Welche Styles sind mit einem Kreppeisen möglich?

Ein Kreppeisen ist in erster Linie für gekrepptes Haar gedacht, wie der Name es sagt. Mit dem klassischen Kreppeisen können Sie neben dem kreppen der gesamten Haare natürlich auch nur einzelne Strähnen bearbeiten, um Akzente in Ihrer Frisur zu setzen. Was auch sehr hübsch aussieht, ist ein hoher Pferdeschwanz mit gekrepptem Zopf. Damen mit Bob Haarschnitt empfehle ich eine Frisur mit vereinzelten gekreppten Strähnen, das gibt tolles Volumen! Chic und gleichzeitig außergewöhnlich sieht es aus, wenn man das gekreppte Haar in einer Hochsteckfrisur trägt. Besonders bei feinem oder dünnem Haar zaubert dieser Style eine voluminöse Mähne. Für mutige ist der All over Look mit offenem Haar das richtige. Ist Ihnen das aber etwas zu wild, können Sie die ins Gesicht fallenden Strähnen mit Haarklammern auf Höhe der Ohren fixieren. Sie werden erstaunt sein, wie viel Understatement und Eleganz gekrepptes Haar haben kann!

Je nach Gerättyp variiert aber die Auswahlmöglichkeit an verschiedenen Looks.Sogenannte Multistyler vereinen Welleisen, Kreppeisen und Glätteisen in Einem anhand wählbarer Aufsätze. Das ist für all diejenigen interessant, die sich an den Krepp Style heranwagen möchten und auch ab und an glatte Frisuren oder sanfte Wellen schätzen.

So funktioniert die Anwendung

Nachdem Sie das Kabel eingesteckt haben, warten Sie, bis das Gerät aufgeheizt ist. In der Zwischenzeit können Sie Ihr Hitzeschutzspray verwenden. Nun stecken Sie Ihr Haar in einige Partien ab, deren Breite sich nach Ihrem individuellen Geschmack richtet. Jetzt führen Sie das Kreppeisen zum Haaransatz und klemmen die Haarsträhne für einige Sekunden (je nach Haarzustand!) zwischen den Platten ein. Anschließend öffnen Sie das Kreppeisen und arbeiten sich in gleicher Technik bis zu den Spitzen herunter. Achten Sie darauf, dass die gerillten Platten immer wieder geöffnet werden müssen, ziehen Sie das Tool nicht durch das Haar wie ein Glätteisen, das würde keinen Effekt herbeiführen. Außerdem sollten Sie dafür aufpassen, dass die gekreppten Stellen der einzelnen Partien nahtlos ineinander übergehen, also das Kreppeisen immer nah an dem zuvor gestylten Bereich ansetzen.

Für welche Haartypen ist ein Kreppeisen geeignet?

In der Regel ist ein Kreppeisen bei jeder Haarstruktur anwendbar. Wie bei allen Styling Geräten gilt, dass Sie die Tempertatureinstellung nach dem Feinheitsgrad Ihres Schopfes ausrichten sollten. Das bedeutet, bei feinem Haar können Sie bereits mit den niedrigsten Temperaturen arbeiten, dickes Haar dagegen benötigt höhere Stufen um wirksam gekreppt zu werden. Zusätzlich können Sie Ihr neues Kreppeisen an Ihre individuelle Frisur anpassen: Damen mit Kurzhaarschnitt, Bob oder feinem Haar greifen vorzugsweise zu Geräten mit schmalen Platten, solche mit langem und dickem Haar am besten zu breiter ausfallenden Heizplatten.

Glätteisen, Lockenstab, Kreppeisen, Welleneisen – wo ist der Unterschied?

Es gibt mittlerweile einige Tools für das Haarstyling auf dem Markt, sodass leicht Verwirrung bei der Unterscheidung der einzelnen Geräte aufkommen kann.

Ein Kreppeisen ähnelt in seiner Funktionsweise am ehesten dem klassischen Glätteisen, bei dem die Haarsträhnen zwischen zwei beheizte Platten gelegt und diese dann zusammengedrückt werden. Im Gegensatz zum Haarglätter verfügt das Kreppeisen aber über gezackte Heizplatten, die nach dem Zusammendrücken eine gekreppte Form hinterlassen. Entgegen eines Glätteisen muss das Kreppeisen während des Styling Vorgangs immer wieder geöffnet werden, um die Haarpartie schrittweise zu kreppen. Bei einem Haarglätter wird das Tool langsam durch das Haar bewegt und somit geglättet.

Bei einem handelsüblichen Lockenstab werden die Strähnen nacheinander um ein längliches Heizelement gewickelt, wodurch das Haar sich anschließend in Locken kringelt. Ein Welleneisen kann man sich als eine Mischung aus Lockenstab und Kreppeisen vorstellen: wie bei dem Kreppeisen erhält das Haar das gewünschte Aussehen durch zwei Heizplatten, zwischen die das Haar geführt wird und so die Strähnen Stück für Stück gestylt werden. Dem Lockenstab ähnelt das Welleneisen durch seinen erbrachten Effekt und die Optik des Geräts.

Wie schädlich ist ein Kreppeisen für das Haar?

Wie bei allen Stylinggeräten die mit Hitze arbeiten ist auch das Kreppeisen nicht ganz unschuldig, wenn es um die Belastung der Haare geht. Dank einstellbarer Temperaturen und einer hochwertigen Beschichtung ist es aber möglich, die Strapazierung für das Haar zu minimieren. Außerdem sollten Sie immer ein Produkt für den Hitzschutz auftragen, bevor Sie mit dem Kreppen beginnen!

Darauf sollte vor einem Kauf geachtet werden

Damit Sie eine gute Wahl treffen sollten Sie die folgenden Aspekte nicht außer Acht lassen. Um Hitzeschäden und Überbeanspruchung der Haarstruktur bestmöglich zu vermeiden, sollten die Heizplatten des Geräts mit Keramik, Turmalin oder Titanium beschichtet sein. dadurch ist auch eine gleichmäßige Wärmeverteilung gegeben, die für ein perfektes Ergebnis sorgt. Auch eine regulierbare Temperatur ist wichtig, um die Wäremzufuhr an Ihre Bedürfnisse anzupassen und das Haar somit nicht unnötig zu strapazieren. Weiterhin ist eine kurze Aufheizphase vorteilhaft, denn sie ermöglicht ein schnelles und damit alltagtaugliches Styling. Für eine flexible Benutzung ist ein Kabeldrehgelenk wichtig, mit dem Sie das Kreppeisen um 360° drehen können und somit auch an den Hinterkopf bestens gelangen. Um sich keinen Bruch zu heben, ist es außerdem ratsam ein Modell zu wählen, welches maximal 600 Gramm wiegt.

Test & Vergleich

Remington Kreppeisen S3580

Bei dem Remington Kreppeisen S3580* handelt es sich um ein qualitativ sehr hochwertiges Gerät, welches durch eingebauten Vierfach-Schutz das Haar vor Schäden bewahrt. Im Test fiel mir besonders positiv auf, wie mühelos das Modell eine Menge Volumen besonders in feines Haar zaubert. Die Anwendung klappt nach etwas Einübung ebenfalls sehr leicht und man gewöhnt sich schnell an die Handhabung, bei welcher man die Strähnen mit dem Kreppeisen immer schrittweise stylt.

Remington Kreppeisen S3580
Remington Kreppeisen S3580*
von Remington
  • antistatische Keramik-Turmalin Beschichtung
  • Temperatur regulierbar von 150 - 220° C
  • für feines und dickes Haar geeignet

Mein Fazit:
"Kreiert auch bei feinem Haar wunderschöne Zick-Zack Looks und sorgt außerdem für Volumen am Haaransatz!"

Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Babyliss The Crimper Kreppeisen 2165CE

Das Babyliss Kreppeisen The Crimper 2165CE* ist mit einem Gewicht von 280 Gramm ein Leichtgewicht unter den Kreppeisen und eignet sich daher hervorragend als Reiseassistent. Toll ist, wie man bereits mit einer sehr niedrigen Temperatur von 120° C arbeiten kann und gleichzeitig ein rasches Ergebnis erhält. Außerdem hinterlässt die Keramikbeschichtung einen gesunden Glanz, welcher Frizz beseitigt und den Stylingeffekt umso vorteilhafter ausschauen lässt.

Babyliss The Crimper Kreppeisen 2165CE
Babyliss The Crimper Kreppeisen 2165CE*
von BaByliss
  • Keramik-Turmalin beschichtet
  • 10 verschiedene Temperaturstufen
  • arbeitet bereits mit niedriger Temperatur von 120° C

Mein Fazit:
"Dieses Kreppeisen in rosa-schwarzer Optik erzielt ein besonders gutes Kreppergebnis. Für einen attraktiven Preis erhalten Sie hier Salon würdige Looks!"

Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Beiträge, die von Interesse sein können

Hier habe ich Ihnen weitere spannende Produktvorstellungen, Anleitungen und Informationen für eine schöne Haarpracht zusammengestellt:

Haben Ihnen meine Tipps geholfen? Wenn ja, freue ich mich über Ihre positive Bewertung! Klicken Sie jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“. Vielen lieben Dank!

unannehmbar (bitte Feedback per Email senden!)schlechtmittelmäßiggutdanke, sehr gute Tipps! (5 Bewertung(en), im Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

 

* = Affiliate Link

Hinterlasse eine Antwort

Sagt uns, was ihr über diesen Schminktipp denkt und ob ihr damit etwas anfangen könnt!