Sonnenschutz für die Haare

Nicht nur die Haut braucht Schutz vor der Sonne. Auch die Haare werden durch ausgedehnte Aufenthalte im Freien stark beansprucht. Kommt dann noch Salzwasser hinzu, werden die Haare schnell trocken und spröde.

Denn Salzwasser und auch Chlor entziehen dem Haar Feuchtigkeit. Kolorationen bleichen zudem durch das UV-Licht stark aus. Damit Ihre Haare auch am Strand gut in Form bleiben, stellen wir Ihnen heute die besten Pflegetipps vor und Ihre Haare glänzen weiterhin gesund und strahlend.

Die besten Pflegetipps für Sommerhaar

Setzen Sie Ihre Haare möglichst nie ungeschützt der schädlichen UV-Strahlung aus. Vor allem in der Mittagszeit sollten Sie zu einem Sonnenhut oder einem modischen Bandana greifen.

Wer das nicht mag, kann die Haare auch mit einem Sonnenschutzspray für die Haare schützen. Dieses Spray versorgt das Haar mit Feuchtigkeit und wirkt sowohl gegen UVA- als auch gegen UVB-Strahlen.

Viele dieser Produkte müssen allerdings nach dem Sprung ins kühle Nass aufgefrischt werden. Waschen Sie unbedingt vorher Salz oder Chlor aus den Haaren.

Dazu reicht es, wenn Sie kurz unter die Dusche gehen. Shampoo und Co. brauchen Sie dafür nicht.

Je nach Strand wird nicht immer eine Dusche vorhanden sein. Etwas Mineralwasser tut es aber auch. Das sollte man ja sowieso immer dabei haben.

Auf jeden Fall empfehle ich trotzdem das Spray zu verwenden, auch wenn Sie das Haar nicht ausspülen können.

Haaröl von Marlies MöllerJe besser das Haar vor der Sonnen-Saison in Form ist, desto eher bleibt es auch gesund. Verzichten Sie nach Möglichkeit auf stressige Blondierungen und achten Sie auf gepflegte Spitzen.

Denn gerade an den Spitzen werden die Haare im Sommer durch Wärme und Sonnenlicht sehr schnell strohig.

Eine Spitzenpflege mit etwas Öl sorgt hier dafür, dass die Haare schön bleiben. Mit dem Haaröl Essentiell Care von Marlies Möller ist dafür bestens vorgesorgt.

Am besten wird diese Pflege in das leicht feuchte Haar gegeben, damit die Feuchtigkeit im Haar versiegelt wird.

Abends sollten Sie die Haare immer gut waschen und pflegen. Spezielle Après-Soleil Produkte bieten vom Shampoo bis hin zur Haarmaske die ideale Pflege.

So erhält das Haar verlorene Feuchtigkeit zurück und übersteht auch den nächsten Tag am Strand wieder bestens.

Schützen Sie sich vor Farbverlust

Wenn Sie coloriertes Haar haben, achten Sie bei Sonnenbädern auf besondere Pflege. Eine Color-Schutz-Pflegeserie erhält die Farbpigmente und bietet gleichzeitig UV-Schutz.

Die Haare werden mit Proteinen und Vitaminen versorgt und bringen die Farben so zum Leuchten. Bestimmte Antioxidantien und Lichtschutzfilter schützen Ihre Haare so perfekt vor dem Ausbleichen.

Tipps für Sommer, Sonne und Strand

- Spülen Sie Ihre Haare nach dem Bad, egal ob Meer, Pool oder See, wenn irgendwie möglich, immer mit etwas Süßwasser aus.

- Verwenden Sie keine Haarbänder oder Spangen aus Metall, da diese durch Erwärmung zu Hitzeschäden führen können.

- Binden Sie feuchtes Haar nie zu stramm mit einem Gummiband zurück, da die Haare sonst brechen können. Wählen Sie ein Frotteeband oder andere haarschonende Maßnahmen.

()
Schlagwörter: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!