht so ist.

Wer zu Allergien neigt, sollte deshalb immer vorsichtig mit neuen Produkten aller Art sein. Testen Sie deshalb unbedingt an einer kleinen Stellen, ob Sie empfindlich reagieren.

Für alle anderen ist Mizellenwasser ein toller Allrounder, der gründlich, schonend und schnell arbeitet.

Mit zwei Wattepads ist meist das komplette Make-up gelöst, egal, ob es sich dabei um wasserfeste oder fixierte Produkte handelt.

Mascara lässt sich übrigens noch leichter abnehmen, wenn zuvor die Wimpern leicht angefeuchtet werden. Mehr zur Pflege der Wimpern im Artikel über Rizinusöl.

Wenn Sie gerne weniger Flaschen im Bad stehen haben möchten, viel auf Reisen sind, oder einfach nur ungeduldig, dann ist Mizellenwasser ein absolutes „Must-have“ für Sie.

Der neue Stern am Reinigungshimmel ist absolut verdient an dieser Stelle, denn Zeitersparnis UND gesunde Haut sind Pluspunkte, die so schnell nicht zu toppen sein werden.

 

Weitere Themen, die Sie vielleicht auch interessieren

* = Affiliate Link

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!