Die beste Sonnencreme 2019 kaufen » Schutz für Haut und Haare im Test

Eine gesunde Bräune finden fast alle Menschen im Sommer erstrebenswert.

Doch durch ein Sonnenbad wird die Haut von UV-Strahlung, Wind und Schweiß strapaziert.

Aber die meisten Menschen lieben es, in einem Sonnenbad zu entspannen und die Seele baumeln lassen.

Deshalb ist es so wichtig, die für Ihre Haut entsprechende beste Sonnencreme oder Sonnenmilch zu verwenden. Sie wollen doch keinen Hautkrebs bekommen?

Gesund und schön bräunenAußerdem sollten Sie die Sonnencreme immer direkt auf die gereinigte Haut auftragen. Das heißt, Sie können auf ein Pflegeprodukt unter der Sonnencreme verzichten.

Denn durch die vielen verschiedenen Stoffe in den Pflegeprodukten und der Sonnencreme können Irritationen, Pickel oder die gefürchtete Mallorca Akne entstehen.

Damit Sie nicht auf einen sonnengeküssten Teint verzichten müssen und trotzdem keine unangenehmen Überraschungen riskieren, habe ich Ihnen hier einige Tipps zusammengestellt.

So können Sie Ihr Sonnenbad ganz entspannt genießen. Hier die Tabelle mit den Empfehlungen für die beste Sonnencreme. In der Tabelle können Sie für weitere Produkte scrollen bzw. wischen:

Beste Sonnencreme 2019 – die große Vergleichstabelle

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 3
eco cosmetics: SonnenlotionLancaster Sun Beauty Face CreamShiseido Sun Protection Eye CreamLadival Allergische Haut GelEucerin Sun Fluid Mattierend
eco cosmetics: Sonnenlotion*Lancaster Sun Beauty Face Cream*Shiseido Sun Protection Eye Cream*Ladival Allergische Haut Gel*Eucerin Sun Fluid Mattierend*
Preis prüfen*Preis prüfen*Preis prüfen*Preis prüfen*Preis prüfen*
  • Schützt mit Mineralien und LSF 30
  • Keine Zinkoxide, Aluminiumsalze, Parabene
  • Ohne Nanotechnologie und Parfum
  • Vegan und keine Gefahr für Wasserorganismen
  • Auch LSF 20 oder 50 auswählbar
  • Sonnencreme mit sehr hohem Feuchtigkeitsgehalt
  • Sehr weiche Textur, zieht perfekt ein
  • Beugt einer frühzeitigen Hautalterung entgegen
  • Lichtschutzfaktor 15
  • Sonnencreme speziell für die Augenpartie
  • Eine pflegende Augencreme mit LSF und viel Feuchtigkeit
  • Lichtschutzfaktor 25
  • Sehr angenehmer Duft
  • Sonnencreme für allergische Haut
  • Schützt auch vor der Mallorca-Akne
  • Am ganzen Körper verwendbar
  • Lichtschutzfaktor 20
  • Sonnen-Fluid mit hohen LSF 50+
  • Mattierender Effekt - keine glänzende Haut
  • Gut für Glatzen und Dekolleté
  • Zieht sehr schnell ein ohne Streifen

Inhaltsmenge: 100 ml

Inhaltsmenge: 50 ml

Inhaltsmenge: 15 ml

Inhaltsmenge: 200 ml

Inhaltsmenge: 50 ml

Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen »*Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen »*Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen »*Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen »*Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen »*
eco cosmetics: SonnenlotionLancaster Sun Beauty Face CreamShiseido Sun Protection Eye CreamLadival Allergische Haut GelEucerin Sun Fluid Mattierend

Mein Fazit:
"Eine Sonnencreme die die Haut schützt und die Umwelt nicht schädigt. Alle üblichen Schadstoffe sind aus dem Rennen - perfekt! Meine Top-Empfehlung."

Mein Fazit:
"Eine tolle Sonnencreme fürs Gesicht, die ich persönlich immer wieder gerne verwende. Schützt und pflegt die Gesichtshaut in einem Schritt."

Mein Fazit:
"Shiseido als Marke für sehr hochwertige Pflegeprodukte hat hier eine Sonnencreme für die Augenpartie im Angebot. Ich kenne sonst keine Augencreme mit LSF."

Mein Fazit:
"Sehr gute Sonnencreme für den ganzen Körper bei einer Haut die zu Allergien neigt. Habe ich selbst in der Verwendung und es hilft tatsächlich!"

Mein Fazit:
"Mattierende Sonnencreme und dadurch sehr gut für den alltäglichen Gebrauch. Hohe Lichtschutzfaktor und zieht trotzdem schnell ein."

Zum Angebot*Zum Angebot*Zum Angebot*Zum Angebot*Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Bräunen – aber richtig mit Sonnencreme

Denken Sie immer daran, dass die Haut langsam an die Sonne gewöhnt werden muss. Wer nach einem langen Winter plötzlich den ganzen Tag am Strand verbringt, schädigt ganz schnell die Haut, weil sie überfordert ist.

Die meisten Menschen wollen schnell und tief braun werden. Ist es doch ein Zeichen dafür, dass Sie schönes Wetter hatten und der Urlaub toll war.

Ladival wasserfeste Sonnencreme
Ladival wasserfeste Sonnencreme

Machen Sie lieber Pausen und gönnen Sie sich einige Leckereien, die gut für Haut und Körper sind.

Verzichten Sie vor einem Sonnenbad unbedingt auf Parfüm, Duftstoffe und extreme Pflegeprodukte, die können Pigmentflecken verursachen. Es kann Jahre dauern bis sie wieder verschwinden. Im schlimmsten Fall behält man sie für immer.

Auch die Einnahme der Antibabypille oder Antibiotika können verantwortlich für Pigmentflecken im Gesicht in Verbindung mit einem Sonnenbad sein. Deshalb sollte man für das Gesicht eine gute Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor anwenden.

Ich habe in meinem Test gute Erfahrung mit der Sonnencreme von Ladival* gemacht. Es gibt sie auch mit verschiedenen Lichtschutzfaktoren und sie ist wasserfest.

Ich benutze sie schon seit Jahren, vor allem für das Gesicht und habe nie wieder Pickel oder die gefürchtete Mallorca Akne bekommen.

Eine Sonnencreme sollte immer, ohne vorherige Pflegeprodukte, direkt auf die Haut aufgetragen werden. Ideal ist eine kurze Dusche am Morgen und danach die Haut mit Sonnenschutz eincremen.

Beachten Sie bei der Wahl des Lichtschutzfaktors auch Ihren Hauttyp und vergessen Sie nicht, zwischendurch nachzucremen. Aber Achtung, damit verlängern Sie nicht die Zeit, die Sie in der Sonne verbringen dürfen.

Sie sorgen lediglich dafür, dass der Schutz aufrechterhalten wird. Denn Schwitzen, Baden oder das Wenden auf Decke oder Handtuch hinterlassen Lücken im Sonnenschutz.

Schauen Sie doch mal dieses interessante Video zum Sonnenschutz und der Anwendung von Sonnencreme an. Einige interessante Aspekte und Ergebnisse waren selbst mir noch neu 😉

Die ideale Uhrzeit für das Sonnenbad

Sonnenbad-mit-SonnencremeDass die Mittagshitze in der prallen Sonne nicht sehr angenehm ist, wissen die meisten Menschen. Zu dieser Zeit ist die Strahlung sehr intensiv und nicht hautfreundlich. Ideal sind Uhrzeiten ab 9 Uhr morgens. Gönnen Sie sich und Ihrer Haut ab spätestens 11.30 Uhr eine Auszeit.

Übrigens wird die Bräune im Schatten gleichmäßiger, auch wenn es etwas länger zu dauern scheint. In der Mittagszeit sollten Sie unbedingt genügend Trinken und etwas Kalzium zu sich nehmen. Ein Milchshake ist hierfür ideal und das Kalzium beugt Sonnenallergien vor.

Obst und Gemüse mit wertvollen Antioxidantien sind als Snack besonders empfehlenswert. Die Antioxidantien schützen die Haut vor bleibenden Schäden. Lycopin ist ideal, welches sich in Wassermelonen, Tomaten und anderen roten Gemüse- und Obstsorten befindet.

Ab 14 Uhr dürfen Sie dann wieder in die Sonne. Doch vergessen Sie nicht, erst die Salzkristalle auf der Haut abspülen, die durch das Schwitzen entstehen. Dann wieder mit Sonnenschutzmittel eincremen und das Nachcremen nicht vergessen.

Sonnencreme von Yves RocheSpätestens ab 19 Uhr können Sie sich unbeschadet ein Sonnenbad gönnen. Dann können Sie auch auf erneute Sonnencreme versichten und müssen nicht auf die Minuten schauen.

Anschließend können Sie die Haut mit einer kühlenden After-Sun-Lotion verwöhnen, die auch schön einzieht. Einige Pflegeduschen enthalten schon ein solches Produkt.

Bei Rötungen unbedingt einen Tag aussetzen und den Lichtschutzfaktor erhöhen.

Es gibt noch eine Hautpartie, die Sie besonders schützen sollten und zwar die Augenpartie.

Der richtige Sonnenschutz für die Augenpartie

Mittlerweile wissen wir, wie wichtig Sonnenschutzmittel für unsere Haut ist. Gerade im Gesicht sorgt der richtige LSF dafür, dass nicht vorzeitig Falten erscheinen. Besonders gefährdet ist dabei die feine und sehr dünne Haut rund um die Augen.

Normale Sonnencreme kriecht gerne ein wenig und kommt dann unabsichtlich in die Augen. Die Reaktion darauf haben viele von Ihnen sicherlich schon erlebt:

Die Augen jucken, brennen und tränen und es dauert eine ganze Weile, bis der Spuk vorbei ist.

Damit Ihnen so etwas in dieser Saison nicht wieder passiert, haben wir für Sie die besten Sonnencreme rund um die Augen ausgesucht.

Perfekter Sonnenschutz für die Augenpartie

Sonnencreme-auftragenWer sich gerne in der Sonne aalt, weiß, dass ein Sonnenbrand auf den Oberlidern keine gute Idee ist. Eine Sonnenbrille schützt zwar zuverlässig die empfindliche Gesichtspartie, sorgt aber dafür, dass diese Region vollkommen blass bleibt.

So entsteht dann eine unschöne Waschbären-Optik, die auch niemand möchte. Ein Sonnenhut kann eine Option sein, denn so werden viele Strahlen vom Gesicht ferngehalten. Aber Ihr Gesicht bräunt dann viel langsamer, als Ihr Körper.

Normale Sonnenschutzcremes oder Sonnenmilch für Körper und Gesicht verfügen meist über sogenannte Spreizmittel, die dafür sorgen, dass sich die Cremes gut verteilen.

In Augennähe ist dies aber nicht sinnvoll, da schnell etwas Produkt im Auge landen kann. Die Augen fangen an zu brennen und dann an zu tränen, da habe ich so meine Erfahrungen mit. Es ist sehr unangenehm und dauert ewig bis das Tränen wieder aufhört.

In Sonnencreme sind häufig Konservierungsmittel und Parfüm. Diese Stoffe führen auf den meisten Hautbereichen zu keinerlei Reaktionen, doch im Bereich von Augen und Mund kann es zu Schwellungen und Ausschlägen kommen.

Die Bindehaut mag es auch nicht besonders, wenn sie mit diesen Mitteln in Kontakt kommt.

Spezielle Sonnencreme für empfindliche Haut an den Augen

Verwenden Sie bei empfindlichen Augen nur Produkte, die speziell für den Augenbereich gemacht sind

Eine feuchtigkeitsspendende Sonnencreme sollte unparfümiert also ohne Duftstoffe und ohne chemische Inhaltsstoffe auskommen. Also ideal für die empfindliche Augenpartie.

Die Sonnencreme speziell für die Augenpartie von Shiseido* ist eine gute Alternative.

Shiseido Sun Protection Eye Cream
Shiseido Sun Protection Eye Cream*
von Shiseido

Inhaltsmenge: 15 ml

  • Sonnencreme speziell für die Augenpartie
  • Eine pflegende Augencreme mit LSF und viel Feuchtigkeit
  • Lichtschutzfaktor 25
  • Sehr angenehmer Duft

Mein Fazit:
"Shiseido als Marke für sehr hochwertige Pflegeprodukte hat hier eine Sonnencreme für die Augenpartie im Angebot. Ich kenne sonst keine Augencreme mit LSF."

Preis prüfen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Beste-SonnencremeAchten Sie auch darauf, dass die Cremes möglichst keine Konservierungsstoffe enthalten.

Ideal sind, gerade für die Augenpartie, Sonnencremes in Tuben. Da hier kein Kontakt zwischen Fingern und Creme entsteht, bleiben Keime weitestgehend draußen.

Wer besonders allergieanfällig ist, sollte Sonnencreme mit einem mineralischen oder physikalischen Sonnenschutz wählen. Diese Stoffe sind deutlich verträglicher als chemische Varianten.

Sehr zu empfehlen ist die Sonnenschutzcreme von Eco, die komplett ohne Chemie auskommt.

eco cosmetics: Sonnenlotion LSF 20
Preis prüfen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Trotzdem gilt für alle Produkte, dass sie nicht im Auge landen sollten. Spülen Sie deshalb mit klarem Süßwasser, wenn doch einmal etwas ins Auge kommt.

Sonnenschutz für die Haare

Nicht nur die Haut braucht Schutz vor der Sonne. Auch die Haare werden durch ausgedehnte Aufenthalte im Freien stark beansprucht. Kommt dann noch Salzwasser hinzu, werden die Haare schnell trocken und spröde.

Denn Salzwasser und auch Chlor entziehen dem Haar Feuchtigkeit. Kolorationen bleichen zudem durch das UV-Licht stark aus. Damit Ihre Haare auch am Strand gut in Form bleiben, stellen wir Ihnen die besten Pflegetipps vor. Damit Ihre Haare weiterhin glänzen, strahlen und gesund bleiben. Wer möchte schon fettige Haare 😉

Die besten Pflegetipps für Sommerhaar

Setzen Sie Ihre Haare möglichst nie ungeschützt der schädlichen UV-Strahlung aus. Vor allem in der Mittagszeit sollten Sie zu einem Sonnenhut oder einem modischen Bandana greifen.

Wer das nicht mag, kann die Haare auch mit einem Sonnenschutzspray für die Haare schützen. Dieses Spray versorgt das Haar mit Feuchtigkeit und wirkt sowohl gegen UVA- als auch gegen UVB-Strahlen.

WELLA CARE Sun Protection Spray
Preis prüfen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Viele dieser Produkte müssen allerdings nach dem Sprung ins kühle Nass aufgefrischt werden, weil sie nicht wasserfest sind. Waschen Sie unbedingt vorher Salz oder Chlor aus den Haaren.

Dazu reicht es, wenn Sie kurz unter die Dusche gehen. Shampoo und Co. brauchen Sie dafür nicht.

Je nach Strand wird nicht immer eine Dusche vorhanden sein. Etwas Mineralwasser tut es aber auch. Das sollte man ja sowieso immer dabei haben.

Auf jeden Fall empfehle ich trotzdem das Spray zu verwenden, auch wenn Sie das Haar nicht ausspülen können.

Je besser das Haar vor der Sonnen-Saison in Form ist, desto eher bleibt es auch gesund. Verzichten Sie nach Möglichkeit auf stressige Blondierungen und achten Sie auf gepflegte Spitzen.

Denn gerade an den Spitzen werden die Haare im Sommer durch Wärme und Sonnenlicht sehr schnell strohig.

Eine Spitzenpflege mit etwas Öl sorgt hier dafür, dass die Haare schön bleiben. Mit dem Haaröl Essentiell Care von Marlies Möller* ist dafür bestens vorgesorgt.

Am besten wird diese Pflege in das leicht feuchte Haar gegeben, damit die Feuchtigkeit im Haar versiegelt wird.

Abends sollten Sie die Haare immer gut waschen und pflegen. Spezielle Après-Soleil Produkte bieten vom Shampoo bis hin zur Haarmaske die ideale Pflege.

So erhält das Haar verlorene Feuchtigkeit zurück und übersteht auch den nächsten Tag am Strand wieder bestens.

Schützen Sie sich vor Farbverlust

Wenn Sie coloriertes Haar haben, achten Sie bei Sonnenbädern auf besondere Pflege. Eine Color-Schutz-Pflegeserie erhält die Farbpigmente und bietet gleichzeitig UV-Schutz.

Wella SP - Color Save Duo - Shampoo + Conditioner
Preis prüfen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Haare werden mit Proteinen und Vitaminen versorgt und bringen die Farben so zum Leuchten. Bestimmte Antioxidantien und Lichtschutzfilter schützen Ihre Haare so perfekt vor dem Ausbleichen.

Tipps für Sommer, Sonne und Strand

Spülen Sie Ihre Haare nach dem Bad, egal ob Meer, Pool oder See, wenn irgendwie möglich, immer mit etwas Süßwasser aus.

Verwenden Sie keine Haarbänder oder Spangen aus Metall, da diese durch Erwärmung zu Hitzeschäden führen können.

Binden Sie feuchtes Haar nie zu stramm mit einem Gummiband zurück, da die Haare sonst brechen können. Wählen Sie ein Frotteeband oder andere haarschonende Maßnahmen.

Mit allen diesen Tipps kann beim Sonnenbaden nichts mehr passieren.

Test von Sonnenschutzmitteln durch die Stiftung Warentest

Stiftung Warentest testet Sonnencreme, Sonnenspray, Sonnenschutzmittel & Co recht häufig. Zuletzt erschien für das Jahr 2017 ein neues Heft mit dem aktuellen Testsieger.

Es scheint sich dem Jahr um einen „Spitzenjahrgang“ zu handeln. Damit ist zunächst mal gemeint, dass die Angaben der Hersteller stimmen und die Qualität von diesem Aspekt her unabhängig vom Preis ist. Eine teure Sonnencreme schützt genauso zuverlässig wie ein billiges Sonnenspray zum Beispiel vom Discounter Lidl.

Ich bin gespannt, ob auch die Verträglichkeiten bei einzelnen Hauttypen getestet wurden. Ich vermute mal nicht …

DM Sonnencreme – Standardprodukte und etwas ganz neues Innovatives?

In den Drogeriemärkten wie DM oder Rossmann gibt es auch Sonnencreme oder Sonnenmilch. Allerdings in der Regel Eigenmarken und/oder nur sehr ausgewählte wenige Markenprodukte wie Nivea oder Garner Ambre Solaire. Die besseren Produkte insbesondere in Bezug auf die Hautverträglichkeit der Inhaltsstoffe gibt es nur in Apotheken oder online bei Amazon. Und über den wirksamen Schutz und der Vergleichbarkeit der Produkte habe ich ja schon im vorherigen Abschnitt von Stiftung Warentest meine Meinung kund getan.

Ganz neu bei Dm gibt es ein Sonnenschutzprodukt, das seinen LSF steigert wenn man es mehrmals nacheinander aufträgt. Interessante Idee aber auch etwas übertrieben, wie man in einem ersten Test der Stiftung Warentest nachlesen kann. Die Be3-Produkte gibt es außerdem in 3 Varianten, die teilweise LSF größer 50 versprechen. Das bringt nicht wirklich etwas, weil 50 schon eine Sonnenschutz von 95% erreicht, das ist eine Menge und mehr ist gar nicht effektiv.

Alternativen zu Sonnencreme

Sonnencreme und Sonnenmilch haben ein Nachteil, der immer stärker in den Medien diskutiert wird. Durch den Lichtschutz wird auch die Produktion von Vitamin D unterdrückt, das so wichtig für den Knochenaufbau ist und nur durch Sonnenbestrahlung entsteht. In Deutschland besteht sowieso bei vielen Menschen, Erwachsenen sowie Kindern, ein Vitamin D Mangel, weil wir wir ja bekanntermaßen nicht das beste Wetter haben. Und wenn dann mal die Sonne da ist, schützen wir uns gleich mit Sonnencreme und anderen Sonnenschutzmittel als UV Filter.

Ein möglicher Weg ist, die Sonnenstrahlung vor allem in den Mittagsstunden, wenn sie am gefährlichsten ist, zu meiden. Dafür aber in den Abendstunden da Sonnenbad zu suchen, damit die Vitamin D Produktion angekurbelt wird. Bleiben Sie einfach nur so viele Minuten in der Sonne, wie es Ihnen ihre Eigenschutzzeit erlaubt. Dann werden Sie braun ohne Sonnenbrand.

Eine weitere Möglichkeit als Alternative zu Sonnencreme sind Astaxanthin Kapseln als Nahrungsergänzungsmittel. Astaxanthin ist ein natürliches und sogar das stärkste Antioxidans gegen freie Radikale und es wirkt auch als Carotinoide, damit auch als Sonnenschutz von innen.

Ich teste gerade diese Astaxanthin Kapseln gezielt auch als Ersatz von Sonnencreme, Lotionen und Sprays und werden später über die Ergebnisse ausführlich berichten:

Nutrex Hawaii, BioAstin, 12 mg, 50 Gel Caps
Preis prüfen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Themen, die Sie vielleicht auch interessieren

Haben Ihnen meine Tipps geholfen? Wenn ja, freue ich mich über Ihre positive Bewertung! Klicken Sie jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“. Vielen lieben Dank!

unannehmbar (bitte Feedback per Email senden!)schlechtmittelmäßiggutdanke, sehr gute Tipps! (4 Bewertung(en), im Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

 

* = Affiliate Link

2 Reaktionen auf “Die beste Sonnencreme 2019 kaufen » Schutz für Haut und Haare im Test”

  1. Kunigunde

    Man liest doch eigentlich immer wieder, daß die teuren Sonnenpflegeprodukte aus der Parfumerie in den Tests gar nicht so gut abschneiden, weil sie zu viele Zusatzprodukte enthalten, die dann die Allergien hervorrufen! Ich benutze seit Jahren bzw. Jahrzehnten Sonnencreme vom Discounter, und ich bin noch nie verbrannt und hatte auch noch keine Allergische Hautreaktion. Mittlerweile gibt es bei Aldi & Co. auch schon Cremes bis zum Faktor 50, also warum woanders viel Geld dafür ausgeben?

    Antworten
    • Marita

      Liebe Kunigunde,

      das freut mich für Sie, wenn Sie mit den Discounter-Produkten so problemlos zurecht kommen!

      Leider ist das nicht bei allen Menschen so. Je nach Hauttyp kommt es eben bei manchen Produkten zu durchaus erheblichen Hautreaktionen. Wenn man dann nicht nur mit gebräunter Haut sondern auch mit Pickeln übersäht aus dem Urlaub kommt? … auch nicht schön!

      Bei der Auswahl der empfohlenen Produkte habe ich mich bemüht, besonders die mit eher wenigen chemischen Zusatzstoffen und Nanopartikel zu nehmen.

      Schöne Grüße

      Marita

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!